CubeSat an ausgebrannter Raketen Stufe

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

CubeSat an ausgebrannter Raketen Stufe

Beitragvon Spyke » Do 10. Nov 2016, 10:37

Morgen,

Ich habe so eben in einem anderen Bekannten Sat Forum diesen Eintrag gefunden von Heute:

CAS-2T a technical verification satellite for CAMSAT CAS-2 series amateur radio satellite launched at 23:42 today, It is an 2U Cubsat and will not be separated from the final stage of rocket, so the orbital life may be 10 to 30 days since the final stage of rocket will be re-entry atmosphere.

Amateur radio payloads:
CW Telemetry Beacon:435.710 MHz
FM Transponder Uplink:145.925 MHz
FM Transponder Downlink:435.615 MHz

Launch vehicle: CZ-11(Y2) solid rocket
Launch time: 23:42, 9-Nov-2016
Epoch time: +620.615 seconds
Inclination degree: 97.400985 degrees
RA of node degree:
Eccentricity: 1.77E-4
Perigee degree: 328.206969 degrees
Mean anomaly degree: 198.226766 degrees
Period: 5685.564 seconds
Speed: 7607.496391 m/s
Longitude: 93.693693E
Latitude: 13.531945N

73!
Alan Kung, BA1DU
Chinese Amateur Satellite Group

Quelle: http://www.dk3wn.info/p/

Meine Frage wie bekomme/Errechne ich den Nu die Keppler Daten für die Umleufe? Kann mir da wer helfen. Schließlich ist er nur 10-30Tage oben :cry:

73´Spyke
Spyke
Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: So 23. Okt 2016, 13:18
Wohnort: Hannover

Re: CubeSat an ausgebrannter Raketen Stufe

Beitragvon Spyke » Do 10. Nov 2016, 16:42

So zu meiner Frage!!!!

Hier aktuelle Keppler Daten.

OBJECT-E
1 41845U 16066E 16315.44963025 -.00000070 00000-0 00000+0 0 9997
2 41845 98.7834 319.8178 0367093 177.1652 183.1790 14.37658075 68
OBJECT-F
1 41846U 16066F 16315.51953955 -.00000070 00000-0 00000+0 0 9997
2 41846 98.7872 319.8938 0370387 177.3781 182.9466 14.36774279 72

Bei der raketen stufe mit der afu Nutzlast scheint es sich um Objekt e zu handeln..
Spyke
Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: So 23. Okt 2016, 13:18
Wohnort: Hannover

Re: CubeSat an ausgebrannter Raketen Stufe

Beitragvon Maik » Do 10. Nov 2016, 19:02

Was machst du für'n Stress. Der Start war ja erst gestern. So schnell gibt es da keine Bahnelemente.

Hier ist die gesamte Sammlung.:
Code: Alles auswählen
Objekt A
1 41841U 16066A   16315.62217698 -.00000007  00000-0  00000+0 0  9991
2 41841  97.4077 320.1978 0013872 279.7137  80.3056 15.20922931    96
Objekt B
1 41842U 16066B   16315.62204060 -.00000005  00000-0  00000+0 0  9999
2 41842  97.4045 320.1967 0013644 287.8358  72.1913 15.21261461   100
Objekt C
1 41843U 16066C   16315.62201691 -.00000005  00000-0  00000+0 0  9997
2 41843  97.4056 320.1981 0015361 283.1708  76.8337 15.21298937   104
Objekt D
1 41844U 16066D   16315.62196527 -.00000005  00000-0  00000+0 0  9999
2 41844  97.4065 320.1975 0014307 289.0978  70.9231 15.21439083   108
Objekt E
1 41845U 16066E   16315.58884167  .00000006  00000-0  87890-6 0  9998
2 41845  98.7848 319.9575 0366930 176.7410 183.6791 14.37650931    82
Objekt F
1 41846U 16066F   16315.58919475  .00000004  00000-0  68449-6 0  9997
2 41846  98.7875 319.9601 0370112 177.1737 183.2157 14.36761355    81


Also Objekt E und F ist deutlich höher im Apogäum als der Rest. Mit ihren 505/1030km sind die noch nicht so schnell wieder unten.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3125
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: CubeSat an ausgebrannter Raketen Stufe

Beitragvon Goofy78 » Do 10. Nov 2016, 22:22

Der Start ist ja völlig an mir vorbei gegangen, man findet auch irgendwie nichts dazu. Was ist da die Hauptnutzlast gewesen?
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6340
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: CubeSat an ausgebrannter Raketen Stufe

Beitragvon Spyke » Fr 11. Nov 2016, 00:54

Nabend,

Ich habe soviel schöne Sat's verpasst weil ich zu jung bin und die Lizenz erst seit gut einem Jahr habe.
Deshalb " Ich will nichts verpassen :D :D :D :lol: "

Zu der eigendlichen Nutzlast habe ich auch nichts finden Können, leider. Bin nur durch zufall drauf gestoßen.
Einmal Täglich Neuigkeiten Prüfen ;)
Spyke
Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: So 23. Okt 2016, 13:18
Wohnort: Hannover

Re: CubeSat an ausgebrannter Raketen Stufe

Beitragvon Goofy78 » Fr 11. Nov 2016, 02:27

Naja ich prüfe einmal täglich ca. 15 relevante Seiten. Muß ja auch nebenbei mal noch bisl arbeiten und ein privates Leben führen. Aber den Start hatte ich nirgendwo gefunden. Selbst bei den Chinesen nicht. Aber die sind ja auch bekannt dafür, ihre Starts erst bekannt zu geben wenn sie gelungen sind.
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6340
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: CubeSat an ausgebrannter Raketen Stufe

Beitragvon Goofy78 » Fr 11. Nov 2016, 21:53

Die haben den Start einfach vorverlegt ohne mich zu fragen :D Dieser Start hier war es. Geplant eigentlich für den 11.11.2016
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6340
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: CubeSat an ausgebrannter Raketen Stufe

Beitragvon Spyke » Do 17. Nov 2016, 21:20

CAS-2T NEWS

CAS-2T was developed spending only one month! It is one of CAMSAT projects worked with some high school students in Beijing, the Satellite on broad data collector developed by the Students seem do not work well , a lot of CW telemetry datas are not correct, but the beacon and transponders are working properly.
Because the final-stage rocket rotates every 7 seconds, and the satellite is only 2U size, the final-stage rocket blocked the antenna radiation is very serious.
CAS-2A, the next CAS-2 series satellite will be separated from the rocket, the function will be more perfect, we have signed an agreement with the launch provider of China, and plan to launch the satellite in September next year.

73
Alan, BA1DU

_________________________________________________________________________________________________________

Leider ist es mir DO9KAS noch nicht gelungen den Transponder zu Arbeiten.
Ich habe jetzt mehrere mal versucht den Transponder zu öffnen und zu hören leider nichts. Bin der meinung unterschiede im Rauschen festzustellen aber kein brauchbares Signal!

Ich bin da nicht alleine mit dem Problem das der Transponder nicht zu hören ist....
http://www.amsat.org/status/index.php

Die CW Beacon dagegen ist recht gut zu hören. Auch das Decodieren der Telemetry via CW Beacon ist ohne Probleme zu machen...dank der Software von DK3WN
Spyke
Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: So 23. Okt 2016, 13:18
Wohnort: Hannover


Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste