Start der STS-123 Mission

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon Maik » Di 18. Mär 2008, 19:08

Diesmal müssen wir aber alles auffahren was wir haben, um auch was vom Shuttle hören zu können. Da man ja noch immer nur den Low-Power mit 250 mW zur Verfügung hat.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon Nils » Di 18. Mär 2008, 20:14

Hallo, jup das sollten wir versuchen zu machen.

Jetzt fliegt aber das Space Shuttle auch viel Höher in der Elevation über Europa.
Das ist schonmal ein Vorteil dieses mal.

Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon Maik » Mi 26. Mär 2008, 18:43

So heute soll gelandet werden. Das Wetter am KSC soll gut sein.

Hier die Überflugzeiten, für alle die heute noch mal die Kommunikation auf der 259.700 MHz AM verfolgen möchten.

19:22:23 186.1 19:26:03 08 136.4 19:29:45 86.5 0:07:22
20:55:48 232.2 21:00:32 38 154.6 21:05:19 76.0 0:09:31
22:30:42 263.8 22:35:34 81 353.1 22:40:27 82.8 0:09:45
Orbit 248 Landung 00:05:02 MEZ
00:05:53 281.0 00:10:46 84 191.0 00:15:38 104.9 0:09:45
Orbit 249 Landung 01:39:06 MEZ
01:41:02 282.9 01:45:40 25 211.5 01:50:16 140.6 0:09:14
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon JA6UAR » Mi 26. Mär 2008, 19:58

Grüße Maik

Werde heut auch mit meiner UHF- Yagi versuchen etwas zu empfangen , evtl könnte man ja sogar visuell beobachten wenn ich mir die Zeit 19:22 so anschaue?? oder liege ich da falsch

mfg. Alex
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 853
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon Maik » Mi 26. Mär 2008, 20:14

Na ja 19:24 mit 7° Elv. ist schon der Eintritt in den Erdschatten. Wird schwierig.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon JA6UAR » Mi 26. Mär 2008, 20:36

konnte leider keine Beobachtung machen, Wolken ohne Ende
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 853
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon hs68or » Mi 26. Mär 2008, 20:49

Beim Überflug gegen kurz vor 19:30 Uhr war (bei mir) nix zu hören...
Wenn man schon mal Zeit hat...
Benutzeravatar
hs68or
Im Forum zu Hause
 
Beiträge: 1032
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:08

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon Maik » Mi 26. Mär 2008, 21:01

Bei mir in Dresden gab es vorhin ein paar größere Wolkenlücken. Habe aber die ISS und die anderen leider auch nicht sehen können. Der Überflug war doch zu flach und der Eintritt in den Schatten sehr zeitig.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon Maik » Mi 26. Mär 2008, 22:11

Im 20:55 Überflug konnte ich leider nichts auf der 259.700 MHz empfangen.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon hs68or » Mi 26. Mär 2008, 22:18

Ist wie verhext ! Hat man mal Zeit zum reinhören, hört man nix !
Benutzeravatar
hs68or
Im Forum zu Hause
 
Beiträge: 1032
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:08

VorherigeNächste

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron