Seite 3 von 3

Re: Start der STS-125 Mission

BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2009, 17:36
von Maik
Heute bei der 2.EVA sitzt der eine Astronaut richtig im HST drin. Das da so viel Platz ist, hätte ich nicht gedacht. Schaut lustig aus.




Re: Start der STS-125 Mission

BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2009, 16:08
von Maik
Tolle Fotos vom Sonnentransit STS-125/Atlantis-HST.
http://astrosurf.com/legault/atlantis_hst_transit.html

Hier von einer Shuttle-ISS Kopplung.
http://astrosurf.com/legault/iss_atlantis_transit.html

Re: Start der STS-125 Mission

BeitragVerfasst: Sa 23. Mai 2009, 13:41
von Maik
Wegen ungünstigen Wetterbedingungen wurde gerade die Landung ein zweites mal um einen Tag verschoben. Morgen wäre dann die mögliche Landung um 16:11MESZ auf dem KSC.

Re: Start der STS-125 Mission

BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 13:42
von Nils
Eben wurde entschieden, nicht in diesem Orbit zu landen, sondern noch den nächsten abzuwarten um sich beide Landplätze KSC und Edwards freizuhalten. Das Wetter in KSC ist zwar besser als in den letzten beiden Tagen aber noch unbeständig. Das Wetter in Edwards ist offenbar nach wie vor gut, sodass man dort auf jeden Fall landen könnte, wenn KSC auch für den nächsten Orbit kein Go bekommt.


Viele Grüße, Nils

Re: Start der STS-125 Mission

BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 15:08
von Nils
Man hat gerade entschieden in diesem Orbit in Edwards landen zu wollen.
In Florida herrschen immernoch unbeständige Wetterverhältnisse.
Jetzt gerade wurde auch das Go for the Deorbit burn gegeben.
Die 259,700 AM ist auch aktiv.


Viele Grüße, Nils

Re: Start der STS-125 Mission

BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 15:21
von Maik

Zitat:



Die 259,700 AM ist auch aktiv.



Aber natürlich nicht in unseren Breitengraden.


Re: Start der STS-125 Mission

BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 16:47
von Maik
Eine erfolgreiche Landung und Abschluss der Service-Mission am Hubble Space Telescop !

Re: Start der STS-125 Mission

BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 17:35
von Nils
Ja das war eine schöne erfolgreiche Mission !
Hoffentlich bleibt uns nun das Hubble Teleskop noch lange erhalten.

Ja leider konnte man aufgrunden der niedrigen Bbahnneigung nichts bei uns hören.
Es wurde aber heute öfters Sprechfunk auf der 259,700 MHz. AM gehört, in den wie üblich, letzten beiden Orbits vor der Landung.


Viele Grüße, Nils