ISS im Vorbeiflug mit Nachtsichtgerät

Alles rund um das Thema visuelle Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

ISS im Vorbeiflug mit Nachtsichtgerät

Beitragvon twintgen » Fr 5. Jun 2015, 01:28

Habe seit langem mal wieder einmal Zeit gehabt. Heute Abend ist mir die ISS vor die Linse gekommen, bzw. dem Nachtsichtgerät. Für das aufstellen des Teleskops war das Wetter zu bescheiden, zumal der Mond den Himmel überstrahlte. Die Aufnahme zeigt die ISS im Vorbeiflug, habe parallel dazu, quasi als Vergleich noch einen Satelliten aufgenommen. Die ISS ist mit -3.5 magnitude schon recht "fett" am Himmel:)....

Siehe auf Youtube:

Schöne Grüße

Torsten
twintgen
 

Re: ISS im Vorbeiflug mit Nachtsichtgerät

Beitragvon Goofy78 » Fr 5. Jun 2015, 14:30

Habe mir heute eine neue kompakte Kamera zugelegt, muß jetzt auch mal wieder bisl probieren.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> März und April
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6872
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: ISS im Vorbeiflug mit Nachtsichtgerät

Beitragvon twintgen » Fr 5. Jun 2015, 17:27

Goofy78 hat geschrieben:Habe mir heute eine neue kompakte Kamera zugelegt, muß jetzt auch mal wieder bisl probieren.


Der Nachthimmel lohnt sich ja irgendwie immer:). Mit einer kompakten Kamera jedoch Satelliten zu verfolgen, könnte schwer werden. Ich benutze ja ausschließlich das Nachtsichtgerät, wenn man wendig und schnell am Himmel sein muss, zumal das Ding auch lichtschwache Objekte erfasst. Siehe den Satelliten, den ich nach der ISS aufgenommen habe. Mit bloßem Auge war der nicht zu sehen... Willst Du Langzeitbelichtungen machen (Sternfeld)?

Gruß
Torsten
twintgen
 

Re: ISS im Vorbeiflug mit Nachtsichtgerät

Beitragvon Goofy78 » Fr 5. Jun 2015, 19:28

Hallo Torsten, war nur Kompakt geschrieben :-D Ich weiss schon was ich da brauche zur Beobachtung und denke das ich das für die ISS nun auch habe. Nachtsichtgerät ist ja auch vorhanden, wollte mir dann mal eigentlich so ein Teil zulegen wie Du hast. Aber kommt ja immer was anderes dazwischen.

LG Daniel
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> März und April
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6872
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: ISS im Vorbeiflug mit Nachtsichtgerät

Beitragvon twintgen » Fr 5. Jun 2015, 20:12

Goofy78 hat geschrieben:Hallo Torsten, war nur Kompakt geschrieben :-D Ich weiss schon was ich da brauche zur Beobachtung und denke das ich das für die ISS nun auch habe. Nachtsichtgerät ist ja auch vorhanden, wollte mir dann mal eigentlich so ein Teil zulegen wie Du hast. Aber kommt ja immer was anderes dazwischen.

LG Daniel

Dann wünsche ich Dir klare Nächte und vor allem Zeit:). Ich kenne das Problem....

Gruß
Torsten
twintgen
 

Re: ISS im Vorbeiflug mit Nachtsichtgerät

Beitragvon Goofy78 » Sa 6. Jun 2015, 15:59

Danke Torsten, naja habe demnächst wieder Spätdienst da müsste es zeitlich zumindest klappen.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> März und April
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6872
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50


Zurück zu Visuelle Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste