Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon Goofy78 » Fr 30. Jan 2015, 18:41

Liebe Forenmitglieder,

immer wieder stößt man beim Beobachten von Frequenzen auf unbekannte oder erst einmal nicht identifizierbare Signale bzw, das man evtl. auf einer Frequenz einen unbekannten Sat entdeckt oder Störsignale auftreten welche man nicht zuordnen kann. Da es schon viele verschiedene Einträge gibt und man die Übersicht verliert. bitte ich Euch zukünftig hier deratiges reinzustellen als zentrale Anlaufstelle. Eure Beiträge gehen sonst auf kurz oder lang verloren und das wäre schade.Bitte versucht möglichst genau zu schildern was ihr empfangen habt. Hilfreich sind da Datum, Uhrzeit, Frequenz, evtl. die Himmelsrichtung bzw. den bahnverlauf wenn nachvollziehbar. Zusätzlich hilft meist auch ein Bildschirmfoto des Monitorings und ggf. auch ein Mitschnitt.

Also alles was zum Thema "Was ist das für ein Signal?, Was sendet hier auf der Frequenz?, Was könnte das für eine Betriebsart sein? usw." in Zukunft hier posten.

Vielen Dank und weiterhin viel Spaß! 73 Daniel
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6407
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon DD9LH » So 1. Feb 2015, 17:13

Bild

Das Signal war auf meinem FT857 an einer GP9 auch zu hören... allerdings sehr schwach...

Was kann das gewesen sein ?

73 Peter
Benutzeravatar
DD9LH
Viertel Lambda
 
Beiträge: 164
Registriert: Di 27. Jan 2015, 18:29
Wohnort: JO44NE

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon Maik » So 1. Feb 2015, 17:41

Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon DD9LH » So 1. Feb 2015, 18:08


Super, da wäre ich wohl nie drauf gekommen :-)

THX Peter
Benutzeravatar
DD9LH
Viertel Lambda
 
Beiträge: 164
Registriert: Di 27. Jan 2015, 18:29
Wohnort: JO44NE

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon DD9LH » Mo 2. Feb 2015, 10:44

Bild

Hier ist noch so ein Ding auf das ich mir im Moment noch keinen Reim machen kann
Das Signal 137.560 Mhz endete um 09:42 am 02.02.2015
Benutzeravatar
DD9LH
Viertel Lambda
 
Beiträge: 164
Registriert: Di 27. Jan 2015, 18:29
Wohnort: JO44NE

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon Maik » Mo 2. Feb 2015, 11:32

Auf 137.560MHz findet die Übertragung der Telemetrie (57600bps OQPSK 5W) von den Orbcomm Satelliten zu der Kontrollstation hier in Europa statt. Naneben das Signal gehört dann auch zum gleichen Orbcomm Satelliten.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon DD9LH » Di 17. Feb 2015, 21:07

Bild

Habe mal wieder ein komisches Signal entdeckt ;-)

Hat jemand einen Ahnung?
Benutzeravatar
DD9LH
Viertel Lambda
 
Beiträge: 164
Registriert: Di 27. Jan 2015, 18:29
Wohnort: JO44NE

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon Maik » Di 17. Feb 2015, 22:21

Muß ich passen. Du bist dir aber schon sicher das es ein Satsignal ist ?
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon DD9LH » Di 17. Feb 2015, 22:52

Hallo Maik...

denke schon, da die Frequenz langsam nach unten läuft... sieht man selbst auf dem kleinen Ausschnitt... wenn man eine Linie z.B. mit Photoshop dran hält...
Das andere Signal .. Keine Ahnung...
Benutzeravatar
DD9LH
Viertel Lambda
 
Beiträge: 164
Registriert: Di 27. Jan 2015, 18:29
Wohnort: JO44NE

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon Maik » Di 17. Feb 2015, 23:48

Achso, ich dachte du meinst das kurvige Signal. Na das andere ist doch klar. Das wird sogar oben angezeigt. NOAA-18 auf 137.350MHz.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Nächste

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron