Seite 1 von 2

Flugzeug oder Satellit?

BeitragVerfasst: Mi 23. Jul 2014, 18:09
von twintgen
Hallo Zusammen,

habe seit langem einmal wieder Zeit gehabt am Abendhimmel Satelliten zu beobachten. Gestern ist mir ein Objekt ins Bild gekommen, das ich nicht eindeutig identifizieren konnte. Das Objekt bewegte sich geradlinig und blinkte in teils unregulärem Rythmus. Es könnte ein Flugzeug in großer Höhe sein, ich bin mir aber nicht sicher und habe als Referenz einmal ein Flugzeug und auch einen Satelliten zur Aufnahme hinzugefügt:



Eure Meinung ist gefragt.).

Schöne Grüße

Torsten

Re: Flugzeug oder Satellit?

BeitragVerfasst: Mi 23. Jul 2014, 19:21
von Maik
Ich würde sagen das war ein Flugzeug. Ich selber habe schon so was am Nachthimmel beobachten können. Die drei Positionslichter an einem Flugzeug blinken in unterschiedlicher Geschwindigkeit und Abfolge. Als Beobachter am Boden sieht man ja von solch hochfliegenden Flugzeugen nur ein Gesamtbild aller Positionslichter als einzelnen Lichtpunkt. Daher kann sich ein nicht synchrones blinken ergeben.

Das blinken/variieren der Helligkeit bei Objekten im Weltraum entsteht, wenn sich die Objekte drehen und die jeweils im Sichtfeld befindliche Seite des Objektes mal mehr oder weniger Licht reflektiert. Eine solch schnelle Rotation, dass sie sich mit dem blinken eines Flugzeuges ähnelt, habe ich bisher selber noch nicht beobachten können.

Re: Flugzeug oder Satellit?

BeitragVerfasst: Mi 23. Jul 2014, 21:47
von twintgen
yep, ich halte das auch für die wahrscheinlichste Möglichkeit, aber man weiß ja nie. Die Meinung anderer ist schon durchaus hilfreich:).

Re: Flugzeug oder Satellit?

BeitragVerfasst: Mi 23. Jul 2014, 23:01
von Goofy78
Durch das ruckelige Nachführen ist es etwas schwierig. So in der Art habe ich das noch nicht gesehen. Die genaue Flugbahn wäre da interessant. Ich werde es mir nochmal genauer ansehen heute Nacht wenn dann der Start der Progress gelaufen ist.

Re: Flugzeug oder Satellit?

BeitragVerfasst: Do 24. Jul 2014, 00:06
von Goofy78
Bild

Hier bei Dienem Flugzeugbeispiel sieht man die beiden Navigationsleuchten rechts und links am Flugzeug welche feste Lichter sind. Sieht man am Nachthimmel rechts ein rotes und links ein grünes Licht (aus Pilotensicht logischerweise umgekehrt). Das dritte Licht ist ein Stroboskoplicht welches hier hinter den Navigationsleuchten blinkt. Scheint ein kleineres Flugzeug zu sein.

Bei Deinem unbekannten Obkjekt sieht man es ja nur blitzen. Liegt wohl an der größeren Höhe und dem Aufnahmewinkel. Bei großen Flugzeugen sitzen die Stroboskoplichter auf den Flügelspitzen sowie meist in der Mitte des Flugzeugs hinter den beiden Navigationsleuchten. Wie Maik schon schrieb wird durch diese blinkenden Lichter aus Deiner Sicht ein einzelnes Licht was dann Arhythmisch blinkt. Man sieht ja wenn sich die Position ändert das sich auch die Blinkfrequenz ändert. Wird also ein Flugzeug sein. Meine CW Kenntnisse sind nicht gerade berauschend, kann aus den Lichtblitzen jetzt kein Wort bilden was für so einen Studentencubesat mit Lichtbake sprechen würde. Aber japanisch ist auch schwierig ;) Vielleicht war es auch ein Polizeihubschrauber der das Blaulicht angeschalten hat um ein Flugzeug anzuhalten...

Re: Flugzeug oder Satellit?

BeitragVerfasst: Do 24. Jul 2014, 03:13
von twintgen
Das Rätsel ist gelöst. Es handelt sich hier nicht um ein Flugzeug, sondern tatsächlich um einen Satelliten!

Ich habe in der heutigen Nacht (24.07.2014) ein weiteres Video erstellen können. Mithilfe des Programmes Stellarium war der Satellit eindeutig zu identifizieren. Es handelt sich hierbei um den Satelliten Ajisai (EGS - Experimental Geodetic Satellite), der 1986 gelauncht wurde.

Das stroboskopartige Blitzen ist durch die Bauart bedingt:
"... Der hohle, etwa kugelförmige und spinstabilisierte Satellit war eine einfache Konstruktion von etwa 685 kg Masse und 2,15 m Durchmesser ohne jegliche Energieversorgung. Er trug im Wesentlichen 318 Spiegel zur Reflexion des Sonnenlichtes und 120 Laserreflektoren (1436 Würfelreflektoren) zur präzisen Vermessungen dessen Bahn, wodurch wiederum (z.B. durch Fotografie des Satelliten und Abgleich der Position mit Hilfe des dahinter liegenden Sternenhimmels) die Positionsbestimmung von einigen isoliert liegenden japanischen Inseln und im Vergleich mit kontinentalen Messungen auch die Vermessungen der Erdkrustenbewegungen im japanischen Raum vorgenommen werden konnten. Da die planen Spiegel das Sonnenlicht nur bei unter bestimmten Einfallswinkeln reflektierten und der Satellit sich drehte, konnte der Satellit durch sein mehrmals pro Sekunde aufblitzendes Licht in einem Fernglas gut identifiziert werden..." Weitere Infos gibt es hier: Experimental Geodetic Satellite

Siehe das Video der heutigen Nacht:



Schöne Grüße
Torsten

Re: Flugzeug oder Satellit?

BeitragVerfasst: Do 24. Jul 2014, 14:02
von Maik
Ah ja, und so schaut der wohl aus.

Bild

Re: Flugzeug oder Satellit?

BeitragVerfasst: Do 24. Jul 2014, 15:03
von twintgen
Hi Maik,

super, danke für das Bild! Das macht es noch anschaulicher, warum der Satellit regelrecht pulst. Kein Wunder bei der Anzahl der Spiegel:).

Gruß
Torsten

Re: Flugzeug oder Satellit?

BeitragVerfasst: Do 24. Jul 2014, 18:37
von Goofy78
Oh, das is ja mal eine Spitzenentdeckung!!! Hab nun auch schonmal nach Domekameras geschaut welche ich außen am Dach anbringen kann um den Himmel in der Nacht zu beobachten und gleich alles aufzuzeichnen. Gleich wieder was fürn Urlaub :)

Re: Flugzeug oder Satellit?

BeitragVerfasst: Mi 30. Jul 2014, 00:10
von Goofy78
Momentan ist leider das Wetter hier sehr schlecht. Wollte mal schauen ob es der von Dir genannte Satellit ist oder eine Atlas Centaur Stufe, die blinkt auch so.