03.06.2021 SpaceX Dragon CRS 22 + Multisat

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

03.06.2021 SpaceX Dragon CRS 22 + Multisat

Beitragvon Goofy78 » Mi 2. Jun 2021, 14:14

SpaceX plant für den 03. Juni 2021 den Start des Dragon CRS-22 (SpX 22, Dragon C209-F1) - Frachters zur ISS vom Kennedy Space Cente mittels einer Falcon-9 v1.2 (Block 5). Der Start soll 19:29 Uhr MESZ erfolgen.

Bild
(Bildquelle: Wikipedia.org


Ladung:
Wissenschaftliches Equiptment: 920 kg (2.030 lb)
Fahrzeughardware: 345 kg (761 lb)
Besatzungsvorräte: 341 kg (752 lb)
Ausrüstung für EVAs: 52 kg (115 lb)
Computerressourcen: 58 kg (128 lb)
Externe Nutzlasten: 1,380 kg (3,040 lb)
ISS-Rollout Solar-Arrays (iROSA)

Satelliten:
Alpha (CayugaSat)
ein 1U CubeSat der Cornell University, Ithaca, New York welcher mit 4 Sprites (kleine Chipsatelliten) bestückt ist. Die Sprites haben eine Größe von 3,5 x 3,5cm und wiegen 4g. Jedes Sprite hat seine eigene Stromversorgung, Sensoren, Lageregelung und Kommunikationssubsysteme. Ursprünglich als mikroelektromechanischer Sensor (MEMS) gedacht, können diese Raumfahrzeuge Daten aus einer niedrigen Erdumlaufbahn zur Erde übertragen. Alpha ist zudem mit einem Sonnensegel ausgestattet.




ARKSAT-1 (Arkansas Satellite)
1U-Cubesat der University of Arkansas, Fayetteville. ARKSAT-1 soll Messungen der atmosphärischen Zusammensetzung von LEO zur Erde unter Verwendung einer integrierten 2W Xenon-Blitzlampe als kalibrierte Quelle für die Bodenverfolgung mittels CubeSat-skalierte Teleskope, die mit UV-Vis-NIR-Spektrometern montiert sind demonstrieren. Der zweite Schwerpunkt liegt auf der Demonstration des CubeSat-Deorbiting mit dem Solid State Inflation Balloon (SSIB), der für das Small Satellite Technology Program (SSTP) von STMD entwickelt wurde.


BeaverCube
ist eine 3U-CubeSa-Bildungsmission des Massachusetts Institute of Technology. Die wissenschaftliche Nutzlast soll Eigenschaften von Wolken, die Temperaturen von Meeresoberflächen und die Farbgebung der Meere messen, um das Klima und die Wettersysteme der Erde zu untersuchen. BeaverCube wird auch eine Anwendung für den Einsatz der Formgedächtnislegierungstechnologie mittels On-Orbit-Kalibrierung demonstrieren.


CaNOP (Canopy Near-IR Observing Project)
ist ein 3U-Cubesat der Carthage University, Kenosha, Wisconsin. CaNOP soll Bilder mit mittlerer Auflösung von globalen Wäldern mit einer spektralen Auflösung von 10nm im sichtbaren und nahen Infrarotbereich machen. Diese Daten werden verwendet, um spektrale Verhältnisse wie NDVI zu berechnen, um den Kohlenstoffgehalt sowohl in Altwäldern als auch in gerodeten Wäldern abzuleiten.


CAPSat (Cooling, Annealing, Pointing Satellite)
ist ein 3U CubeSat der University of Illinois at Urbana–Champaign. Der Satellit trägt drei Experimente an Bord: dehnungsbetätigte ausfahrbare Platten, ein aktives thermisches System für kleine Raumfahrzeuge und Einphotonen-Lawinendetektoren (SPAD)

Heimnetzseite zum Satelliten


EagleSat-2
ein 3U-CubeSat der Embry–Riddle Aeronautical University, Daytona Beach, Florida. Der Cibesat hat ein Speicherabbau-Experiment an Bord um den Einfluß der kosmischen Teilchen auf die Elektronik zu untersuchen.


PR_CuNaR2 (Puerto Rico CubeSat NanoRocks-2)
ist ein 3U-Cubesat der International American University of Puerto Rico - Bayamón Campus, Bayamón, Puerto Rico. Das Experiment wird die lange Dauer und die hohe Qualität der Mikrogravitation eines CubeSat in Low-Earth-Orbit (LEO) nutzen, um eine große Stichprobe von Kollisionsergebnissen bei sehr niedrigen Geschwindigkeiten (<10 cm/s) zu erhalten. Das Experiment besteht aus 9 Kammern mit unterschiedlichen Partikelpopulationen, welche mechanisch durchgeschüttelt werden, um Kollisionen zwischen den einzelnen Partikeln auszulösen. Ein Video der Kollisionen zeigt die Masse, Dichte und Zusammensetzung der Partikel sowie Kollisionsgeschwindigkeiten, die zum Anhaften, Rückprall und Fragmentierung von Aggregaten führen. Bei Rebounds wird der Restitutionskoeffizient (ein Maß für die Energiedissipation) gemessen.

Heimnetzseite zum Satelliten mit weiteren Infos und Videos


RamSat
ist ein 2U CubeSat der Oak Ridge Public Schools (Robertsville Middle School), Oak Ridge, Tennessee. RamSat soll versuchen das Nachwachsen der Wälder in den Great Smoky Mountains , welche 2016 in der Nähe von Gatlinburg niederbrannten zu fotografieren. Der Satellit ist ein Experiment der Schule zum Aufbau eines Cubesats.

Projektseite zum Satelliten


Stratus
ein 3U CubeSat der Michigan Technological University, Houghton, Michigan. Der Satellit ist ein Demonstrationssatellit zum Bau solche Cubesats. Zudem soll er mit einem wissenschaftlichen Experiment die Wolkendecke der Erde untersuchen.

Heimnetzseite der MTU zum Satelliten


Space Hauc (Science Program Around Communication Engineering with High Achieving Undergraduate Cadres Project)
ist eine 3U-Cubesat-Mission der University of Massachusetts Lowell, Lowell, Massachusetts. Die Nutzlast von Space Hauc besteht aus einem SDR- Funkgerät. Ziel ist es, die Praktikabilität der Kommunikation mit hohen Datenraten im X-Band unter Verwendung eines Phased-Arrays von Patch-Antennen auf einem CubeSat zu demonstrieren. Die Antennen werden mit Frequenzen von 8,0 bis 8,4 GHz aus einer Umlaufbahn von etwa 450 km betrieben.

weitere Daten zum Satelliten


SOAR (Satellite for Orbital Aerodynamics Research)
ein 3U-Cubesat der University of Manchester, welcher die Wechselwirkungen zwischen der Restatmosphäre in diesen niedrigen Umlaufbahnen und neuen an der Universität entwickelten Materialien untersuchen, die den Luftwiderstand verringern und die aerodynamische Leistung erhöhen könnten.



Heimnetzseite zum Satelliten
PDF zu SOAR
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember und November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7504
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: 03.06.2021 SpaceX Dragon CRS 22 + Multisat

Beitragvon Goofy78 » Fr 4. Jun 2021, 19:19

Der tart verlief gestern erfolgreich. Am 05. Mai 2021 soll gegen 11:00 Uhr MESZ erfolgen.





Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember und November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7504
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: 03.06.2021 SpaceX Dragon CRS 22 + Multisat

Beitragvon Shofer Ylli » Mo 7. Jun 2021, 15:21

Bild
Foto: Thomas Pesquet

Am 5.6.201, um 9.09 Uhr UTC hat CRS-22 automatisch am Adapter IDA-3 am Modul Harmony der ISS festgemacht.
Thomas Pesquet hat vom Anflug tolle Fotos geschossen.
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
 
Beiträge: 145
Registriert: So 7. Feb 2021, 23:38

Re: 03.06.2021 SpaceX Dragon CRS 22 + Multisat

Beitragvon Shofer Ylli » Mo 7. Jun 2021, 22:57

Bild
Foto: Thomas Pesquet

CRS-22 wird entladen. Megan McArthur durfte als erste den neuen Frachter betreten.

https://twitter.com/Thom_astro/status/1 ... 80006?s=20
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
 
Beiträge: 145
Registriert: So 7. Feb 2021, 23:38

Re: 03.06.2021 SpaceX Dragon CRS 22 + Multisat

Beitragvon Shofer Ylli » Fr 25. Jun 2021, 22:50

Am 22.6.2021 wurde aus der ISS ein Cubesat ausgesetzt, der mit CRS-22 in den Weltraum befördert wurde.
Es handelt sich um MIR-Sat1, den ersten Satelliten aus Mauritius.
MIR steht für Mauritius Imagery and Radio.
Er wurde von MRIC (Mauritius Reserach and Innovation Council) zusammen mit AAC Clyde Space gebaut.
MIR-Sat1 wurde im Rahmen des Programmes KiboCube von UNOOSA und JAXA finanziert.
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
 
Beiträge: 145
Registriert: So 7. Feb 2021, 23:38

Re: 03.06.2021 SpaceX Dragon CRS 22 + Multisat

Beitragvon Maik » Sa 26. Jun 2021, 00:04

MIR-SAT1 soll von der ISS aus starten
-------------------------------------
Der erste Amateurfunk-CubeSat aus Mauritius wird voraussichtlich am 22. Juni von der Internationalen Raumstation ISS aus gestartet. Darüber berichtet die Koordinationsstelle der IARU für Satellitenfrequenzen. MIR-SAT1 ist eine 1U-CubeSat-Mission mit den folgenden Zielen: Betrieb eines Telemetriesystems, Sammeln von Bildern von Mauritius, experimentelle Kommunikation mit anderen Inseln über den Satelliten - für wissenschaftliche und/oder Notfallzwecke - durch eine Funkamateur-Digipeater-Nutzlast. Weiterhin vorhanden ist ein V/U 9600 Bps GMSK Digipeater. Dieser steht zur Verfügung, wenn der Satellit nicht für alle zuvor genannten Zwecke genutzt wird. Ein Downlink ist auf 436,925 MHz koordiniert worden. Decoder für die Amateurfunk-Gemeinschaft und Schulen wurden von Chris, AC2CZ, und Daniel, EA4GPZ, entwickelt und werden auf ihren Webseiten bzw. Github öffentlich zugänglich sein. Entsprechende Links werden vor dem Start über das Internet bereitgestellt. Darüber berichtet das britische Nachrichtenportal Southgate.

Quelle: Deutschland-Rundspruch 24/2021

Code: Alles auswählen
MIR-SAT1
1 99718U          21175.00000000  .00000000  00000-0  27196-4 0    02
2 99718  51.6438 309.0277 0003330 123.4770 302.3095 15.48972405    01
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3341
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: 03.06.2021 SpaceX Dragon CRS 22 + Multisat

Beitragvon Shofer Ylli » Mi 30. Jun 2021, 07:05

Neben MIR-Sat1 wurde am 22.6.2021 aus der ISS ein weiterer, unbekannter Cubesat ausgesetzt.
Nun gibt es sehr dünne Informationen.
Der Satellit wird "BD-28" genannt und wird als US-Satellit bezeichnet.
Gebaut wurde er von Space BD (Japan).
Er wurde mit CRS-22 (CargoDragon) in den Weltraum befördert.

https://twitter.com/planet4589/status/1 ... 04864?s=20
https://twitter.com/Zarya_Info/status/1 ... 65381?s=20
https://twitter.com/planet4589/status/1 ... 51749?s=20
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
 
Beiträge: 145
Registriert: So 7. Feb 2021, 23:38

Re: 03.06.2021 SpaceX Dragon CRS 22 + Multisat

Beitragvon Maik » Mi 30. Jun 2021, 17:24

Es hat auch sehr lange gedauert bis endlich mal paar TLE's verfügbar waren.

Code: Alles auswählen
1998-067SN
1 48867U 98067SN  21179.30801523  .00007576  00000-0  14112-3 0  9992
2 48867  51.6444 287.6789 0002965 206.9147 153.1689 15.49891167   944
1998-067SP (MIR-SAT1)
1 48868U 98067SP  21179.69602259  .00013025  00000-0  23878-3 0  9995
2 48868  51.6439 285.7711 0003006 182.6608 177.4342 15.49640979  1031
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3341
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: 03.06.2021 SpaceX Dragon CRS 22 + Multisat

Beitragvon Goofy78 » Do 8. Jul 2021, 12:25

Das Abkoppeln von der ISS ist für den 08. Juli gegen 16:35 Uhr MESZ geplant. Der Splashdown sollte dann am 09. Juli 2021 erfolgen.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember und November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7504
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: 03.06.2021 SpaceX Dragon CRS 22 + Multisat

Beitragvon Shofer Ylli » Di 27. Jul 2021, 08:52

Die Hecksektion (Trunk) von CRS-22 ist am 25.Juli 2021, 15 Tage nach dem Abtrennen vom Raumschiff, in der Erdatmosphäre verglüht.

https://twitter.com/planet4589/status/1 ... 45193?s=20
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
 
Beiträge: 145
Registriert: So 7. Feb 2021, 23:38


Zurück zu Satelliten-Starts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste