Seite 1 von 16

Empfang von ARISSat-1

BeitragVerfasst: Sa 5. Feb 2011, 18:54
von Maik
Der Amateurfunk-Satellit ARISSat-1 welcher Ende Januar 2011 mit dem Versorgungsflug PM-09M zur ISS gebracht worden ist und voraus sichtlich am 16.Februar während der 32.Orlan.EVA ausgesetzt werden soll, wird ab dem 09.Februar für eine Dauer von 2-3 Tage an Bord der ISS, auf 145.950MHz im FM-Mode Test-Aussendungen machen. Man wird den Satelliten sicher in der Nähe eines Fensters platzieren. So ähnlich wie man es damals auch mit den Innen-Antennen bei vielen Shuttle-Flügen gemacht hatte.

ARISSat-1 arbeitet auf folgenden Frequenzen.:
145.919MHz Morse-Kode RS01S Beacon 2
145.920MHz Telemetrie in 400bps BPSK1000 (Man verwendet hier das gleiche Protokoll wie beim AO-40, so das die Dekodierprogramme von damals verwendet werden können. z.B. den Phase 3D (AO-40) Decoder > Download)
145.922-145.938MHz Lineartransponder
145.939MHz Morse-Kode RS01S Beacon 1
145.950MHz FM-Downlink (eine zyklisch wiederholende Sprachansage, 24 digitalisierte internationale Sprachbotschaften, gesprochene Telemetriewerte und live SSTV-Bilder in Robot36)

Weiter Informationen gibt es unter.:
www.arissat1.org
http://radioskaf.ru/en/
www.energia.ru/en/news/news-2010/news_12-31.html
www.radioscanner.ru/forum/topic43266.html
Youtube Video

Re: Empfang von ARISSat-1

BeitragVerfasst: Do 10. Feb 2011, 19:15
von Maik
Laut heutigen Arbeitsplan wurde ARISSat-1 um:

09:25MEZ deaktiviert
09:45MEZ aktiviert
16:45MEZ deaktiviert
17:05MEZ aktiviert

Warum die den immer für 20min ausgeschaltet haben würde mich mal interessieren. Da keine Ausschaltzeit für heute Abend geschrieben wird, könnte er noch zu unseren Überflügen aktiv sein.

Re: Empfang von ARISSat-1

BeitragVerfasst: Do 10. Feb 2011, 19:26
von Maik
BPSK-Decodersoftware für ARISSat-1

OM Gould, WA4SXM, hat ein Update für seine Software zum Decodieren des neuen BPSK-1000-Modus von ARISSat-1 im Internet veröffentlicht. Link Derzeit befindet sich die Software noch in der Testphase. Im Laufe der nächsten Woche will WA4SXM die Endversion bereitstellen. Die PC-Version läuft seinen Informationen zufolge derzeit nur unter Windows XP. Eine Programmversion für Macintosh soll es ebenfalls geben. Das Aussetzen des neuen Amateurfunksatelliten ARISSat-1 von der Internationalen Raumstation ISS ist während eines Außenbordeinsatzes am 16. Februar geplant. Ein ausführlicher Beitrag über ARISSat-1 und seine Möglichkeiten ist in der Märzausgabe der CQ DL nachzulesen, die zwei Tage später, am 18. Februar, erscheint.
Quelle: Deutschland-Rundspruch 6/2011

Laut Firefox ist der Link keine vertrauenswürdige Verbindung.

Re: Empfang von ARISSat-1

BeitragVerfasst: Do 10. Feb 2011, 22:25
von Goofy78
Der obige Link macht bei mir keine Warnmeldung im Firefox (letzte Version und aktualisisert).


Re: Empfang von ARISSat-1

BeitragVerfasst: Fr 11. Feb 2011, 01:05
von Maik
Ich hab Firefox 3.6.13.

Den Link meine ich. https://svn.sarpeidon.net/viewvc/suitsa ... /releases/

Re: Empfang von ARISSat-1

BeitragVerfasst: Fr 11. Feb 2011, 02:31
von Maik
Um 01:22MEZ auf 145.950MHz sehr leise SSTV Signale. War leider zu schwach um ein Bild zu dekodieren. Gefolgt von um 01:25MEZ Phonie, aber kaum wahrnehmbar.

Re: Empfang von ARISSat-1

BeitragVerfasst: Fr 11. Feb 2011, 12:57
von Goofy78
Ok Maik, der geht bei mir auch nicht der Link. WOW warst Du lange auf um dann doch nix zu hören...




Re: Empfang von ARISSat-1

BeitragVerfasst: Sa 12. Feb 2011, 00:42
von Maik
Doch gehört habe ich ja was. Andere ja auch. Bloß es war ja klar das die Signale nicht sehr stark sind.

Re: Empfang von ARISSat-1

BeitragVerfasst: Sa 12. Feb 2011, 15:52
von Maik
Hier ein paar Fotos vom ARISSat-1.








ARISSat-1 währen der Testaussendungen an Bord der ISS. Die Sendeantenne wurde am Satelliten abgezogen und mit einem 35 Meter langen Kabel in die nähe eines Fensters gesetzt.

Re: Empfang von ARISSat-1

BeitragVerfasst: Sa 12. Feb 2011, 17:02
von Goofy78
Leider ist SSTV von nem Sat was anderes als von der ISS wenn das MAI-75 läuft. Da muss schon alles stimmen.