Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Alles rund um das Thema visuelle Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Beitragvon Maik » Mi 21. Okt 2009, 07:32

Ich habe gerade eine bevor stehende Absturzmeldung für den Satelliten GOCE von CalSky erhalten. Im Moment befindet sich der Satellit noch in einer Höhe zwischen 250-264 km.

http://www.heavens-above.com/orbit.aspx?satid=34602

Auf der HP http://www.goce-projektbuero.de schreibt man aber, dass es scheinbar so gewollt ist. "GOCE wurde daher ganz allmählich bis zum 13. September auf seine derzeitige „Arbeitshöhe" von 255 Kilometern gebracht. "

Von seiner Größe her und den rundum spiegelnden Solarflächen, müßte er ja gut sichtbar sein.

Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3285
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Beitragvon Goofy78 » Mi 21. Okt 2009, 14:53

Wow, das is mal ne Meldung!!! Aber am 5.Oktober hatte GOCE grade die ersten Messungen gemacht (lt. GOCE - Projektbüro ). Normalerweise kann man ihn ja jetzt schon beobachten.

Gravity field and steady-state Ocean Circulation Explorer
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> März und April
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6872
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Beitragvon Lutz » Mi 21. Okt 2009, 15:44

Auf der Projektseite steht, daß er jetzt in Arbeitshöhe ist und 2 x 6 Monate messen wird.
Auf Calsky finde ich nichts. Wann soll er denn abstürzen ? (laut Calsky)

Lutz
Lutz
 

Re: Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Beitragvon Goofy78 » Mi 21. Okt 2009, 15:46

Hallo Lutz,

hab jetzt mal meine Emails abgerufen, da war auch nix von Calsky und auf der Website hab ich auch nix gelesen. . Vielleicht kann Maik mal näheres dazu sagen. Der Sat arbeitet ja im LEO.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> März und April
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6872
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Beitragvon Lutz » Mi 21. Okt 2009, 15:50

Habe gerade mal gerechnet. GOCE kommt erst ab 1.11. vernünftig in Abendsichtbarkeit.

Lutz
Lutz
 

Re: Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Beitragvon Goofy78 » Mi 21. Okt 2009, 15:56

Ja habe ihn in Heavenssat eingefügt und schon danach geschaut wg. Sichtbarkeit. Aber durch seine Ausstattung schätze ich mal müßte man etwas sehen können. Üben wir uns in Geduld und Vorfreude.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> März und April
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6872
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Beitragvon Lutz » Mi 21. Okt 2009, 16:04

Habe gerade mal die aktuellen Elemente von Heavensat durch SatEvo rechnen lassen (Das ist ein Programm für das selber errechnen von Wiedereintritten.)

[php]<>[/php]-----------------------------
SatEvo v0.51
by Alan Pickup
alan@wingar.demon.co.uk
-----------------------------

Orbital evolution for object 09013A

Decays after 146.5359 days on date = 10075.6043 (2010 March 16)

10.8 cm flux = 150.000000

Goce 264 x 250 km
1 34602U 09013A 09294.06844586 .00046775 75374-6 62957-4 0 95992
2 34602 96.6425 302.6877 0010227 156.4424 203.6045 16.06377261 34815

Demnach würde er ohne Bahnkorrektur etwa am 16.03.2010 abstürzen.

Aber das wird er nicht. Nach eine Meßweile wird er wieder angehoben und geht in eine Überwinterungsbahn, um dann nach 4 Monten wieder auf den Meßorbit runterzugehen.

Goce ist 5 x 1 Meter groß und müßte bei der Höhe gut zu sehen sein.

Lutz
Lutz
 

Re: Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Beitragvon Goofy78 » Mi 21. Okt 2009, 16:19

Habe gerade in 0xsat geschaut, der sagt 27.02.2010 is der Wiedereintritt. Kommt hin mit Deiner Berechnung Lutz.

Aber wie Du schriebst, wird das ja nicht passieren. Währe auch blöd so ein teures Teil nur kurz zu nutzen.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> März und April
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6872
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Beitragvon Maik » Mi 21. Okt 2009, 18:03

Ich denke CalSky wird sich da mit seiner Warnung täuschen da der Orbit so gewollt ist und man ihm absichtlich auf eine tiefere Umlaufbahn gebracht hat.

Aber die Meldung für einen bald abstürzenden GOCE gibt es, siehe.
http://www.calsky.com/cs.cgi/Satellites/15/1?

Trotz "guter" Bedingungen und einer errechneten Helligkeit von 3.3mag, ist es mir nicht gelungen GOCE in einem hohen Überflug zu sehen.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3285
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Beitragvon Lutz » Mi 21. Okt 2009, 18:36

Maik,
wann hast Du denn geschaut ? Der ist doch im Moment gar nicht zu sehen ? Wie ich weiter oben schrieb, geht die Abendsichtbarkeit erst vernünftig ab 1.11. wieder los.

Lutz
Lutz
 

Nächste

Zurück zu Visuelle Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste