13.01.2021 ELaNa-20 (Multisat)

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

13.01.2021 ELaNa-20 (Multisat)

Beitragvon Goofy78 » Mo 11. Jan 2021, 16:39

Eine Virgin Orbit LauncherOne-Rakete soll am 13. Januar 2021 auf ihrem zweiten Flug von einer modifizierten Boeing 747-Träge gestartet werden. Das Startfenster liegt zwischen 16:00 - 19:00 Uhr MEZ.Der Flug wird im Rahmen des Venture Class Launch Services-Programms der NASA durchgeführt, das 9 CubeSats für NASA-Feldzentren, US-amerikanische Bildungseinrichtungen und Labors mit der ELaNa-20-Mission in die Umlaufbahn bringt.

Nutzlasten:
CACTUS 1
CAPE 3
ExoCube 2
MiTEE 1
PICS 1 & PICS 2
PolarCube
Q-PACE (SIMPLEx 2)
RadFxSat 2 (Fox 1E, Evolution)*
TechEdSat 7 (TES 7)

* = Amateurfunksatellit


CACTUS 1 (Coordinated Applied Capitol Technology University - Satellit 1)
ist ein 3U CubeSat, welcher an der Capitol Technology University welcher mehrere Instrumente an Bord hat. Unter anderem sollen mit TRAPSat Mikrometeoriten eingefangen werden in einem Aerogelmedium. Mit dem Onboard Spacecraft Hotspot Communications (OSHComm) -Subsystem soll über die Iridium-Satelliten kommuniziert werden.

Heimnetzseite zum Satelliten


CAPE 3 (Cajun Advanced Picosat Experiment 3)
ein 1U-Cubesat welcher an der Universität von Louisiana in Lafayette entwickelt wurde. Der Satellit kann per App von den Schülern am Boden empfangen werden.

Heimnetzseite zum Satelliten


ExoCube 2
ein Nanosat zur Beobachtung des Weltraumwetters, welcher dazu drei Instrumente an Bord hat. Es ist der zweite Satellit dieser Art, beim ersten wurde die Antenne nicht richtig ausgefahren. ExoCube 2 wird auch als CP 12 bezeichnet und wurde von der National Science Foundation finanziert.

Datenblatt zum Satelliten


MiTEE 1 (Miniature Tether Electrodynamics Experiment)
ein von der University of Michigan entwickelter Cubesat welcher einen 8x8x2cm kleinen Picosatellitenkörper entfalten soll.

Heimnetzseite zum Satelliten


PICS 1 & PICS 2 (Passive Inspection CubeSat)
zwei 1U-Cubesats der Brigham Young University, Provo, Utah. Die Satelliten sollen eine risikoarme äußere Inspektion von Raumflugkörpern ermöglichen. Die Satelliten sind dafür mit Kameras ausgestattet.

weiterführende Information und Bilder


PolarCube
ein 3U-Cubesat der der University of Colorado in Boulder welcher mit einem passiven Mikrowellensensor ausgestattet ist. Er soll das Eis in der Polarregion erforschen. An Bord befindet sich auch eine Kamera.

weiterführende Infos


Q-PACE (SIMPLEx 2) (CubeSat Particle Aggregation and Collision Experiment)
ein 3U-Cubesat der University of Central Florida, welcher das Verhalten von Staubpartikeln bei niedriger Schwerkraft untersuchen und Langzeit-Mikrogravitationsexperimente durchführen soll.

Center for Microgravity Research


RadFxSat 2 (Fox 1E, Evolution)
ein von AMSAT entwickelter 1U-Cubesat welcher mit einer 70cm- und einer 2m - Nutzlast ausgestattet ist.

435.750 MHz Downlink (1200 baud BPSK Telemetry
145.860 - 145.890 MHz Uplink
435.760 - 435.790 MHz Downlink


TechEdSat 7 (TES 7) (Technical and Educational Satellite 7)
ein 2U-Cubesat, welcher in Kooperation der San Jose State University und der University of Idaho in Zusammenarbeit mit der NASA entwickelt wurde. Eine Demonstrationsmission zum Erproben einer ExoBrake.

englische Wiki zum Satelliten
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Januar und Februar
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7166
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: 13.01.2021 ELaNa-20 (Multisat)

Beitragvon Goofy78 » Do 14. Jan 2021, 18:14

Start auf den 17. Januar 2021 verschoben. Startfenster: 19:00 - 23:00 Uhr MEZ.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Januar und Februar
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7166
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50


Zurück zu Satelliten-Starts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron