Software Installation für den RTL-SDR

Alles über Antennen, Empfänger, Zubehör und mehr.

Moderator: Goofy78

Software Installation für den RTL-SDR

Beitragvon Maik » Di 19. Aug 2014, 17:17

Da die Anleitungen vom Lenux nun doch in die Jahre gekommen sind und die Installation sich etwas verändert hat, will ich hier ein paar aktuelle Anleitungen veröffentlichen.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Installation von SDR Sharp

Beitragvon Maik » Di 19. Aug 2014, 17:19

1.) Die aktuellste SDR Sharp Version unter Menü -> Download herunterladen und entpacken http://airspy.com
2.) Die install-rtlsdr.bat ausführen.

Wenn bereits der Treiber mit der Zadig.exe für eine andere SDR Software installiert worden ist kann man die Schritte 3-5 überspringen.
3.) Den RTL-Stick anstecken und die automatische Windows Treiber-Installation nicht beachten.
4.) Die Zadig.exe im SDR Sharp Ordner ausführen.
5.) Unter Options ein Häkchen bei "List All Device" setzen, danach in der Liste den RTL-Stick auswählen (wenn er nicht namentlich aufgeführt wird, dann das "Bulk-In, Interface (Interface0)"wählen) und mit einem Klick auf "Install Driver" den Treiber installieren.

6.) Jetzt kann die SDRSharp.exe ausführen werden.
7.) Im Abschnitt Source den RTL-SDR / USB auswählen und danach mit dem Play Button starten.

Tipps:
- Den RTL-SDR Controller findet man oben rechts neben dem Play Button. Darin kann man die darzustellende Bandbreite, den RF Gain und die Frequenzkorrektur einstellen.
- Mit dem Contrast Schieberegler unbedingt den FFT runter regeln bis er als blauer Hintergrund erscheint. Damit sind die Funksignale viel besser sichtbar.
- Mit einem Häkchen unter "Correct IQ" im Abschnitt Radio kann man die Mittellinie im FFT ausblenden.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Installation von HDSDR

Beitragvon Maik » Di 19. Aug 2014, 17:21

Wenn bereits der Treiber mit der Zadig.exe für eine andere SDR Software installiert worden ist kann man die Schritte 1-4 überspringen.
1.) Die neuste Zadig Version herunterladen http://sourceforge.net/projects/libwdi/files/zadig/ und mit 7zip entpacken.
2.) Den RTL-Stick anstecken und die automatische Windows Treiber-Installation nicht beachten.
3.) Die Zadig.exe ausführen.
4.) Unter Options ein Häkchen bei "List All Device" setzen, danach in der Liste den RTL-Stick auswählen (wenn er nicht namentlich aufgeführt wird, dann das "Bulk-In, Interface (Interface0)"wählen) und mit einem Klick auf "Install Driver" den Treiber installieren.

5.) HDSDR herunterladen und installieren http://www.hdsdr.de/download/HDSDR_install.exe
6.) Die ExtIO_RTL.dll herunterladen https://github.com/josemariaaraujo/ExtI ... IO_RTL.dll und danach in den HDSDR Ordner kopieren.
7.) Die HDSDR.exe ausführen und starten.

Tipps:
- Den RTL-SDR Controller öffnet man mittig im Fenster mit dem Button ExtIO. Darin kann man die darzustellende Bandbreite, den RF Gain und die Frequenzkorrektur einstellen.
- Wenn man eine FFT-Ansicht als Bild abspeichern möchte, kann man dass ganz einfach mit der Tastenkombination STRG + W tun. Das Bild wird wie auch alle anderen Aufzeichnungen in den Windows Bibliotheken im Ordner \Dokumente\HDSDR\ abgelegt.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Installation für den Empfang von ADS-B

Beitragvon Maik » Di 19. Aug 2014, 19:16

Wenn bereits der Treiber mit der Zadig.exe für eine andere SDR Software installiert worden ist kann man die Schritte 1-4 überspringen.
1.) Die neuste Zadig Version herunterladen http://sourceforge.net/projects/libwdi/files/zadig/ und mit 7zip entpacken.
2.) Den RTL-Stick anstecken und die automatische Windows Treiber-Installation nicht beachten.
3.) Die Zadig.exe ausführen.
4.) Unter Options ein Häkchen bei "List All Device" setzen, danach in der Liste den RTL-Stick auswählen (wenn er nicht namentlich aufgeführt wird, dann das "Bulk-In, Interface (Interface0)"wählen) und mit einem Klick auf "Install Driver" den Treiber installieren.

5.) RTL1090 herunterladen und entpacken http://www.jetvision.de/download/rtl1090.zip
6.) RelWithDebInfo.zip herunterladen und entpacken http://sdr.osmocom.org/trac/raw-attachm ... ebInfo.zip
7.) Aus dem Ordner x32 die beiden DLL Dateien rtlsdr.dll und libusb-1.0.dll kopieren und in den Ordner wo sich das RTL1090 befindet einfügen.
8.) adsbSCOPE herunterladen und entpacken http://www.sprut.de/electronic/pic/proj ... sb_all.zip
In der zip Datei wird nur der Ordner 27 benötigt. Endweder man entpackt nur den einen Ordner oder man kopiert sich nur diesen einen Ordner raus und löscht den Rest. Hier der Pfad dazu.: \adsb_all\pc_software\adsbscope\27\
9.) Die rtl1090.exe ausführen und starten, danach die adsbscope27_256.exe ausführen.
10.) Im adsbSCOPE unter other > Network > Network setup im unteren Teil des Fensters auf "RTL1090" klicken und mit Close schließen.
11.) Im adsbSCOPE unter other > Network > RAW-data Client active das Häkchen setzen.

Wer das SDR Sharp auf seinem Rechner installiert hat, kann auch alternativ das mitgelieferte ADSB Sharp nutzen.
1.) Die ADSBSharp.exe und danach die adsbscope27_256.exe ausführen.
2.) Im adsbSCOPE unter other > Network > Network setup im unteren Teil des Fensters auf "ADSB#" klicken und mit Close schließen.
3.) Im adsbSCOPE unter other > Network > RAW-data Client active das Häkchen setzen.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09


Zurück zu Funk-Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast