09.10.2019 Eutelsat 5 West B & MEV 1

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

09.10.2019 Eutelsat 5 West B & MEV 1

Beitragvon Goofy78 » Di 8. Okt 2019, 14:46

ILS plant für den 09.10.2019 den Start der beiden Satelliten Eutelsat 5 West B & MEV 1 von Baikonur in Kasachstan mittels einer Proton-M Briz-M (IV). Der Start soll gegen 12:17 MESZ erfolgen.

Eutelsat 5 West B
Der mit 35 Ku-band Transpondern ausgestattete Satellit soll auf 5° West seine Dienste für Algerien, den französischsprachigen Raum und Italien anbieten und damit den Satelliten Eutelsat 5 West A ersetzen.


MEV-1 (Mission Extension Vehicle-1)
Science fiction wird wahr. Hier haben wir es mit einem Service-Satelliten f+r andere Satelliten zu tun. Der Satellit MEV- kann an (in diesem Fall für Intelsat konzipiert) Satelliten an- und auch wieder abdocken und die Satelliten in eine andere Bahn befördern. MEV-1 kann also für kompatible Satelliten den Antrieb sowie die Lageregelung übernehmen. Bei dieser Mission soll zu Testzwecken der Satellit Intelsat-901 im Friedhofsorbit angesteuert werden. Es soll ein Docking und eine Positionsveränderung getestet werden. Wenn ich das richtig verstanden habe soll der Intelsat wieder für 5 Jahre in Betrieb genommen werden und dann wieder von MEV-1 in den Friedhofsorbit verbracht werden. MEV-1 ist in der Lage mehrere Satelliten nacheinander zu versorgen. EIne spannende Sache wie ich finde.

Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Mai und Juni
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6920
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: 09.10.2019 Eutelsat 5 West B & MEV 1

Beitragvon Goofy78 » Do 10. Okt 2019, 20:31

Der Start war erfolgreich:



Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Mai und Juni
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6920
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: 09.10.2019 Eutelsat 5 West B & MEV 1

Beitragvon Goofy78 » Di 29. Okt 2019, 15:46

Laut den Betreibern des Eutelsat 5 West B gab es während der Satellit sich seiner Testposition näherte, eine Anomalie mit einem der beiden Solarsegel. Was da vorgefallen ist wird derzeit noch untersucht. Der Satellit soll ja für mindestens 15 Jahre seinen Dienst verrichten.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Mai und Juni
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6920
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50


Zurück zu Satelliten-Starts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste

cron