Empfang von ARISSat-1

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: Empfang von ARISSat-1

Beitragvon Goofy78 » So 1. Jan 2012, 09:15

Na da lag 0sxsat mit seinen Berechnungen die ganze Zeit gar nicht mal so falsch mit dem errechneten Wiedereintritt. Und das bei diesem Kleinstsat, gut zu wissen.


Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6359
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Empfang von ARISSat-1

Beitragvon Maik » So 1. Jan 2012, 15:28

am 01.01. um 12:32MEZ


am 01.01. um 14:06MEZ


am 01.01. um 15:37MEZ


am 01.01. um 17:08MEZ
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3146
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Empfang von ARISSat-1

Beitragvon Maik » Mo 2. Jan 2012, 18:33

ARISSat-1 heitzt sich immer mehr auf. Laut der gesprochenen TLM vorhin IHU Temp +44°C und Control Panel Temp +52°C.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3146
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Empfang von ARISSat-1

Beitragvon Maik » Di 3. Jan 2012, 17:38

ARISSat-1 zeigt noch mal was in ihm steckt.

am 03.01. um 11:47MEZ


am 03.01. um 14:50MEZ


Nach der TLE von heute 12:30MEZ hat er eine Flughöhe von nur noch 184/193km und eine sehr hohe Sinkgeschwindigkeit von über 25km pro Tag.

CalSky nennt eine geschätzte Uhrzeit für den Wiedereintritt am 04.01. um 09:15MEZ. Ich denke das er in der Nacht vom 04. zum 05.01 verglühen wird und er somit morgen noch mal hörbar sein wird.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3146
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Empfang von ARISSat-1

Beitragvon Maik » Di 3. Jan 2012, 21:00

Oh er hat mächtig zugelegt. Nach der TLE von 17:23MEZ sind es nun schon 36km Sinkgeschwindigkeit. Bei einer Höhe von 175/186km.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3146
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

ARISSat-1 ist verglüht !

Beitragvon Maik » Mi 4. Jan 2012, 14:04

ARISSat-1 ist nun verglüht ! Den letzten positiven Hörbericht gab es gegen 7 Uhr MEZ über Japan. CalSky nennt den geschätzen Zeitpunkt des Wiedereintritts um 07:49MEZ.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3146
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Vorherige

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast