LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon Rommie » So 18. Aug 2019, 11:47

Computer:

Motherboard: ASUS P5Q mit 8GB RAM (4x2GB Dual-Channel-Mode)
CPU Typ: DualCore Intel Core 2 Duo E8400, 3000 MHz (9 x 333)

OS: Win7 64bit zusammen mit SDR# v.1707 und dem aktuellen Decoder von Alex.

---

Zugegeben, schon eine etwas ältere Maschine, aber die CPU dümpelt bei der Echtzeit-Auswertung auf beiden Kernen so bei etwa 30-50%. Erzeugt dies etwa schon Rechenfehler? Werde es demnächst dann mal mit einer nidrigeren Samplerate testen.
Benutzeravatar
Rommie
Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: So 18. Aug 2019, 00:13

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon JA6UAR » So 18. Aug 2019, 12:03

Ok also an deiner Hardware wird es nicht liegen denke ich, aber kannst ja mal die geringere Samplerate probieren.

Dann vielleicht doch Störungen aus dem VHF Bereich wie Maik geschrieben hatt.

Mfg. Alex
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 851
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon Rommie » So 18. Aug 2019, 12:25

Hmm... dann sieht das ja nicht so rosig aus bei mir mit schönen Bildern von den Meteoren... :cry:

Hier mal ein Bild vom Frequenz-Spektrum, was da bei mir alles so los ist.

http://webserver-2.de/ablage/afu/2.jpg

Dann hoffe ich, daß zumindest die NOAA's noch lange ihre Runden ziehen und nicht so oft 'Husten-Anfälle' wie der 15er bekommen. :mrgreen:
Benutzeravatar
Rommie
Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: So 18. Aug 2019, 00:13

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon Maik » So 18. Aug 2019, 15:07

@Rommie Also wie ich sehe hält sich das VDL2 aber schon in Grenzen. Mir kommt es so vor, als ob aber auch die Signalstärke vom Meteor nicht so ganz topp ist bei dir. Kann das sein? Hast du den immer so gleichmäßig die Streifen auf den Meteor Bildern? Gibt es auch mal gute Passagen? Also zur Not könntest du ja mal ein IQ File mit einem Meteorsignal aufzeichnen. So ein bis zwei Minuten. Und das dann irgendwie zu uns schicken.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3267
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon Rommie » So 18. Aug 2019, 16:33

Jetzt habt ihr mich aber auf dem kalten Fuß erwischt, denn ich habe mich mit dem Aufnehmen und Umwandeln einer solchen Datei noch nie beschäftigt.
Ich weis aber, daß es da auch so ein Verfahren gibt, jedoch habe ich dies noch nie ausprobiert.

Hoffentlich könnt ihr damit etwas anfangen, denn ich habe einfach den 'IF-Recorder' von SDR# mit 16Bit PCM IQ genommen.
Aber ich warne Euch! Das Ding ist 250MB groß!

Macht was draus...

http://webserver-2.de/ablage/afu/lrpt/1 ... 101kHz.wav

Meteor M2-2 vom 18.08.2019 - ca. 16:15 Uhr
Benutzeravatar
Rommie
Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: So 18. Aug 2019, 00:13

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon Maik » So 18. Aug 2019, 16:54

Na mit dem IQ File hat doch gut geklappt. Also beim dekodieren hab ich auch die Streifen mit im Bild. Es kann wirklich nur an dem schmalen Signal liegen, was rechts deutlich hervorsticht. Es ist ja auch stärker als das Meteorsignal selbst. Wenn man ranzoomt sieht man wie es stückweise nach rechts wandert. Man kann es auch mit SSB hörbar machen. Tja, da denke ich mal, du mußt versuchen das loszuwerden. Aber das betrifft ja jetzt nur die 137.1MHz. Oder hast du auf der 137.9MHz sowas ähnliches auch?
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3267
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon Rommie » So 18. Aug 2019, 17:15

Tja, was soll ich sagen?

http://webserver-2.de/ablage/afu/8.jpg

Es ist mir wohl nicht gegönnt...
Benutzeravatar
Rommie
Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: So 18. Aug 2019, 00:13

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon Enager » So 18. Aug 2019, 20:31

Was mir noch durch den Kopf ging: Wie weit ist der SDR-Stick vom Rechner entfernt? Wenn der Rechner recht nah steht, kann ich mir Störfrequenzen vom Rechner vorstellen. So ein Computer generiert ja auch auf unzähligen Frequenzen die verschiedensten Signale. Um solche Störsignale zu vermeiden, ist er zwar meist im Blechkasten eingehaust, aber manchmal finden sie eben doch ihren Weg nach draußen.

Bei mir kommt ein Banana-Pi zur Aufzeichnung zum Einsatz. Der SDR-Stick, einer von Nooelec mit Alu-Gehäuse, befindet sich etwa 3m vom Banana-Pi entfernt im Kabelkanal. So sieht es bei mir auf 137,1MHz aus. Da das Aufnahmescript mit 130k Samplerate aufzeichnet, beträgt die Bandbreite 130kHz:
Bild
Im Screenshot wertet SDRSharp gerade eine Aufnahme des M2-N22 aus. Auch bei mir ist rechts eine beständig vorhandene Störfrequenz zu sehen, welche sich auch nicht verändert. Allerdings scheint diese bei mir keine sichtbaren Auswirkungen auf das Satellitenbild zu haben. Als Antenne dient eine selbstgebaute QFH-Antenne, welche etwa 2m über den Dachgiebel schaut und ungehinderte Sicht nach überall hat.

Gruß Stefan.
Liebe Grüße vom Stefan aus Frankfurt (Oder)
zur Homepage - Artikel über Satellitenempfang mittels DVB-T Stick
Enager
Viertel Lambda
 
Beiträge: 101
Registriert: Sa 18. Jul 2015, 18:32
Wohnort: Frankfurt (Oder)

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon JA6UAR » Mo 19. Aug 2019, 16:20

Servus an alle

Wie von Happysat schon angekündigt heute der Meteor M2-2 auf 137.100Mhz Channel 1-2-3 Mode 80K

Bild
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 851
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

Beitragvon Enager » Di 20. Aug 2019, 07:50

Moin,

M2-N22 sendet auch heute weiterhin auf 137,1MHz mit 80k und 3x visuell:
BildBild

Gruß Stefan.
Liebe Grüße vom Stefan aus Frankfurt (Oder)
zur Homepage - Artikel über Satellitenempfang mittels DVB-T Stick
Enager
Viertel Lambda
 
Beiträge: 101
Registriert: Sa 18. Jul 2015, 18:32
Wohnort: Frankfurt (Oder)

VorherigeNächste

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron