16.12.2018 ELaNa-19

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

16.12.2018 ELaNa-19

Beitragvon Goofy78 » Sa 15. Dez 2018, 19:23

Rocket Lab plant für den 16. Dezember 2018 den Start von 13 Cubesats in den Orbit. Diese sollen von Mahia Peninsula, Neueeland mittels einer Electronrakete in den Orbit befördert werden. Das Startfenster liegt zwischen 05:00 - 09:00 MEZ.

ALBus
CeREs
CHOMPTT
CubeSail 1 & CubeSail 2
Da Vinci
ISX (CP 11)
NMTSat
RSat-P
Shields 1
STF 1
SHFT 1
TOMSat EagleScout (AeroCube 11A) & TOMSat R3 (AeroCube 11B)


ALBus (Advanced eLectrical Bus)
ein 3U-Cube zur technischen Demonstration von der NASA entwickelt. Es soll u.a. die Aufladung der Batterie des Satelliten im Orbit getestet werden.


CeREs (Compact Radiation Belt Explorer)
weiterer Cube der NASA, dieser ist mit einem Kleinen Elektronen- und Protonen Teleskop ausgestattet um Messungen im Strahlungsgürtel vorzunehmen.

Downlink: UHF 2.2 Mbit/s


CHOMPTT (CubeSat Handling Of Multisystem Precision Time Transfer)
soll einen Zeittransfer im Nanosekundenbereich von der Erde zum Satellit demonstrieren.

Downlink: 437.560 MHz 9600bps GMSK


CubeSail 1 & CubeSail 2
sollen im erdnahem Orbit ein ca. 260m x 20m" großes Sonnensegelkonzept demonstrieren.

Downlink: 437.305 MHz 9600bps GFSK (GR3UH scrambling) AX.25/HDLC 4W


Da Vinci
ist ein kleiner Kommunikationssatellit welcher eine Kamera an Bord hat und Daten an diverse Schulen senden soll. Ebenso soll eine Kommunikation mit dem Globalstar-Net probiert werden.

Downlink: 436.500 MHz 9600bps GMSK


ISX (CP 11) (Ionospheric Scintillation Explorer)
ein Weltraumwettersatellit welcher die Ionosphäre beobachten soll.

Downlink: 437.150 MHz 9600bps FSK 1W


NMTSat (New Mexico Tech Satellite)
ebenfalls ein kleiner Cube zur Überwachung des Weltraumwetters.

Downlink: 148.800 MHz GMSK 2W


RSat-P (Repair Satellite Prototype)
ein von der US Navi entwickelter Testsatellit mit zwei Greifarmen welcher größere Raumfahrzeuge ausmessen und evtl. sogar einmal reparieren soll.


Shields 1
ein NASA Cube mit einer sehr speziellen Flugbahn von 240 km × 37500 km bei 23°. Der Satellit soll neue Hardwaretechnologien für zukünftige Satelliten testen.

Downlink: UHF


STF 1 (Simulation to Flight 1)
ein weiterer Testdemonstrationssatellit der NASA dessen Ergebnisse in neue Hardwarekomponenten bei der Entwicklung neuer Satelliten einbezogen werden sollen.

Downlink: Im Bereich zwischen 466.5-469.5 MHz


SHFT 1 (Space-based High Frequency Testbed)
soll HF Signale der Erde nachdem diese die Ionosphäre durchlaufen haben untersuchen sowie auch die kosmische Hintergrundstrahlung und deren störenden Auswirkungen.


TOMSat EagleScout (AeroCube 11A) & TOMSat R3 (AeroCube 11B)
zwei kleine optische Satelliten welche mit Teleskopen ausgestattet sind und für Tests in der Fernerkundung eingesetzt werden sollen.

Downlink: 914.700 MHz
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6757
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: 16.12.2018 ELaNa-19

Beitragvon Goofy78 » Sa 22. Dez 2018, 14:36



Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6757
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50


Zurück zu Satelliten-Starts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste