Beoabchtungen am Nachthimmel

Alles rund um das Thema visuelle Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Beoabchtungen am Nachthimmel

Beitragvon hs68or » Mi 12. Aug 2009, 21:18

Bei der Absuche nach Perseiden-Schauern sah ich heute genau um 22:00 Uhr ein helles bis sehr helles Objekt, langsamer als die ISS und etwas höher als die ISS fliegend von Nord nach Süd. Gegen 22:07 Uhr dann gleich das nächste Objekt von Nord-Ost kommend nach Süd-West. Etwas dunkler als das erste Objekt und vermutlich auch noch höher fliegend. @Maik kann bestimmt noch nachtragen, um was es sich dort handelte...
Benutzeravatar
hs68or
Im Forum zu Hause
 
Beiträge: 1038
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:08

Re: Beoabchtungen am Nachthimmel

Beitragvon Maik » Mi 12. Aug 2009, 21:33

Zu der Zeit waren gerade mehrere Objekte unterwegs. Alles Oberstufen von russ. Trägerraketen. Das müßtest du schon genauer beschreiben. Am besten an welchen Sterngebilden er gerade um welche Zeit vorbei geflogen war.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3285
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Beoabchtungen am Nachthimmel

Beitragvon hs68or » Fr 14. Aug 2009, 08:45

Das erste Objekt ist aus meiner Blickrichtung gesehen (etwa Norden) rechts am großen Wagen vorbeigeflogen. Das zweite Objekt ist sozusagen durch den großen Wagen durchgeflogen oberhalb der "Achse"... Andere Sternbilder hab ich nicht erkennen können, da muss ich wohl noch mal in Astronomie-Bücher blättern...
Benutzeravatar
hs68or
Im Forum zu Hause
 
Beiträge: 1038
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:08

Re: Beoabchtungen am Nachthimmel

Beitragvon Maik » Fr 14. Aug 2009, 17:57

Hmm, echt schwierig diesmal. Also im Zeitrahmen von 22:00-22:07MESZ gab es keine besonders hellen Objekte die nahe oder durch den Großen Wagen geflogen sind.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3285
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Beoabchtungen am Nachthimmel

Beitragvon JO51WF » Sa 19. Mär 2011, 19:50

Für alle die es vielleicht noch nicht in den Nachrichten gehört haben, heute gibt es den "größten" Vollmond der letzten 20 Jahre zu sehen!

Hier in Halle ist er aktuell bei klaren Himmel wirklich ungewöhnlich hell und groß zu beobachten!
JO51WF
 

Re: Beoabchtungen am Nachthimmel

Beitragvon Goofy78 » So 20. Mär 2011, 06:37

Hatte nachtschicht und wußte allerdings nichts davon, was Du schriebst. Hatte mich schon über die Größe gewundert. Aber schön anzusehen.

Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Februar und März
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6869
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50


Zurück zu Visuelle Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast