Seite 23 von 26

Re: SSTV von der ISS

BeitragVerfasst: Fr 29. Jun 2018, 18:53
von Delfi
Wie es aussieht, gibt es seit heute 11 Uhr wieder SSTV von der ISS bis zum 1. Juli. Leider habe ich das heute zu spät gelesen. Welchen Empfangsmodus und Bandbreite nimmt man am besten für die SSTV-Bildchen von der ISS?

Re: SSTV von der ISS

BeitragVerfasst: Fr 29. Jun 2018, 21:36
von Maik
Ja ich konnte heute schon bissel was davon empfangen. Naja ganz normal wie man es für FM Phonie auch nimmt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du noch nie was mit SSTV zutun gehabt hast. ;)

Re: SSTV von der ISS

BeitragVerfasst: Fr 29. Jun 2018, 22:46
von Delfi
SSTV... das ist schon gefühlt 100 Jahre bei mir her. Damals jedenfalls noch mit irgendeinem Kurzwellenradio das mit der Soundkarte verbunden war.

Re: SSTV von der ISS

BeitragVerfasst: Sa 30. Jun 2018, 09:23
von Delfi
Der letzte Überflug brachte hier das erste halbe Bild. Dann war die ISS auch schon wieder hinter dem Horizont verschwunden. Leider hatte ich bei den Überflügen zuvor einen falschen Wert bei der vom Receiver empfangenen Bandbreite eingestellt. Sie sorgte für einen leichten Hall im Signal, der mir gleich gar nicht aufgefallen war. Folglich konnte das Signal auch nicht von der SSTV-Software decodiert werden.

Re: SSTV von der ISS

BeitragVerfasst: Sa 30. Jun 2018, 19:33
von Maik
Ich habe gestern und heute immer nur die selben Bilder empfangen. Der Intervall ist so doof eingestellt, dass steht's die selben Bilder kommen. Und nummeriert sind die Bilder diesmal auch nicht.

Re: SSTV von der ISS

BeitragVerfasst: Sa 30. Jun 2018, 20:09
von Delfi
Naja... Ich bin mal guter Hoffnung, dass ich morgen mal ein ganzes Bild bekomme. Und dann bin ich neugierig, was ich so einfange.

Re: SSTV von der ISS

BeitragVerfasst: So 1. Jul 2018, 06:43
von Delfi
Das mit den immer gleichen Bildern scheint auch heute noch zuzutreffen. Zumindest das Koffer-Bild habe ich heute schon zweimal gesehen. Wie schaffst Du es überhaupt, dass das bei Dir nicht schief wird? Manuell die Frequenz ständig nachzuregeln, scheint nicht zu helfen.

Re: SSTV von der ISS

BeitragVerfasst: So 1. Jul 2018, 09:06
von Maik
Du musst die Schräglaufkorrektur entsprechend in der Software einstellen. Welchen Dekoder nutzt du den? Falls du MMSSTV nimmst, musst du in den Optionen > Setup MMSSTV das Häkchen bei Auto slant setzen.

Re: SSTV von der ISS

BeitragVerfasst: So 1. Jul 2018, 09:27
von Delfi
Ja, ich nutze auch MMSSTV. DANKE für den Tipp. Na, dann kann ich mich ja jetzt noch auf ein schönes Bildchen freuen.

Re: SSTV von der ISS

BeitragVerfasst: So 1. Jul 2018, 09:54
von Delfi
Ja, hat geklappt :D
Wie es aussieht, sind die Pausen zwischen den Bildern nicht gleich lang. Anstatt der bislang üblichen 2 Minuten waren es jetzt grob 4.