Astro-/Satelliten-/ISS-Fotografie

Alles rund um das Thema visuelle Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: Astro-/Satelliten-/ISS-Fotografie

Beitragvon joker » Fr 17. Sep 2010, 09:43

Zitat:



...., da ich keine Optische Satellitenbeobachtung mache.



Da kann man geteilter Ansicht sein.
Beobachtung entweder nur mit seinen Augen oder man unterstützt dies mittels Technik. Dem einen reichen die Augen der andere will mehr sehen, muß aber dafür mehr in die Technik investieren.
Ich hatte auch schon mal mit meinem Fernglas und mit der Kamera versucht....
Zu Zeit erfreue ich mich an dem hellen Punkt wenn es die Witterung zuläßt und denke was die wohl jetzt dort oben gerade machen!!


MfG joker

joker
 

Re: Astro-/Satelliten-/ISS-Fotografie

Beitragvon Maik » Fr 17. Sep 2010, 18:36

Goofy78 du solltest es mal mit einem Filter probieren.

Zitat:



Hier mal mein kläglicher Versuch aus einer gefilmten Aufnahme wo die ISS kurz im Bild war.





Mit so einem Amateurequipment kann man höchstens Bahnspurfotografie betreiben, zu mehr reicht es nicht.

Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3294
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Astro-/Satelliten-/ISS-Fotografie

Beitragvon Goofy78 » Fr 17. Sep 2010, 19:05

Deswegen fragte ich ja ob jemand schon mal ordentliche Aufnahmen gemacht hat. Die Solarpanele kann man auf meinem Bild ja auch erahnen. Hatte als die ISS auf mich zuflog das gemacht. Kann es mal mit nem Videoobjektiv probieren im Teleskop. Alex hatte mal was gebastelt, war ne sehr nette Idee und hat zumindest sehr gut zur Astrofoto- bzw. Videografie gereicht.

Aber logisch kann ich mit einem 300mm Spiegel nicht den Effekt erreichen, den die Leute da in ner professionellen Sternwarte haben. Aber das will ich ja auch nicht. Es geht drum mit minimaler Ausrüstung das bestmögliche Ergebnis erst mal zu erzielen.

Aber vielleicht melden sich mal noch paar mehr Leute zu diesem Thema. Natürlich sind auch Leuchtspurfotos interessant von Satelliten, die sind ja aber auch noch einfacher zu realisieren.

LG Daniel

Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Juni und Juli
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6958
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Astro-/Satelliten-/ISS-Fotografie

Beitragvon Nils » Fr 17. Sep 2010, 19:46

Gute Arbeit Daniel, immerhin ein Anfang.


Grüße, Nils
Nils
 

Re: Astro-/Satelliten-/ISS-Fotografie

Beitragvon Goofy78 » Fr 17. Sep 2010, 20:41

Danke Nils! Ja man kann sich ja steigern und nur Versuch macht kluch .

@joker: Durchs Fernglas/Fernrohr zu fotografieren bzw. zu filmen lohnt nur mit einem Videookular (ca. 80€). Sonst biste dann mit nem Tele oder per Zoom mit dem Fotoapparat auf einem Stativ besser dran. Freihändig wird es schon alleine mit der Kamera nichts. Vielleicht probierstes auch mal wieder.

LG Daniel


Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Juni und Juli
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6958
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Astro-/Satelliten-/ISS-Fotografie

Beitragvon JA6UAR » So 10. Jun 2012, 00:56

Habe heute erste Versuche mit einer Canon 1100d DSLR gemacht, leider war die vis Überflüge nicht wirklich toll, alles sehr trüb am Himmel :-(

hier mein Foto LOS der ISS im 23:10 Uhr Überflug -Richtung Maik :-)

Belichtung ca. 30s , alles andere findet ihr in den "EXIF" Daten des Fotos




Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 870
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: Astro-/Satelliten-/ISS-Fotografie

Beitragvon joker » So 10. Jun 2012, 08:55

In meiner Ecke war der Himmel klar und auch die ISS sehr gut sichtbar. Sie flog fast senkrecht über unser Haus. Ich schätze mal das ich ca. 40 km Luftlinie von Maik entfernt wohne. Ich werde auch mal mit meiner Kamera + Stativ einen Versuch starten.
MfG joker
joker
 

Re: Astro-/Satelliten-/ISS-Fotografie

Beitragvon Maik » So 10. Jun 2012, 12:31

Ja ich hatte mir auch die Überflüge um 23:08 und 00:44MESZ angeschaut. Es ist immer wieder schön.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3294
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Astro-/Satelliten-/ISS-Fotografie

Beitragvon JA6UAR » Sa 16. Jun 2012, 18:10

habe heute wieder Testfotos mit der DSLR gemacht, hier ein Foto mit mit einem 75/300 Teleobjektiv +Sonnenfilter (ca. 20 fach Zoom )



Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 870
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: Astro-/Satelliten-/ISS-Fotografie

Beitragvon Goofy78 » Di 28. Aug 2012, 18:10

Moin, hier mal ein Link für Sternenfreunde:

SDSS 3

Hier hat man eine Sternenkarte, welche auf einem Foto basiert mit einer Auflösung von 1 Terapixel (ja hab mich ins Zeug gelegt mit der Digicam ). Es gibt viele Galaxien zu bestaunen, schaut es Euch mal an.

Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Juni und Juli
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6958
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

VorherigeNächste

Zurück zu Visuelle Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast