Seite 1 von 1

Fastrac-1 + Fastrac-2 AFU Sat Launch

BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2009, 20:57
von Goofy78
Für Dezember ist der Start zweier Amateurfunksatelliten (PDF Info) mittels einer Minotaur IV - Rakete vom KLC (Kodiak Launch Complex) geplant. Die beiden Satelliten Fastrac-1 + Fastrac-2 arbeiten mit BBS und APRS (1200 + 9600 bps) und Packet Radio. Die offizielle und wenig gepflegte Website von Fasttrack.

Re: Fastrac-1 + Fastrac-2 AFU Sat Launch

BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 09:00
von Maik
Mit den genauen Frequenzen hält man sich wohl sehr zurück. Bei Google habe ich eine PDF-Datei gefunden, wo es in der Vorschau eine "Table 5.1 FASTRAC Satellite Communications Frequencies" gibt. Dort werden die Frequenzen 437.560 und 435.435 MHz angegeben. Wenn man die PDF aber öffnet findet man als Tabble 5.1 jetzt ein ganz andes Thema. Scheinbar wurde sie mal geändert und dieser Teil entfernt. Zum Glück behält aber Google so was lange im Cache.

Re: Fastrac-1 + Fastrac-2 AFU Sat Launch

BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 10:09
von Goofy78
Hi Maik,

ja bin nur über die PDF darauf gestossen. Die halten sich sehr mit Infos zurück. Auch auf der Launch Site findet man keinerlei Startinfos.

Laut AMSat soll der Start am 15.12. erfolgen.

Re: Fastrac-1 + Fastrac-2 AFU Sat Launch

BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 11:23
von Maik
Ah na ja drum, die AMSAT ist doch etwas hinterher mit ihren Angaben. Derzeit ist der Start für den 28.05.2010 geplant. Ist also noch eine ganze Weile hin. Da starten wohl noch ein paar andere AfuSats erst davor.

Re: Fastrac-1 + Fastrac-2 AFU Sat Launch

BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 11:34
von Goofy78
Die Sats sollten vermutlich mit dem O/OREOS Sat zusammen starten. Siehe auch hier. Ja es ist schon erstaunlich, wenn die Leute die das Teil bauen und betreuen, auf ihren eigenen Websits hinterherhängen. Das würde uns nicht passieren!!!!

Re: Fastrac-1 + Fastrac-2 AFU Sat Launch

BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 11:46
von Maik
Das sind noch einige mehr. Da fehlt z.B. noch STPSat 2, FalconSat 5, RAX, FASTSat-HSV 01 und NanoSail D.