S-Band

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: S-Band

Beitragvon Nils » Sa 21. Mär 2009, 11:01

Schöne Patch antenne maik

Ja6uar, kennst du denn den Rauschpegel des Vorverstärkers?


Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: S-Band

Beitragvon JA6UAR » Sa 21. Mär 2009, 12:51

Grüße Nils

Der Bausatz ist als Breitbandverstärker mit einem Rauschmaß von 4,4 dB angegeben, ich denke ein Verstärker der speziell für 2,4 Ghz gebaut ist, währe sicherlich besser, aber für Testzwecke reicht mir dieser Bausatz völlig aus , wer noch andere oder bessere Verstärker kennt, kann das ja hier bekannt geben mfg. Alex

Datenblatt vom Bausatz hier :

http://www.elv-downloads.de/service/man ... 030321.pdf
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 777
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: S-Band

Beitragvon Nils » Sa 21. Mär 2009, 13:59

Monitoring Monthly in England bietet gute Vorverstärker an.
http://www.monitoringmonthly.com/cgi-bin...&ref=hw_kit Als (SMB) Bausätze oder auch als fertig zusammengebaute Version.
Gibt es für das L und S-Band.
Ich habe 2, einmal für das L-band und das S-Band und bin damit sehr zufrieden, funktionieren gut.


Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: S-Band

Beitragvon Nils » Sa 21. Mär 2009, 20:13

Konnte den AO-51 gerade im vorherigen Überflug um 18:45 Uhr MEZ empfangen. (mit 10windungen helical+s-band preamp+Konverter)
Die Signale waren allerdings nicht sehr stark, gerade den Doppler konnte man in SSB ausmachen.
Die Frequenz ist 2401,2 Mhz. +- Doppler.
Die Helix ist RHCP, also Rechtsrum Zirkular Polarisiert. Ich frage mich ob Ao-51 eventuell LHCP sendet ?


Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: S-Band

Beitragvon Nils » So 3. Okt 2010, 17:44

Gerade im Überflug um ~ 17 25 Uhr MESZ recht gute Signale mal wieder vom AO-51 in FM auf 2401.2 MHz.

Ein Screenshot der Wasserfall-FFT des Signals bis zum Punkt der höchsten Elevation;



Empfangen wurde mit einem 1m Gitterspiegel, S-Band LNA, Winradio Konverter und Icom IC-R7100. Einigermaßen verständlich war die FM Phonie aber auch erst ab ~ >45°Elevation. Vielleicht arbeitet man momentan im Low Power Modus ? Sonst kann ich mir nicht wirklich erklären wie dieser Satellit mit nur einer Patch-Antenne empfangen worden sein soll.


Gruß, Nils
Nils
 

Re: S-Band

Beitragvon Maik » So 3. Okt 2010, 19:01

Ja also wie ich das nach den erneuten Problemen am AO-51 vor einer Woche erstanden habe, kann man im Moment auf UHF und im S-Band nur den Low-Power fahren.

Ich habe die letzten Tage mehrmals probiert den AO-51 im S-Band zu empfangen, was jedes Mal negativ war. Keine Chance mit einer Patch-Antenne, S-Band VV und AR8200 Mk3.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3125
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: S-Band

Beitragvon Gast » Di 16. Aug 2011, 13:08

http://www.tgn-technology.com/Shop/shop.html

http://www.g4ddk.com/

http://www.downeastmicrowave.com/cat-frame.htm

http://microwave-technologies.com/index ... ontent&view=article&id=58&Itemid=54

http://www.jrmiller.demon.co.uk/products/ger/patch.html

auf der letzen seite sieht man wie es richtig gemacht wird :-)
also konverter direkt am patch (und nicht nen verstärker und nen langes kabel bis konverter!!)

und natürlich vom profi:
http://www.kuhne-electronic.de/produkte ... erter.html
http://www.ssb.de/index.php?cat=c35_AMSAT.html

naja die letzten sind echt gehobene preisklasse :-


DG8BFC JO42JP Barenburg
Gast
 

Re: S-Band

Beitragvon JA6UAR » Mi 20. Jul 2016, 20:05

Ich habe heute wieder einen Versuch im S Band unternommen

Als Antenne dient ein 2,4 Ghz Downconverter mit Dipolantenne und 32 db Gewinn

Der Testsat war AIM auf 2282.500 Ghz "31304 AIM - Polar Mesospheric Clouds study"


Bild

Bild
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 777
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: S-Band

Beitragvon JA6UAR » Mi 20. Jul 2016, 22:05

ein 2, Versuch mit Metop A auf 2230 Mhz

Das Signal ist sehr schwach

Bild
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 777
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Vorherige

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste