Meteosat-7 APT Bilder

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Meteosat-7 APT Bilder

Beitragvon Nils » Mo 27. Apr 2009, 21:13

Hallo, ich habe mir letzten Samstag etwas Zeit genommen ein paar Satelliten mit der 1,8m Schüssel im L-Band zu empfangen.
Unter anderem konnte ich recht gute Bilder von dem APT von Meteosat-7 auf 57°E auf 1691,007 Mhz. FM empfangen.
Das Bild ist vom 25.04.09 von ca. 16:00 Uhr MESZ.





Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: Meteosat-7 APT Bilder

Beitragvon Nils » So 1. Nov 2009, 21:38

Hallo,
auch jetzt gut zu empfangen an einem 90cm Gitterspiegel mit Vorverstärker. Gutes Signal;

Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: Meteosat-7 APT Bilder

Beitragvon Nils » So 23. Mai 2010, 23:59

Ich habe es heute nochmal probiert mit der 1,8m Schüssel und einem SDR-14, welcher jetzt auch die 30kHz Bandbreite gut aufzeichnen kann.

Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen;




Grüße, Nils
Nils
 

Re: Meteosat-7 APT Bilder

Beitragvon JA6UAR » Mo 24. Mai 2010, 20:43

sieht gut aus Nils

Wie wird das SDR 14 eigentlich angeschlossen? ist das ein eigener Empfänger bis ... Ghz? oder braucht man extra noch einen Scanner, kenne mich damit überhaupt nicht aus mfg. Alex
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 861
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:09

Re: Meteosat-7 APT Bilder

Beitragvon Nils » Mo 24. Mai 2010, 23:53

Der SDR-14 kann ca. 0-30 MHz empfangen mit filtern (ich nutze ihn darüber mit dem IF ausgang meines RXs). Auch hat er einen ungefilterten Eingang von ca 0-220 MHz.

Per software kann dann Spektrum etc und Demodulation in allen verschiedenen modulationsarten gemacht werden. Ein klasse Teil!


Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: Meteosat-7 APT Bilder

Beitragvon JA6UAR » Fr 10. Aug 2012, 19:47

habe heute mit dem RTL- SDR versucht Meteosat 7 zu empfangen , das Signal war hörbar aber noch nicht stark genug um daraus ein Bild zu erzeugen ... weite Info´s gibt es dann beim nächsten Versuch

mfg. Alex
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 861
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:09

Re: Meteosat-7 APT Bilder

Beitragvon DH1MLJ » Di 27. Jan 2015, 18:44

Hallo.
Kommt von dem Meteosat nach etwas Analoges oder ist schon im digitalen Nirwana. ? 8-)
Danke und 73
Norbert
Nur getraut: Selbstgebaut...
Benutzeravatar
DH1MLJ
Kann den Scanner im Dunkeln bedienen
 
Beiträge: 237
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 16:42
Wohnort: Ostallgäu

Re: Meteosat-7 APT Bilder

Beitragvon Maik » Di 27. Jan 2015, 21:06

Laut dem Status Report vom Douglas Deans soll der Meteosat 7 gelegentlich für Entfernungsmessungen noch in analog senden.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3280
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Meteosat-7 APT Bilder

Beitragvon BFT66 » Sa 5. Dez 2015, 19:32

Der Meteosat 7 sendet auch noch analog, nach meinen Beobachtungen meistens zur vollen Stunde und dann auch nur 2 Bilder.

Naja. das kann nur besser werden:
Bild

Meistens ist das Signal digital:
Bild

oder so:
Bild

oder so:
Bild

Das ist alles mit einer Yagi gemacht worden, muss noch mal mit einer Schüssel probieren.

Gruß, BFT66
Benutzeravatar
BFT66
Viertel Lambda
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:58

Re: Meteosat-7 APT Bilder

Beitragvon BFT66 » Sa 20. Feb 2016, 10:52

So, ich habe mal die Yagi genau ausgerichtet, besser geht es nicht bei mir ohne Schüssel:

Bild


Und das Bild ist jetzt auch unten vollständig und man kann sehen: Es ist aktuell!

Gruß
BFT66
Benutzeravatar
BFT66
Viertel Lambda
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:58

Nächste

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron