APT Signale der NOAA Satelliten

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon JA6UAR » So 21. Sep 2014, 14:46

Heute gibts wiedereinmal ein NOAA APT Bild :-)

Bild
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 853
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon DLBB » So 28. Sep 2014, 14:58

NOAA 19 von gerade ebend:

Bild

Wenigstens das klappt mit meinem Equippment noch enigermaßen...


EDIT: Hier noch zwo von NOAA 18 und NOAA 15.

Bild Bild
73 de DLBB
Benutzeravatar
DLBB
Viertel Lambda
 
Beiträge: 127
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 18:43

NOAA 15 mit wxrec auf RPi

Beitragvon DLBB » Do 2. Okt 2014, 20:05

Moin.

Ein erster Test von wxrec (aus wxtoimg-Packet) auf dem RPi mit einem Emgo RX 137 (leider noch die erste Version).

Bild

Dazu kommt noch ein doofer Übergang. Decodiert habe ich mit wxtoimg auf meinem Notebook. Noch. Ich habe noch nicht herausgelesen wie ich slant correction auf dem commandtool wxtoimg mache. Das muss ich noch herausfinden. Aber sonst: PC scheint nicht mehr notwendig für APT Bilder.

EDIT: So. Nun ist slant correction eingestellt. Ich lasse das Setup mal ein paar Tage laufen.
73 de DLBB
Benutzeravatar
DLBB
Viertel Lambda
 
Beiträge: 127
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 18:43

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon DH1MLJ » So 12. Okt 2014, 09:43

Hallo:
Auch einmal ein Bildchen von mir. Aufgenommen vorgestern Nacht mit einem umgebauten Betriebsfunkgerät und der Eigenbau QFH.
Als Computer dient ein RPI, der nebenbei auch noch als Access Point und Printserver arbeiten muss.
Die Software ist wxtoimg. Die erweist sich auf dem RPI leider nicht sehr stabil und schmiert so alle paar Tage einmal ab.
VG
Norbert

Bild
Nur getraut: Selbstgebaut...
Benutzeravatar
DH1MLJ
Kann den Scanner im Dunkeln bedienen
 
Beiträge: 237
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 17:42
Wohnort: Ostallgäu

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon JA6UAR » Sa 25. Okt 2014, 17:49

NOAA Bild von N19 heute 12:44 UTC

Bild
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 853
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon DH1MLJ » Fr 26. Dez 2014, 14:16

Hallo.
Habe mal ein wenig gebastelt und das Gnuradio Beispiel für den Funcube APT Receiver für RTL_SDR umgebaut.
Den GRC Flowgraf zum spielen könnt ihr hier herunter Laden.
https://drive.google.com/file/d/0B095py ... sp=sharing
Er verwendet Pulse Audio als Ausgang. Über Pulse Null Sink und pavucontrol kann man sich die Soundkarte sparen und gleich mit xwxtoimg aufzeichnen.
Als sond eingang sollte man ebenfalls pulse verwenden.
http://wiki.natenom.de/mumble/audiobots ... pulseaudio

Erster Test, mal wieder mit Brumm... :cry:

Bild

73
Norbert
Nur getraut: Selbstgebaut...
Benutzeravatar
DH1MLJ
Kann den Scanner im Dunkeln bedienen
 
Beiträge: 237
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 17:42
Wohnort: Ostallgäu

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon DH1MLJ » Fr 26. Dez 2014, 15:20

Nochmal ein Versuch
Bild
73
Norbert
Nur getraut: Selbstgebaut...
Benutzeravatar
DH1MLJ
Kann den Scanner im Dunkeln bedienen
 
Beiträge: 237
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 17:42
Wohnort: Ostallgäu

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon JA6UAR » Mi 31. Dez 2014, 16:17

Zum Jahresabschluss gibts noch ein APT Bild von heute

Bild
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 853
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon BFT66 » Do 1. Jan 2015, 14:21

So, da mein Meteorbild von heute im Mitteleuropa-Teil nur weiß war, hier zum Jahresanfang ein APT-Bild von heute:


Bild

Frohes Neues Jahr an alle hier, BFT66
Benutzeravatar
BFT66
Viertel Lambda
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:58

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon DH1MLJ » Sa 28. Feb 2015, 15:34

Mal wieder ein Noaa Bildchen.

Bild

73 norbert
Nur getraut: Selbstgebaut...
Benutzeravatar
DH1MLJ
Kann den Scanner im Dunkeln bedienen
 
Beiträge: 237
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 17:42
Wohnort: Ostallgäu

VorherigeNächste

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste