EME aus Arecibo

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: EME aus Arecibo

Beitragvon Martin » So 18. Apr 2010, 20:50

Hallo Zusammen

Mein Spezi und ich haben am Freitag den QRP Test empfangen!

Arecibo RX Test
HB9HAL / HB3YDL
16.4.2010 18.05UTC

QTH: Domat Ems JN46 auf Rohbau-Baustelle
Antenna: Tonna 21El
PreAmp: 0,4dB NF
CL Dipole-Pre-Amp 0,2dB
RX: FT-847
Signal up to 6dB over Noise.
I also have had a Bird closed to 432.045 MHz

Sun Noise 5dB@ 25°El ( +/- 1dB measured with calibrated S-Meter)

Grüsse Martin
Martin
 

Re: EME aus Arecibo

Beitragvon JO51WF » So 18. Apr 2010, 21:04

Hallo.

Kann die CW Signale aktuell hier auch empfangen und das schon mit der einfachen Gummiwurstantenne des Yaesu VR 500!

Kommt hier mit einer knappen S 7 an!

Liebe Grüße aus Weißenfels
JO51WF
 

Re: EME aus Arecibo

Beitragvon BFT66 » So 18. Apr 2010, 21:55

Hallo,

das hat mit dem CW Empfang hat auch bei mir gut geklappt!
Habe jetzt noch was auf 432.049.300 MHz. Klingt wie der Ton imInternet Stream, ich kenne mich mit den modernen digitalen Signalen nicht so aus. So langsam wandert der Mond aber aus der Antenne "raus".

Gruß, BFT66
Benutzeravatar
BFT66
Viertel Lambda
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:58

Vorherige

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste