LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon JA6UAR » Do 27. Jun 2019, 10:17

Meteor M2 ist wieder einmal ins taumeln geraten und dreht sich um seine Achse !

Das Signal schwankt aber ist noch zu empfangen

Bild
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 851
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon JA6UAR » Fr 28. Jun 2019, 11:56

Heute im 2. Überflug wieder LRPT Signale mit VIS Daten empfangbar




Bild
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 851
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon JA6UAR » Di 9. Jul 2019, 16:58

METEOR-M N2 LRPT

Der neue Meteor -M N2 sendet derzeit Testsignale auf 137.100 Mhz,LRPT !

- leider steht er in Konflikt mit APT von NOAA 19 welcher auch nachmittags Überflüge hatt

Frequenz: 137.100 Mhz
Modulation : 0QPSK
Symbolrate: ???
Bandbreite: 120 khz

Wer erste Bilder empfängt oder weitere Informationen zum Empfang bekannt sind, gerne hier posten !!!

Bild

hier zu sehen LRPT und APT im Konflikt

Bild
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 851
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon JA6UAR » Do 18. Jul 2019, 14:45

UPDATE

Erste Signale von Meteor M2-2 auf 137.900 im Überflug 14:30 Uhr über Russland
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 851
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon Maik » Do 18. Jul 2019, 17:56

Die SyboleRate von 72k und die Modulation QPSK wird wie bei den Vorgängern derzeit auch beim M2-2 verwendet. Mit der letzten Version 2015.7.1.0033 die ich die letzten Jahre im Einsatz hatte, ist die Dekodierung aber nicht möglich. Von Happysat.nl wird eine ältere, aber modifizierte Version 2014.11.13.0014 für die Dekodierung des M2-2 angeboten. http://happysat.nl/2015.3.20.15.zip

In der LRPToffLineDecoder_TCP_80K.ini muß nur der Wert mode=80K auf mode=72K angepasst werden. Zum starten des Dekoders sollte dann noch eine Batch-Datei (.bat) mit folgenden Inhalt erstellt werden.
START LRPToffLineDecoder.exe LRPToffLineDecoder_TCP_80K.ini
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3266
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon JA6UAR » Do 18. Jul 2019, 20:35

Danke Maik für deine Infos!

Habe aus den IQ Dateinaus den Überflügen von heute noch 2 Bilder herausholen können :-)

Hier ein Bild von dem neuen Decoder für Meteor M2-2

Bild

und hier die Bilder der 2 Überflüge

Der Ostüberflug über Russland

Bild

Der Westüberflug

Bild
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 851
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon JA6UAR » So 21. Jul 2019, 17:50

Hier noch ein Bild von Meteor M2-2 am Nachmittag

Bild
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 851
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon JA6UAR » Di 23. Jul 2019, 14:38

Update:

Meteor M2-2 sendet derzeit LRPT in 80K interleaving auf 137.100 Mhz

Das Bild kann mit dem neuen modifizierten LRPT Decoder in 80K Mode erstellt werden.

Bild


Bild
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 851
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon JA6UAR » Do 25. Jul 2019, 15:37

Meteor M2 -2 auf 137.100 Mhz

Symbolrate: 80 K
Modulation: 0QPSK

Bild bearbeitet mit Smooth Meteor

Bild
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 851
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon JA6UAR » Mo 29. Jul 2019, 23:37

Update

Meteor M2-2 wieder auf 137.900 Mhz mit 72 K Symbolrate
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 851
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

VorherigeNächste

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron