Unbekannte Signale von der ISS

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon Gast » Mi 9. Jan 2008, 19:24

Kenneth Ransom, N5VHO, vermutet, dass die Russen "irgend etwas machten", das den TRX während dem Senden gestörtt hat.

73 Thomas

Gast
 

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon Gast » Mi 9. Jan 2008, 20:03

Es waren wohl doch nicht die Russen , da die Crew während dieser Zeit geschlafen habe. Es wird nun doch eher eine lokale Störung vermutet.

73 Thomas
Gast
 

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon Maik » Mi 9. Jan 2008, 20:17

Zitat:



Es wird nun doch eher eine lokale Störung vermutet.

73 Thomas



Also einmal am 31.10.07 hatte ich solche Signale ja auch selber empfangen können und die waren zu 100% von der ISS gekommen. Das war definitiv keine lokale Störung.
Ich werde noch mal den Siegfried Heller kontaktieren oder er meldet sich hier auch mal selber zu Wort. Er müßte ja dann die unbk. Signal auch empfangen können, wenn sich die ISS nicht in Funksicht befindet.

Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon Gast » Mi 9. Jan 2008, 20:49

Ich gleich nochmal...
Bei weiteren Beobachtungen würde ich mal überprüfen,wo genau sich die ISS am Himmel befindet bzw. bei den vorangegangenen Beobachtungen sich befunden hat.Ist das Signal zu hören wenn die Station in etwa die gleiche Position am Himmel hat oder ist es ganz unterschiedlich.Ich tippe echt auf lokale Sache,es hätten doch auch andere OM`s weltweit was auffälliges hören müssen.Es sind ja genügend qrv...

Ciao es 73`s
Matthias
Gast
 

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon Gast » Mi 9. Jan 2008, 20:53

P.S.:
Siggi hat seinen Scanner immer (wirklich immer) auf der 145,825 laufen...
Hat bisher nichts hören können bzw. aufgezeichnet in dieser Richtung wenn die ISS nicht am Himmel war.

Gast
 

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon DE2SHD » Do 10. Jan 2008, 01:13

Hallo alle zusammen
Habe solche Signale selbst noch nie gehört.
Bei Sicht der ISS ist Packet OK ,wenn Sie hinter dem Hausdach verschwunden ist sind auch noch Packetsignale zu hören durch Reflexion.
Aber soetwas habe ich noch nie bei einen Überflug gehört.
Am 7.1.08 4,28UTC und am 8.1.08 3,13UTC waren die Signale etwas nach den Packet Signal zu hören,für mich war es auch seltsam weil ich so etwas noch nie gehört habe.Am 9.1.08 waren solche Signale nicht zu hören.Deshalb habe ich mich mit Maik in Kontakt gesetzt weil ER doch ein Experte auf dem Gebiet ist,auch mit DH5ABC habe ich gesprochen aber es ist ein Rätsel was das sein kann.
Höre am 10.1.08 wieder rein mal sehen ob soetwas wieder zu hören ist

73 DE2SHD Siggi
DE2SHD
 

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon JA6UAR » Do 10. Jan 2008, 01:50

Hallo@ all

Werde heute aus Zwickau lauschen und berichten mfg
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 853
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon Maik » Do 10. Jan 2008, 09:13

Habe heute morgen beim aufstehen in den Überflug ab 6:25 reingehört, aber leider nichts ungewöhnliches empfangen können, ob wohl recht viel Packet-Radio gelaufen ist.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon DE2SHD » Do 10. Jan 2008, 11:32

Hello
Habe alle Überflüge gehört,es war nur Packetradio zu hören.
Ich habe Euch alle in Wallung gebracht,aber wo kommen diese Signale her.Oder war es ein anderer Satellit der in der Nähe war? ich bin selbst baff was das gewesen ist.Wenn ich wieder mal solche unbekante Signale auf 145,825FM bei einen Überflug höre gebe ich bescheid.
Die Zeit spielt bei mir eine Grosse Rolle ist aber sehr interesant.
73 DE2SHD Siggi
DE2SHD
 

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon Maik » Do 10. Jan 2008, 12:34

Ich denke die Signale sind schon von der ISS gekommen. Ein anderer Afu-Sat kann es ja auch nicht sein, den der würde ja dann in einer für uns unbekannten Betriebsart senden.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

VorherigeNächste

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

cron