Seite 1 von 1

22.03.2021 'They Go Up So Fast'

BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2021, 21:45
von Goofy78
RocketLab plant für den 22. März 2021 den Start mehrerer Satelliten mttels einer Electron Photon-LEO. Der Start soll 23:30 Uhr MEZ erfolgen.

Nutzlasten:
BlackSky Global 9
Centauri 3
Gunsmoke-J 1 (Jacob's Ladder 1)
Myriota 7
Pathstone
RAAF-M2 A & RAAF-M2 B
Veery Hatchling


BlackSky Global 9
ist ein Mikrosatellit für die Erdbeobachtung, welcher zu einer Konstellation gehört und über eine Bodenauflösung von 0,9 bis 1,1m verfügt. Der Satellit arbeitet in einem Orbit von 577 km × 591 km, 97,77°. Eine Konstellation von 60 Satelliten wird angestrebt.


Centauri 3
ist ein 6U-Cubesat von Fleet Space Technologies für die globale Satellitenverbindung im Internet der Dinge (IoT), Eine Konstellation aus 140 Satelliten ist geplant.


Gunsmoke-J 1 (ehemals Jacob's Ladder 1)
ist ein vom vom SMDC (Space Missile Defense Command) der US-Armee entwickelter, experimenteller 3U-Cubesat welcher mit einer Kommunikations- nutzlast ausgestattet ist, um die Armee bei Kampfhandlungen taktisch zu unterstützen.


Myriota 7
ist ein Kommunikationssatellit für das Internet der Dinge, der australischen Firma Myriota. Auch hier ist eine Konstellation im weiteren Aufbau.


Pathstone
ist eine Demonstration der Lunar Photon-Mission von Rocket Lab zum Mond für die NASA. .


RAAF-M2 A & RAAF-M2 B
ist eine Mission von zwei 6U-Cubesats welche von der University of New South Wales für die Australian Defense Force Academy der Royal Australian Air Force entworfen und gebaut wurden. Die Satelliten sollen an Bord befindliche Nutzlasten für Erdbeobachtung, Seeüberwachung, Quantencomputer und fortgeschrittene KI sowie Laserkommunikation testen.


Veery Hatchling
ist ein 1U-Cubesat von Care Weather Technologies welcher Technologien für das geplanten Veery-Windstreuungssatelliten erproben soll.


RocketLab Seite zur Mission


LIVESTREAM:

Re: 22.03.2021 'They Go Up So Fast'

BeitragVerfasst: Sa 27. Mär 2021, 07:24
von Shofer Ylli
Bild
RocketLab hat seine 19.Rakete vom Typ Electron pünktlich und planmäßig gestartet.
Zum Aussetzen der 6 Satelliten aus den USA und Australien musste die Oberstufe Photon mehrfach gezündet werden, weil zwei Bahnebenen angeflogen wurden.
Die Photon wird diesmal als eigenständiger Satellit unter der Bezeichnung Pathstone eingesetzt.
Sie dient damit als Prototyp für eine NASA-Mondsonde namens CAPSTONE.