Start der STS-123 Mission

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon Maik » Mi 26. Mär 2008, 23:51

Jetzt hat es geklappt ! Ich konnte 4 Funksprüche um 22:36; 22:37 2x und 22:38MEZ empfangen. Equipment AR8000 und 260-MHz 4-Element Yagi.

Der Mitschnitt ist hier zu finden.: http://www.satellitenwelt.de/news.htm

Die Landung um 0:05 ist hinfällig, somit drehen sie noch eine Runde und kommen noch einmal hier vorbei. Oh wird das heute wieder spät.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon Nils » Fr 28. Mär 2008, 15:31

Ja ich habe auch 4 Funksprüche empfangen können.
Dises mal habe ich eine erst ein paar Tage zuvor gebaute 260 Mhz. Ground Plane und meine Discone auf dem Dach beutzt and dem DJ-X3 und meinem Icom IC-R7100.
Hat doch ganz gut Funktioniert.
Ja, die Ladung war schon ziemlich spät.
Das Space Shuttle Endeavour ist um 01:39 Uhr MEZ am 27.03.08 im Orbit 249 erfolgreich auf der Landebahn 33 des KSC gelandet.
Was auch interessat war, die Flammen der APU (Auxiliary Power Unit) vom Shuttle zu sehen.
Dort sieht man doch immer mal wieder einige Flammen am Heck des Space Shuttles aufleuchten, die man aber sonst bei Tages Landungen nicht so gut sehen kann.
Kurz nach der Ladnung wurde auch auf Air-to-Air UHF commuication geschaltet.
Vermutlich damit danach dann auch das S-Band, das ja mit sehr viel Leistung sendet, deaktiviert werden kann.

Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon DE2SHD » Sa 15. Nov 2008, 03:08

Hallo an alle
Super start
73 DE2SHD Siggi
DE2SHD
 

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon DE2SHD » Sa 15. Nov 2008, 03:26

Hello
Leider kein Funk Über Europa schade .
Habe Scanner laufen aber kein Signal
DE2SHD
 

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon Nils » Sa 15. Nov 2008, 03:50

Hallo,
jap ein ansich sehr schöner Start.
Die Stationen haben sich auch noch abgemeldet auf der 261,575, war auch interessant zu hören.
Ich konnte 2 Sprachdurchgänge und einen Träger von dem Space Shuttle Endeavour empfangen.
Allerdings sehr schwach.
Vielleicht wurde der Low-Power Transmitter genutzt, ich weiß es nicht genau.

Gute Nacht, Nils
Nils
 

Re: Start der STS-123 Mission

Beitragvon Maik » Sa 15. Nov 2008, 18:51

Ihr schreibt zur falschen Mission STS-123. Aber egal.

Meine beiden Mitschnitte gibt es auf der News-Seite zum anhören. Von der Endevour konnte ich direkt zwei Durchgänge um 2:18MEZ empfangen. Mir kam das aber auch fast so vor, als man immer noch wie zur STS-123, den Low-Power mit nur 250mW zur Verfügung gehabt hatte. Das war ja damals auch die Endevour.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Vorherige

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste