Seite 90 von 100

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2017, 10:36
von DH1MLJ
kutt hat geschrieben:Guten Tag,

genau das ist der Beitrag, warum ich auf dieses Forum gestoßen bin ;)

Gibt es mittlerweile eine Linux Decoder, der z.B. auf einem Raspberry PI 3 lauffähig ist und LRPT Daten verarbeiten kann?

Gruß Martin

DH1MLJ hat geschrieben:
Enager hat geschrieben:
Wenn der Banana/Raspberry fertig ist, macht der LRPT-OfflineDecoder da weiter, wo der Minicomputer mangels Rechenleistung aufgehört hat.


Die Rechenleistung der Kleinen ist nicht das Problem. Sondern, das es schlicht und ergreifend keinen LRPT Dekoder für Linux gibt.
An den Windows Dekodern führt momentan kein Weg vorbei.


Es wird daran gearbeitet.
https://github.com/opensatelliteproject/metlrpt

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

BeitragVerfasst: So 22. Jan 2017, 15:33
von JA6UAR
Deutschland ganz in weiß

Bild

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2017, 10:34
von JA6UAR
LRPT von heute

Bild

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2017, 10:03
von JA6UAR
LRPT von heute

Bild

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2017, 10:26
von JA6UAR
Ein Bild zum sonnigen WE

Bild

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

BeitragVerfasst: So 12. Feb 2017, 20:49
von Enager
Nabend,

nachdem ich meine Empfangsanlage wieder auf Vordermann gebracht habe (Software verbessert, korrodierten Innenleiter vom Antennenkabel nachgearbeitet). liefert diese nun wieder beste Ergebnibnisse. Daher habe ich mir den abendlichen Meteor noch eben geschnappt:
Bild

Gruß Stefan.

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2017, 23:13
von JA6UAR
heute wieder die "Grönlandantenne" in Betrieb genommen :-)

Bild

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

BeitragVerfasst: Di 14. Feb 2017, 16:38
von kutt
bernd hat geschrieben:Hallo zusammen,

nachdem ich von den NOAAs inzwischen sehr ordentliche Bilder mit meiner QFH einfange, würde ich mich nur zu gerne auch mal an den Meteor wagen.
Bisher läuft das bei mir folgendermaßen:
-Raspberry Pi (B+)
- RTL820
- ein Python-Scipt was automatsich folgendes erledigt:
* Kepler-Daten aktuell halten
* nächste Durchgänge berechnen (mit dem tool 'predict') und falls die Elevation über einem bestimmten Wert liegt ....
* Aufzeichnung mit Hilfe von rtl_fm
* decodieren mit wxtoimg (Kommandozeile) - bzw. Decodierung verzögert starten, falls weiterer Durchgang folgt
+ ftp-upload auf Server



Hallo,
nachdem ich das auch Windoof hinbekommen habe, möchte ich die Sache auch auch dem Raspberry einrichten.
Hast du dir das selbst überlegt, oder bist du nch einer Anleitung vorgegangen? Ich habe eine Anleitung mit PREDICT gefunden, aber so pralle finde ich die nicht.
Nimmst du ein wave auf und dekodierst das später? Oder machst du das direkt über einen Socket bzw. named Pipe?
Gibst du das Phyton-Script raus? Ich bin nicht so der Phyton-Fan, aber man kanns ja sicher in's C umscreiben...

PS: was muß ich den tun, damit ich hier PN's schicken kann?

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

BeitragVerfasst: Di 14. Feb 2017, 19:16
von Goofy78
PS: was muß ich den tun, damit ich hier PN's schicken kann?


Wenn Du angemeldet bist, auf der Startseite unter Persönlicher Bereich und dort auf Private Nachrichten gehen.

Re: LRPT Empfang mit SDR / RTL-SDR auf 137 MHz

BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2017, 17:53
von kutt
Ahh .. heh .. man braucht 3 Beiträge ...