Bestellung im Outernet Store

Alles über Antennen, Empfänger, Zubehör und mehr.

Moderator: Goofy78

Re: Bestellung im Outernet Store

Beitragvon BFT66 » Di 17. Jan 2017, 21:26

Hallo Uwe,

zum Thema Bias-T aka DC Injector aka Fernspeiseweiche solltest du im Web einiges gefunden haben.
Im Prinzip einfach, aber bei hohen Frequenzen muss da auch der Wellenwiderstand eingehalten werden und die
notwendige Induktivität kann bei hohen Frequenzen auch keine sein. Eine "fertiges professionelles Teil" funktioniert natürlich wie in den Specs beschrieben.

Hier ein paar Beispiele:
http://194.75.38.69/products/BiasTees.shtml

Da braucht man aber auch dann die passenden Stecker und Kabel.

Da sind wir beim Thema "Austausch der Buchse" bei der Inmarsat Antenne. Im Prinzip geht das. Das Problem könnte eher bei der Mechanik liegen, unterschiedliche Durchmesser, unterschiedliche Befestigungslöcher, andere Gewinde etc. Kann man so nicht sagen.
Und manchmal muss man das auch erst auseinander bekommen!

Wenn man kein Bias-T hat, dann geht auch wie oben beschrieben so ein Teil für die TV Sat Verteilung wie oben im Bild gezeigt. An den einen Anschluß kommt die DC Versorgungsspannung und geht "raus" zum LNB, der direkt daneben hat aber keine Gleichspannung,
führt aber auch genause die HF vom LNB wie die Buchse mit der Versorgungsspannung.
Die Pfeile zeigen an, wie die DC Versorgungsspannung gerichtet ist. HF geht auch in Gegenrichtung.

Der hier ist ein teures Beispiel:
https://www.amazon.de/TechniSat-2-Wege-Sat-Verteiler-DC-Durchlass-Diodenentkoppelt-grey/dp/B000KPU1N6

Das würde dann auch zur GPS Antenne passen. Die gibt es ja laut Datenblatt in 2 Versionen, einmal für 5V oder aber für 5V - 18V, eines dieser "-XX-" unter PART NO. Designation.
Ja, warum sollte die nicht für den GPS Empfang gehen?

Solltest du in der Nähe von Darmstadt wohnen, könntest du mal vorbei kommen. Ich habe alles da zum Testen, was Maik gerne bestätigen wird ;-)

Gruß
BFT66
Benutzeravatar
BFT66
Viertel Lambda
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:58

Re: Bestellung im Outernet Store

Beitragvon Maik » Di 17. Jan 2017, 21:44

BFT66 hat geschrieben:Solltest du in der Nähe von Darmstadt wohnen, könntest du mal vorbei kommen. Ich habe alles da zum Testen, was Maik gerne bestätigen wird ;-)


Ein Sammelsurium sondergleichen. :)
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3006
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Bestellung im Outernet Store

Beitragvon Uwe » Fr 20. Jan 2017, 23:00

Danke für die Einladung und für die Beschreibung, ich bin leider 150km entfernt!

So einen Satverteiler habe ich sogar, ich machte damit und mit einem DC-Blocker, C-Band-Empfangsversuche!
Ich hatte mir auch schonmal eine Fernspeiseweiche selber gebaut nach Anleitung eines Funkamateurs
ob die allerdings so geeignet war weiss ich nicht, aber der Vorverstärker hat verstärkt!
http://dl3jin.de/shack-data/shack_fernsp_sch.gif
Mein Spiegel ist zurzeit abgebaut, ich muss noch den neuen Mast zum Verzinken bringen, danach wird er wieder aufgebaut, mit Egis-Rotor!

BFT66 bist du Funkamateur?
Hast du auch schon mal was mit GNU-Radio (Linux) gemacht?

Gruß Uwe
Benutzeravatar
Uwe
Antennenhalter
 
Beiträge: 89
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:20

Re: Bestellung im Outernet Store

Beitragvon BFT66 » Sa 28. Jan 2017, 20:51

Hallo Uwe,

zum Thema Bias-T hatte ich gerade das gefunden:

http://k6vhf.com/bias-tee-calculator/

Und der Schaltungsvorschlag in deinem Post ist sicherlich ok, haben doch die Spulen ein XL von jeweils über 90kOhm bei 1500 MHz.
Nur, ob die bei der Frequenz überhaupt noch als Induktivität wirken?
Naja, wenn es funktioniert hat.
Bin übrigens kein Funkmateur, aber ich mühe mich gerade, einer zu werden. Da muss man das dann wissen: XL= omega * L !
Gnu Radio steht danach auf der "To do Liste".

Zum Thema "Egis". Benutzt du den mit dem Original Steuergerät oder etwas anderes z.B. auf Arduino Basis?
Ich sagte ja (spaßhaft), ich habe im Keller alles da. Nun ja, aber ein Egis Rotor ist tatsächlcih auch dabei und der soll auch mal benutzt werden.
Der liegt da schon einige Jahre!

Gruß
BFT66
Benutzeravatar
BFT66
Viertel Lambda
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:58

Vorherige

Zurück zu Funk-Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast