Diskussion über das RTL-SDR

Alles über Antennen, Empfänger, Zubehör und mehr.

Moderator: Goofy78

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Goofy78 » So 6. Jan 2013, 22:50

Oh fein! Na Du kannst Dich bestimmt noch an die ersten Versuche mit dem Scanner erinnern, da ist das hier ja ein Meilenstein in puncto Erfolg!
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> für den Monat August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6674
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Goofy78 » Do 10. Jan 2013, 03:50

PROBLEME über Probleme

Hi Lenux,

bin nun dabei das RTL-SDR unter einem virtuellen Linux zu installieren und bin nun in Deiner Anleitung bei folgendem Punkt:

Danach wechselt man in das vorher angelegte Verzeichnis und holt sich die ersten Dateien aus der RTL-SDR Git. Dies geschieht folgendermaßen:


git clone git://git.osmocom.org/rtl-sdr.git


Das Problem ist, das ich in die Schublade Home/rtl-sdr/sdr nicht wechseln kann. Nun habe ich folgendes im Terminal stehen:

Bild

Wie Du siehst habe ich mit dem Befehl ls mal schauen wollen ob das Verzeichnis den Ordner auch beinhaltet. Wenn ich über die Arbeitsoberfläche -> Rechner -> file System -> Home usw. mich durchklicke sind die Ordner vorhanden. Muß ja an die build-gnuradio irgendwie rankommen.

Also ins HOME-Verzeichnis kann ich wechseln in das nächste (rtl-sdr) aber nicht, das findet er nicht. Wie muß ich da unter Linux vorgehen?

LG Daniel
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> für den Monat August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6674
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Lenux » Do 10. Jan 2013, 14:07

Moin Daniel,

Goofy78 hat geschrieben:Das Problem ist, das ich in die Schublade Home/rtl-sdr/sdr nicht wechseln kann. Nun habe ich folgendes im Terminal stehen:

Bild

Wie Du siehst habe ich mit dem Befehl ls mal schauen wollen ob das Verzeichnis den Ordner auch beinhaltet. Wenn ich über die Arbeitsoberfläche -> Rechner -> file System -> Home usw. mich durchklicke sind die Ordner vorhanden. Muß ja an die build-gnuradio irgendwie rankommen.

Also ins HOME-Verzeichnis kann ich wechseln in das nächste (rtl-sdr) aber nicht, das findet er nicht. Wie muß ich da unter Linux vorgehen?


da ist nur ein gaaanz kleiner Fehler drin. Und zwar: Wenn man
cd /rtl-sdr

eingibt versucht man vom Root-Verzeichnis bzw. der Wurzel / aus auf das rtl-sdr-Verzeichniss zuzugreifen. Das ist natürlich falsch, da das Verzeichniss im Home des jeweiligen Benutzers liegt. In das Home-Verzeichniss kann man mit einem einfachen "cd" ohne weitere Argumente wechseln.
Nutzt du eigentlich das Build-Script für Gnu-Radio oder benutzt du den Weg aus meinem Post?

Ich werd übrigens die Anleitung gleich noch mal etwas überarbeiten.. Da sind ein paar Links nicht ganz vollständig..

Schöne Grüße,
Lenux
Laut Goofy78 an Allem Schuld. ;)
Benutzeravatar
Lenux
Administrator
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:23

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Goofy78 » Do 10. Jan 2013, 16:34

Hi Lennart,

das man nur mit cd ins Home-Verzeichnis gelangt ist mir bekannt, nu aber wie komme ich im Home-Verzeichnis dann in den Ordner /rtl-sdr/sdr ???

LG Daniel

EDIT:
Dies sollte gesondert nachgeschlagen werden.
Wer sich die Installation per Hand nicht zu traut findet hier ein Script, das das aktuellste GnuRadio aus der Git und UHD automatisch installiert. Ich persönlich habe dies nicht genutzt, da ich gerne volle Kontrolle über die Installationen habe. Allerdings hat Jannis_V schon eine erfolgreiche Installation mit diesem Script erlangt. Wie man GnuRadio jedoch installiert ist jedem selbst überlassen.


Hatte das Script genommen was Jannis auch genommen hat. Da fehlt aber jetzt der Link (rot markiert).
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> für den Monat August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6674
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Lenux » Do 10. Jan 2013, 18:50

Das "/" bei cd /rtl-sdr/ ist das Problem! "/" steht bei Linux für die Root-Wurzel und du sagst im Grunde, dass das rtl-SDR Verzeichnis in der Wurzel liegt. Probier mal "cd rtl-sdr/" aus. Ein kleiner Tipp: Die Tab-Taste ist "AutoComplete". Da kann man sich nicht mit vertippen. Einfach die ersten paar Buchstaben angeben und dann automatisch vervöllständigen.
Laut Goofy78 an Allem Schuld. ;)
Benutzeravatar
Lenux
Administrator
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:23

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Goofy78 » Do 10. Jan 2013, 20:18

Oh weh, bei mir liegt da noch mehr im Argen was da schief gelaufen war... Danke Lennart für die Hilfe gerade im Chat!!!
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> für den Monat August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6674
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Maik » Mo 14. Jan 2013, 21:43

Als ich mir gestern den aktuellsten Treiber ExtIO_USRP+FCD+RTL2832U + BorIP-1.3.1 BETA_Setup installiert habe, schlug das AntiVirus an und meinte in der Datei installer_x86.exe wäre ein TR/Crypt.ZPACK.Gen7 Virus drin. Die Datei wurde sofort gelöscht, aber die Installation vom RTL-SDR Treiber klappte trotzdem erfolgreich.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3260
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Lenux » Mo 14. Jan 2013, 22:43

Dann ist nur noch die Frage, ob es ein False-Positive ist oder es da wirklich Probleme gibt.. Wird sicherlich bald was im spench-Wiki stehen.

Schöne Grüße,
Lenux
Laut Goofy78 an Allem Schuld. ;)
Benutzeravatar
Lenux
Administrator
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:23

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon JA6UAR » Di 15. Jan 2013, 01:44

@ Maik ja das Problem hatte ich auch mit dem USB Treiber. AVIRA schmecken auch noch andere Funkprogramme nicht , da diese oft "nach hause telefonieren"
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 837
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Maik » Di 15. Jan 2013, 18:15

Was hat AVIRA mit Funkprogrammen zutun und seit wann meckern die ? Und wenn die nach hause telefonieren ist doch was ganz anderes. Ich werd aus deinen Satz nicht schlau. :!: :?: :P
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3260
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

VorherigeNächste

Zurück zu Funk-Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast