Die ISS visuell Beobachten

Alles rund um das Thema visuelle Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Die ISS visuell Beobachten

Beitragvon Nils » Fr 21. Dez 2007, 19:34

Hallo,
Im Moment kann man auch wieder Öfters die ISS abends bzw. Schon am Spätem Nachmittag beobachten.
Da Momentan die Überflugszeiten der ISS über Deutschland momentan sehr gut mit dem Zeitpunkt des Sonnenuntergangs übereinstimmen.

Vor ein Paar Tagen konnte Ich die ISS sehr gut am Nachthimmel sehen.

Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: Die ISS Visuell-Beobachten .

Beitragvon Maik » Fr 21. Dez 2007, 20:21

Ja genau Nils, habe heute im Überflug ab 16:55 die ISS auch visuell beobachten können.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3285
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Die ISS Visuell-Beobachten .

Beitragvon JA6UAR » So 6. Jan 2008, 15:32

Grüße

Habe seit kurzem eine neue Digicam, mit Langzeitbelichtung, jetzt kann ich mit Funk und Fotoausrüstung!! die ISS beobachten :-) wenn ich ein gutes pic habe schicke ich dir ma eins Maik
mfg







Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 866
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:09

Re: Die ISS Visuell-Beobachten .

Beitragvon Maik » So 6. Jan 2008, 15:44

Heh da freue ich mich, super ! In den nächsten Tagen kann man ja die ISS wieder morgens in aller frühe visuell beobachten.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3285
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Die ISS Visuell-Beobachten .

Beitragvon Nils » Mi 9. Jan 2008, 20:57

Ja, das geht Klasse!
Welche Kamera hast du denn jetzt ?

Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: Die ISS Visuell-Beobachten .

Beitragvon JA6UAR » So 13. Jan 2008, 22:53

Grüße Nils

Habe jetzt eine Cannon Ixus 960 IS ,( 12 mp , und max 15" belichten), also besser wie nix :-) an eine Spiegelreflex komme ich natürlich nicht heran!! aber fürn Anfang reichts...

Mfg. Alex
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 866
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:09

Re: Die ISS Visuell-Beobachten .

Beitragvon Maik » Mo 14. Jan 2008, 08:09

Du kannst ja mal eine Langzeitbelichtung von einem hellen Iridium Flare machen, so was ist immer eine feine Sache.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3285
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Die ISS Visuell-Beobachten .

Beitragvon Nils » Mo 14. Jan 2008, 19:07

Ja, das hört sich doch schon recht Gut an.!
Ja Maik, die Iridium-Flares zu Fotografieren ist auch eine feine Idee.
Ich habe das schonmal probiert, aber meine Kamera hat leider nicht eine so hohe belichtungszeit zum Einstellen.
Die ISS kann ich aber sehr gut Fotografieren damit.

Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: Die ISS Visuell-Beobachten .

Beitragvon DE2SHD » Mo 14. Jan 2008, 19:51

Hallo zusammen
Will es auch mal probieren,habe aber noch keine Erfahrung damit.
Habe ein Spiegelteleskop DS-2130ATS-LNT und eine Kamera Pentax K10D mit Adapter für das Teleskop und Filter.Würde mich freuen wer mir Tips geben kann.
Gruss DE2SHD Siggi
DE2SHD
 

Re: Die ISS Visuell-Beobachten .

Beitragvon Nils » Mo 14. Jan 2008, 20:47

Hallo,
Du willst also die Kamera an das Teleskop montieren, und dann nachführen?
Das könnte etwas schwierig werden.
Theoretisch ist es nartürlich möglich, aber ohne super genauen nachführenden Motor, wird es bestimmt nicht einfach die Z.. ISS damit zu Fotografieren.
Auf der Seite von Maik gibt es ja auch eine Seite über die Visuelle Satellitenbeobachtung.
Das ist auch sehr Interessant und Hilfreich.
Viele Grüße, Nils
Nils
 

Nächste

Zurück zu Visuelle Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste