STS-134; letzer Flug der Endeavour

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: STS-134; letzer Flug der Endeavour

Beitragvon Nils » Mi 18. Mai 2011, 19:13

Ich habe heute mal wieder das Shuttle im S-Band empfangen:


^ Was hier zu sehen ist, ist das 1.152 Mbps BPSK Signal vom Shuttle in Richtung TDRS (Houston). Zeitweise, wie man sehen kann, wurde auch Sprache übertragen und gegen Ende (weiter oben in der FFT) gab es ein TDRS-Relock des Signals.

Gute Signale besonders gegen Ende des Überfluges (in östliche Richtung) da dann die ausgewählten Antennen genau in Richtung des aktiven TDRS-E (46W) strahlen und damit auch gut vom Boden aus empfangbar sind.

Dekodiertes Audio wird hier alle paar Stunden hochgeladen: STS-134 Audio Files

Gruß, Nils
Nils
 

Re: STS-134; letzer Flug der Endeavour

Beitragvon Maik » Di 31. Mai 2011, 21:39

Morgen soll nun gelandet werden. Das Wetter soll sehr zuversichtlich ausschauen. Für alle die noch mal in aller Frühe in die Überflüge für eine mögliche UHF-Kommunikation auf der 259.700MHz reinhören möchten.

03:52-04:01MESZ (auch visuell)
05:26-05:36MESZ
07:01-07:11MESZ
Landung um 08:35MESZ auf dem KSC (248.Umlauf)
08:36-08:46MESZ
Landung um 10:11MESZ auf dem KSC (249.Umlauf)
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3265
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: STS-134; letzer Flug der Endeavour

Beitragvon Maik » Mi 1. Jun 2011, 07:21

Ich konnte gerade im Überflug um 07:07MESZ einen Phonie-Durchgang empfangen.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3265
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: STS-134; letzer Flug der Endeavour

Beitragvon hs68or » Mi 1. Jun 2011, 16:10

Scheinbar gab es nur einen für uns hörbaren Durchgang. Ich hab beide R 20 an unterschiedlichen Antennen drangehabt und nur an der HB9CV (260 Mhz) einen (sehr kurzen) Durchgang mitschneiden können.
Benutzeravatar
hs68or
Im Forum zu Hause
 
Beiträge: 1032
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:08

Re: STS-134; letzer Flug der Endeavour

Beitragvon Goofy78 » Mi 1. Jun 2011, 16:23

Wenn man NASA TV während dieser Mission gesehen hat konnte man feststellen, das über Deutschland kaum gesprochen wurde. Komisch!


Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> für den Monat August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6686
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Vorherige

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron