ISS Schulkontakte

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: ISS Schulkontakte

Beitragvon Delfi » Di 2. Okt 2018, 22:20

Stimmt, das mit den sehr kurzen Antworten ist auch aufgefallen. Die haben wirklich keinen Spaß gemacht.
Delfi
Viertel Lambda
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 23:22

Re: ISS Schulkontakte

Beitragvon Maik » Fr 5. Okt 2018, 19:38

Nächster ISS Schulkontakt: Am Mi. dem 10.10.2018 ab 16:03MESZ zum Robert-Mayer-Gymnasium in Heilbronn via DN1RMG und zur Realschule und Gymnasium in Weingarten via DN2RV
Der Kontakt wird von Alexander Gerst, KF5ONO in deutscher Sprache durchgeführt.

Die Fragen:
1. Sie befinden sich in Schwerelosigkeit in einem großen Raum und haben keinen Kontakt zu einer Wand. Wie bewegen Sie sich fort? Hilft Pusten?
2. Die Zeit im All vergeht langsamer als auf der Erde. Fühlen Sie sich jünger?
3. Woher kommt das Wasser/der Sauerstoff auf der ISS?
4. Dürfen wir mit CIMON sprechen?
5. Wie verhält sich kohlesäurehaltiges Wasser im Weltraum? Sprudelt es dort auch?
6. Wie haben Sie das Leck auf der Raumstation bemerkt, wie haben Sie darauf reagiert und wie haben Sie es abgedichtet?
7. Wie gefährlich ist der Weltraumschrott/die Strahlenbelastung und gibt es Gegenmaßnahmen?
8. Wie definieren Sie einen Tag auf der ISS?
9. Wie lange dauert es um auf drohende Kollisionen zu reagieren?
10. Wohin zeigt eine Kompassnadel auf der ISS?
11. Kann man von der ISS aus den Bodensee oder sogar Weingarten sehen?
12. Wäre es technisch möglich in einem Raumschiff/einer Raumstation künstliche Schwerkraft zu erzeugen?
13. Können Sie Auswirkungen der Umweltverschmutzung, z.B. den 'Müllkontinent' im Pazifik, aus dem All sehen?
14. Wie finden Sie 'Cimon' das fliegende Gehirn? Ist er eine große Hilfe?
15. Wie funktioniert der Antrieb der ISS?
16. Kann man auf der ISS überhaupt krank werden?
17. Denken Sie die immensen Kosten für die Raumfahrt lohnen sich für die Menschheit?
18. Bekommen Sie als Geologe neue Erkenntnisse über die Erde aus dem All?
19. Wie sehen Sie die Zukunft der Raumfahrt, was werden die nächsten großen Schritte sein?
20. Was glauben Sie, ist das wichtigste, was wir aus der Mission Horizons lernen?
21. Kann man Naturkatastrophen von der ISS aus sehen?
22. Ab welcher Höhe spürt man die Schwerkraft nicht mehr?
23. Was gefällt Ihnen persönlich besser, Schwerelosigkeit oder Schwerkraft?
24. Gibt es Tiere auf der ISS?
25. Haben Sie schon einmal etwas im Weltall verloren?
26. Gab es auf der ISS schon einen Unfall?
27. Gibt es bestimmte Nahrungsmittel, die man auf der ISS nicht essen darf?

Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3201
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: ISS Schulkontakte

Beitragvon Delfi » Mi 10. Okt 2018, 15:03

Nervig. Auf 145,79 gibt es hier eine breitbandige Ausstrahlung, die den ISS-Empfang ziemlich beeinträchtigen wird. Fehler an der Empfangsanlage sind ausgeschlossen. Wurde schon getestet.
Delfi
Viertel Lambda
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 23:22

Re: ISS Schulkontakte

Beitragvon Delfi » Mi 10. Okt 2018, 15:12

Keine Chance. Das Signal der ISS ist zwar sichtbar, wird aber von dem Störsignal so zugemacht, dass da nichts zu verstehen ist. Hat wer eine Aufnahme vom heutigen Schulkontakt gemacht?
Delfi
Viertel Lambda
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 23:22

Re: ISS Schulkontakte

Beitragvon Maik » Mi 10. Okt 2018, 17:22

Das Signal war heute extrem schlecht. Man hat wieder die schlechte Funke im Columbus genommen. Als Radiowert hätte ich eine Null gegeben. Somit hast du nichts verpasst. Meinen Aufzeichnung online zu stellen, erspare ich mir.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3201
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: ISS Schulkontakte

Beitragvon Delfi » Mi 10. Okt 2018, 19:46

Schade
Delfi
Viertel Lambda
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 23:22

Re: ISS Schulkontakte

Beitragvon Maik » Mi 10. Okt 2018, 22:05

Nichts desto trotz, es geht weiter.

Nächsten ISS Schulkontakte: Am Di. dem 16.10.2018 ab 12:28MESZ zum Ganerben-Gymnasium und zur Georg-Wagner-Schule in Künzelsau via DN6SP
Der Kontakt wird von Alexander Gerst, KF5ONO in deutscher Sprache durchgeführt.

Die Fragen:
1. Sie können die Auswirkungen des Jahrhundertsommers sehen. Was muss aus Ihrer Sicht gegen den Klimawandel getan werden?
2. Gibt es neue oder überraschende Forschungsergebnisse aus den Experimenten, welche Sie bei Ihrem Aufenthalt auf der ISS durchführen?
3. Warum ist es in Zeiten globaler Herausforderungen wie Armut und Naturkatastrophen so wichtig, so viel Geld für Raumfahrt auszugeben?
4. Was hat Sie als Astronaut am meisten beeindruckt?
5. Werden Pflanzen auf der ISS angebaut? Können Pflanzen auf der ISS wachsen?
6. Im November werden Sie den Photobioreaktor testen. Wird in der Zukunft Leben im All möglich sein, wenn Kohlendioxid erfolgreich in Sauerstoff umgewandelt wird?
7. Ist Krafttraining in der Schwerelosigkeit genauso anstrengend wie auf der Erde?
8. Wie schnell kann man die ISS verlassen, wenn es etwas schiefläuft oder Schwierigkeiten auftreten?
9. Ist es jemals vorgekommen, dass ein Astronaut auf der ISS ernsthaft krank oder verletzt wurde und wie wurde damit umgegangen?
10. Welches sind Ihre deine drei wichtigsten Erfolgsregeln?
11. Man befindet sich mit wenigen Menschen auf engem Raum. Gibt es auch einmal Streit und wie gehen Sie damit um?
12. Welcher Ort oder Raum auf der ISS wird am meisten genutzt und warum?
13. Sehen Sie die Verschmutzung (Müll) im All und auf der Erde?
14. Haben Sie Probleme beim Schlafen im Weltall bzw. in der Schwerelosigkeit?
15. Wie oft wechseln Astronauten ihre Kleidung und wie wird sie gewaschen?
16. Was vermissen Sie im Weltraum am meisten?
17. Wie war das Gefühl, als Sie zum ersten Mal zu einem Weltraumspaziergang die ISS verlassen haben?
18. Wie bereiten Sie sich auf der Erde auf Toilettengänge in der Schwerelosigkeit vor?
19. Nutzen Sie Dronen für den Außeneinsatz auf der ISS?
20. Wie fühlt es sich an, wenn man die Schwerelosigkeit wieder verlässt und man zurück auf die Erde kommt?
21. Auf der ISS geht am Tag 16 Mal die Sonne auf. Wie gewöhnt man sich an den Tages- und Schlafrhythmus auf der ISS? Wie gestaltet sich die Umgewöhnungsphase nach der Rückkehr auf die Erde?
22. Welche Ratschläge können Sie von Ihrem täglichen Leben auf der ISS für ein verantwortungsvolles Verhalten auf der Erde geben?
23. Würden Sie an einer dritten Weltraummission teilnehmen? Besteht die Chance, dass Sie nochmals ins Weltall fliegen?
24. Wer entscheidet über die Durchführung von Experimenten auf der ISS und gibt es besondere Zulassungskriterien?
25. Haben Sie einen persönlichen Lieblingsplaneten? Wenn ja, welchen?
26. Gab es Momente während ihrer Zeit im Weltraum, in welchen Sie Angst empfunden haben?

Und ebenfalls am Di. dem 16.10.2018 ab 14:04MESZ zum Sint-Jozef College in Turnhout, Belgien via ON4NOK/P
Der Kontakt wird von Alexander Gerst, KF5ONO durchgeführt.

Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3201
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: ISS Schulkontakte

Beitragvon BFT66 » Di 16. Okt 2018, 19:07

So, heute (16.10.2018) sah das mit dem Schulkontakt schon besser aus als am Mittwoch (10.10.2018).

Das war ein Bombensignal. man vergleiche mal die Signale der 2m Relais ganz links.
Bild


Was ist das eigentlich für ein Signal recht von der Sprachmodulation?

Gruß
BFT66
Benutzeravatar
BFT66
Viertel Lambda
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:58

Re: ISS Schulkontakte

Beitragvon Maik » Di 16. Okt 2018, 23:25

BFT66 hat geschrieben:Was ist das eigentlich für ein Signal recht von der Sprachmodulation?


Das ist das Packet Radio auf 145.825 MHz von der ISS.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3201
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: ISS Schulkontakte

Beitragvon Maik » Do 18. Okt 2018, 22:07

Nächsten ISS Schulkontakte: Am Di. dem 23.10.2018 ab 11:14MESZ zur Integrierten Gesamtschule in Osterholz-Scharmbeck via DN3HB und zum Gymnasium in Soltau via DN5ABG
Der Kontakt wird von Alexander Gerst, KF5ONO in deutscher Sprache durchgeführt.

Die Fragen:
1. Was war Ihre beste Erfahrung im Astronautentraining oder im Weltraum?
2. Haben Sie auf der ISS eine Waschmaschine und Wäschetrockner?
3. Ist der Raketenstart vergleichbar mit einer Achterbahnfahrt oder wie fühlt es sich an?
4. Würden wir Kinder im Weltall schneller wachsen?
5. Wie schnell gewöhnt man sich an die Schwerelosigkeit und nach der Rückkehr dann wieder an die Schwerkraft?
6. Wie sind Sie auf die Idee gekommen Astronaut zu werden?
7. Welches war Ihr Lieblingsfach in der Schule und inwiefern hatte es Einfluss auf Ihren Werdegang als Astronaut?
8. Was machen Sie, wenn jemand auf der ISS krank wird, z.B. eine Erkältung bekommt?
9. Wie würden Sie das Astronautenleben in einem Satz beschreiben?
10. Nehmen Sie Wasser mit zur ISS mit? Wie viele Liter sind das?
11. Wie gestalten Sie Freizeit und Privatleben auf der ISS?
12. Was ist Ihr Forschungsgebiet und wie weit sind Sie damit?
13. Haben Sie ein Vorbild in wissenschaftlicher Hinsicht?
14. Was war das größte / gefährlichste technische Problem, dass Sie auf der ISS bisher hatten?
15. Gibt es eine Möglichkeit die manuelle Kontrolle über die ISS zu erlangen um ein Ausweichmanöver durchzuführen?
16. Wie sind Sie an den Job gekommen bzw. wie sind Sie ein Astronaut geworden?
17. Wie fühlt es sich an, einer der wenigen Menschen zu sein, der die Erdathmosphäre verlassen hat?
18. Das Astronautentraining, wie muss man sich das vorstellen? Was müssen Sie alles üben und können?
19. Beeinflusst dein Aufenthalt im Weltraum deine Weltanschauungen, Überzeugungen usw.?
20. Nach welcher Uhrzeit richten Sie sich?

Und am Mi. dem 24.10.2018 ab 10:22MESZ zum Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium und DLR_School_Lab in Dresden via DLØTSD und zum Liborius-Gymnasium in Dessau via DKØLG
Der Kontakt wird von Alexander Gerst, KF5ONO durchgeführt.



Die Fragen:
1. An welchen Experimenten arbeiten Sie zur Zeit?
2. Mussten sie bisher eine Notfallsituation bewältigen?
3. Sehen Sie es angesichts strahlungsbedingter Gefahren als realistisch an, dass Menschen in absehbarer Zeit das Sonnensystem bevölkern?
4. Wie handelt man, wenn ein Astronaut schwer erkranken sollte?
5. Was war ihr schönstes/anstrengendstes Experiment?
6. Muss man während des Aufenthaltes auf der ISS zum Friseur? Wachsen die Haare schneller?
7. Wie verbringen Sie Feiertage (Weihnachten, Geburtstage) auf der ISS?
8. Ist es anstrengend auf der ISS zu leben?
9. Wird einem auf der ISS aufgrund der Schwerelosigkeit schwindlig?
10. Können Sie sich durch Schwimmbewegungen an Bord der Raumstation fortbewegen?
11. Sie haben einen elektronischen Assitent Cimon mit an Bord. Wie gefällt ihnen die Zusammenarbeit mit Cimon? Würden Sie einen menschlichen Partner vorziehen?
12. Was waren ihre Gedanken als sie bei ihrer ersten Mission nach geglückter Landung wieder die Erde unter den Füßen spürten?
13. Was schätzen Sie am Leben auf der Erde am meisten?
14. Wir sind Mitglieder einer AG Amateurfunk und Elektronik. Was halten Sie vom Hobby Amateurfunk?
15. Würde für Sie ein dritter Einsatz als Astronaut in Frage kommen?
16. Was waren ihre ersten Gedanken, als Sie die Erde vom Weltall aus sahen?
17. Das Ende der Nutzung der ISS nach heutiger Verfahrensweise ist absehbar. Welche Zukunft wünschen Sie sich für die ISS?
18. Hat die Abweichung der Bahn der Raumstation vom idealen Kreis Auswirkung auf Experimente?
19. Was war Ihre coolste oder witzigste Aktion mit der Schwerelosigkeit, abgesehen von den wissenschaftlichen Experimenten, also in Ihrer Freizeit?
20. Haben Sie guten Kaffe und ist er kompliziert zu machen?
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3201
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

VorherigeNächste

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron