Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon DD9LH » Do 23. Jul 2015, 15:24

Ich habe mal wieder was...

Was kann das gewesen sein?

Bild

73 Peter
Benutzeravatar
DD9LH
Viertel Lambda
 
Beiträge: 164
Registriert: Di 27. Jan 2015, 18:29
Wohnort: JO44NE

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon Goofy78 » Do 23. Jul 2015, 16:04

Wird wohl die Sojus gewesen sein. EDIT: 03:38MESZ war auch die ISS über uns, die kann da das gespiegelte Signal der Sojus von 121.750MHz zur ZUP gefunkt haben, senden ja auf 143.625MHz.
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6407
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon Maik » Do 23. Jul 2015, 20:08

Ja klar, dass waren die beiden Überflüge wo die 143.625MHz der ISS für die Ankunft der Sojus TMA-17M aktiv war.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon DD9LH » Fr 24. Jul 2015, 21:06

ok...

Super...

THX für die Infos... ;-)

73 Peter
Benutzeravatar
DD9LH
Viertel Lambda
 
Beiträge: 164
Registriert: Di 27. Jan 2015, 18:29
Wohnort: JO44NE

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon Delfi » Sa 10. Feb 2018, 16:24

Ich hole diesen Thread mal hervor.
Nachdem ich hier über den Transit 5B-5 gestolpert bin, frage ich mich, ob der Satellit noch Lebenszeichen von sich gibt? Ein erster Empfangsversuch vorhin eben während eines fast Direktüberflugs brachte leider keinen Empfang.
Delfi
Viertel Lambda
 
Beiträge: 122
Registriert: So 28. Jan 2018, 00:22

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon Maik » Sa 10. Feb 2018, 18:44

Das ist nun auch schon wieder eine Weile her, wo ich das letzte mal in den Transit 5B-5 reingelauscht habe. Ich will doch nicht glauben das er nun verstummt sei. In den Wintermonaten bekommt er etwas wenig Sonne ab, da jault meistens nur der Sender oder schaltet kurzzeitig ganz ab. Einfach mal ein paar passende Überflüge beobachten.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon Delfi » Sa 10. Feb 2018, 21:01

Der Satellit ist es jedenfalls wert, weiter beobachtet zu werden. Alleine schon, weil er so alt ist und eigentlich eine tolle Geschichte hinter ihm steckt. Bereits 19 Tage nach dem Start nutzlos und trotzdem funkt er über 50 Jahre fröhlich weiter. Da würde es mich echt freuen, den mal selbst zu empfangen.
Delfi
Viertel Lambda
 
Beiträge: 122
Registriert: So 28. Jan 2018, 00:22

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon Delfi » So 11. Feb 2018, 11:42

Wie es aussieht, lebt der Transit 5B-5 noch. Dieses Youtube-Video deutet zumindest darauf hin. Es ist wohl letzte Woche entstanden.

Delfi
Viertel Lambda
 
Beiträge: 122
Registriert: So 28. Jan 2018, 00:22

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon Maik » So 11. Feb 2018, 17:07

Ich habe eben mal in den vor 16 Uhr Überflug vom Transit 5B-5 reingehört. Also er lebt noch ! Ich konnte ein schwaches Trägersignal von ihm hören. Kurzzeitig reichte es auch mal für die Telemetrie Seitenbänder. Im Moment bekommt er halt etwas wenig Strom. Aber mein Liebling verkraftet das schon. ;)
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Unbekannte Signale, Frequenzen, Betriebsarten usw.

Beitragvon Delfi » So 11. Feb 2018, 20:49

Wunderbar! Vielleicht gelingt mir dieser Tage auch der Empfang.
Delfi
Viertel Lambda
 
Beiträge: 122
Registriert: So 28. Jan 2018, 00:22

VorherigeNächste

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron