Meteoritensichtung

Alles rund um das Thema visuelle Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Meteoritensichtung

Beitragvon Nils » So 3. Apr 2011, 02:27

Hallo, heute Nacht um 00:56 (+- ~1 Min) Uhr MESZ war ein Meteor beim Wiedereintritt in die Atmosphäre zu beobachten bei ~ 020°Az aus Hannover. War sichtbar ab ca. 30° Elevation, dann nahezu senkrecht durchgängig bis ca. 3°El sichtbar, bis er hinter Häusern/Bäumen und leichten Wolken in größerer Entfernung verschwand.
War sehr hell, das typische Licht für das Plasma (Blau/Weiß) deutlich sichtbar. Sichtbar war er für schätzungsweise eine Sekunde.

War wirklich interessant zu beobachten, wenn jemand gleiches gesehen hat oder eine Meldung in den Nachrichten darüber mitbekommen hat, wäre es interessant das zu erfahren.

Übrigens war dies innerhalb von 2 Monaten schon meine zweite Meteorsichtung dieser Art, am 21.02.2011 gab es einen vergleichbar hellen Eintritt eines Meteors zu beobachten gegen 19:23:30 Uhr.
Interessanterweise war dieser in gleicher Az-Richtung und einer etwas höheren Elevation zu sehen.
Dieser jedoch verglühte bei ca. 40° Elevation und war nicht bis auf Höhe des Horizontes zu beobachten.

Generell waren dies zwei sehr interessante Sichtungen welche sich in ihrer Helligkeit deutlich von den üblichen "Sternschnuppen" unterschieden.

Wenn jemand auch in Zukunft Beobachtungen dieser Art macht, können diese nun hier gepostet werden.

Gruß, Nils
Nils
 

Re: Meteoritensichtung

Beitragvon Goofy78 » Mo 13. Jun 2011, 23:26

Da Maik gestern auch wieder eine Sichtung hatte, mal hier ein Link auf eine Twitterseite wo ankommende Meteoriten gepostet werden.

AsteroidMisses

Bei der NASA kann man auch suchen was für ein Objekt das gewesen sein könnte:

siehe hier!

Und dann gibts auch noch einen

Meteoriten-Monitor (die komplette Seite ist schon der Kult )

Aber die NASA Seite ist da wohl am Besten.





Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> August und September
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7027
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Meteoritensichtung

Beitragvon hs68or » Sa 1. Okt 2011, 20:07

Heute Abend zwischen 20:00 - 04:00 Uhr könnte es sich lohnen, mal wieder in den Nachthimmel zu schauen !
Es werden vereinzelt Sternschnuppen des Draconiden-Meteorstroms vorbei huschen.
Benutzeravatar
hs68or
Im Forum zu Hause
 
Beiträge: 1039
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:08

Re: Meteoritensichtung

Beitragvon Goofy78 » Sa 1. Okt 2011, 20:22

Das Sternbild Drachen (lt. Draco)zieht sich am kleinen Wagen (= Kleiner Bär) vorbei hin zum Großer Wagen (Großer Bär). Man kann sich auch an Wega im Sternbild Leier orientieren und zwischen diesem und dem Großen Wagen Ausschau halten.


Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> August und September
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7027
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Meteoritensichtung

Beitragvon devoider » So 2. Okt 2011, 16:46

Ich hab 3 Stück an einem Abend gesehen ! Richtung kommt hin ... ca. vorgestern 21 Uhr
devoider
Antennenhalter
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:02

Re: Meteoritensichtung

Beitragvon Goofy78 » Mo 10. Okt 2011, 21:50

Mal ein Artikel von Spiegel Online:

Meteorit kracht in Hausdach


Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> August und September
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7027
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Meteoritensichtung

Beitragvon Nils » Mo 10. Okt 2011, 22:43

Ich habe die Draconiden am Samstag abend ebenfalls beobachtet. Gegen 22 Uhr war eine Wolkenlücke und es waren ~7 Meteoriteneintritte innerhalb von 10 Minuten sehen. Danach war es leider wieder dicht mit Wolken. Ein ähnlich aktiver Meteoritenstrom sollte dann gegen Ende Dezember bald schon folgen die "Quadrantiden".

Gruß, Nils
Nils
 

Re: Meteoritensichtung

Beitragvon Goofy78 » Mo 24. Okt 2011, 04:56

Vergangene Nacht vom Sonntag auf Montag sah ich im Osten bzw. NO ein sehr helles Objekt mit Schweif was nach einer Weile verglühte, Dauer ca. 5sek. Die Uhrzeit muß zwischen 1-3 Uhr liegen, hab mir die Zeit net gemerkt weil ich dann nen Notfall hier hatte.


Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> August und September
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7027
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Meteoritensichtung

Beitragvon Goofy78 » So 6. Nov 2011, 09:32

YU55 fliegt am 09.11.2011 an der Erde vorbei

Kurz nach Mitternacht vom 08. auf den 09.11. wird der Asteroid mit ca. 50000km/h in einem Abstand von 324.600km an der Erde vorbei zischen.

400 Meter großer Brocken rast an Erde vorbei (SPIEGEL Online)

Hier mal noch ein Link zur NASA:

Asteroid 2005 YU55 to Approach Earth on November 8, 2011

Und ein Filmchen gibts auch in englischer Sprache:

Asteroid 2005 YU55



Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> August und September
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7027
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Meteoritensichtung

Beitragvon Cheater » Mo 7. Nov 2011, 23:29

Ein Bericht zur Sichtbarkeit aus Deutschland

Link
Cheater
 

Nächste

Zurück zu Visuelle Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste