Start von NOAA-19

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Start von NOAA-19

Beitragvon Maik » Di 3. Feb 2009, 21:08

Morgen soll um 11:22MEZ der neue NOAA-19 mit einer Delta 2 Trägerrakete von der Vandenberg Air Force Base aus starten.

Die ersten Überflüge nach dem Start werden sein.:
12:31-12:46MEZ 1.Umkreisung max.Elv. 45° von SO > N
14:12-14:27MEZ 2.Umkreisung max.Elv. 35° von S > NW

Ich denke die VHF Beacon könnten da schon aktiv sein. Entweder 137.350 oder 137.770 MHz. Für APT können die Frequenzen 137.100 oder 137.9125 MHz genutzt werden.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3280
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Start von NOAA-19

Beitragvon Maik » Mi 4. Feb 2009, 14:01

Wegen technischen Problemen wurde der Start um 24 Stunden verschoben. Die Startzeit wird bei behalten. Somit ändern sich die Überflugzeiten auch nicht.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3280
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Start von NOAA-19

Beitragvon Maik » Do 5. Feb 2009, 11:47

Der Start wurde ein weiteres Mal um 24 Stunden verschoben. Morgen dann der nächste Versuch um die gleiche Zeit.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3280
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Start von NOAA-19

Beitragvon Nils » Do 5. Feb 2009, 16:22

Woran lag es dieses Mal ?

Nils
Nils
 

Re: Start von NOAA-19

Beitragvon JA6UAR » Do 5. Feb 2009, 16:52

Grüße

lag wohl an einem Kompressor,der nicht funktioniert hatt wenn ich das richtig übersetzt habe...

A payload fairing air conditioning compressor at the launch pad has failed.

bin ja gespannt ob das morgen klappt !

mfg. Alex

Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 860
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:09

Re: Start von NOAA-19

Beitragvon Nils » Fr 6. Feb 2009, 14:36

Noaa-N / Noaa-19 ist erfolgreich gestartet.
Ich konnte ihn gerade erfolgreich hören in der Zweiten Erdumrundung.
Das Beacon sendet auf 137,770 Mhz.
Ich konnte auch noch etwas um 137,9125 Mhz. hören.
Das könnte APT oder LRPT gewesen sein.

Mal schauen ob ein APT Bild schon zu empfangen ist.


Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: Start von NOAA-19

Beitragvon Nils » Fr 6. Feb 2009, 16:18

Gleiches in diesem Überflug.
137,9125 hört sich an wie APT. War aber nicht sehr stark. Zumal der Überflug auch ziemlich flach war.
1702,5 Mhz. war aktiv mit einem Träger. Warscheinlich für HRPT, das aber anscheinend noch nicht aktiviert wurde.

Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: Start von NOAA-19

Beitragvon Maik » Fr 6. Feb 2009, 17:42

Oh sehr schön. Na endlich.

Interessant das doch schon in den ersten Umläufen was zu empfangen war.

NOAA-19 hat die NORAD Nr. 33591 erhalten. Bahnelemente gibt es auch schon.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3280
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Start von NOAA-19

Beitragvon JA6UAR » Sa 7. Feb 2009, 01:19

Grüße


Habe soeben den NOAA 19 im 0:48 Uhr Überflug mit APT auf 137.9125 Mhz empfangen, mom sind noch beide Kanäle als VIS aktiv, damit könnte man tagsüber im WXtoimg den NOAA-Vegetation ´s Modus benutzen. mfg. Alex

Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 860
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:09

Re: Start von NOAA-19

Beitragvon Goofy78 » Sa 7. Feb 2009, 01:21

Hi Alex, tolles Bild ! Hab ihn auch gehört, warten wir mal den Tag ab ob man dann was in Farbe empfangen kann.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6792
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Nächste

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron