16.08.2021 Pléiades Neo 4

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

16.08.2021 Pléiades Neo 4

Beitragvon Goofy78 » So 15. Aug 2021, 14:53

Arianespace kündigte fürden 16. August 2021 den Start des Erdbeobachtungssatelliten Pléiades Neo 4 sowie weiterer kleiner Satelliten von Kpurou mittels einer Vega an. Der Start soll 03:50 Uhr MESZ erfolgen. Launch Kit (engl.)

Pléiades Neo 4
ist der zweite von vier Satelliten der Konstellation Pléiades Neo, die gestartet werden. Pléiades Neo wird vollständig von Airbus finanziert, hergestellt und betrieben. Der 920kg schwere Satellit hat eine Bodenauflösung von 30cm.


BRO-4 (Breizh Reconnaissance Orbiter), ein 6U CubeSat, ist der vierte Satellit der Unseenlabs-Konstellation, der sich dem Abfangen von Hochfrequenzsignalen aus dem Weltraum widmet. Mit seiner eigenen Bordtechnologie, die auf der Identifizierung elektromagnetischer Signale von Schiffen basiert, ist Unseenlabs in der Lage, alle Schiffe auf See zu geolokalisieren und zu charakterisieren. Die Aufstellung der Konstellation wird bis 2025 zwischen 20 und 25 Nanosatelliten umfassen.


BRO-4 (Breizh Reconnaissance Orbiter)
ist ein 6U CubeSat welcher von von UnseenLabs entwickelt und zur See- und Luftverkehrsüberwachung eingesetzt wird. Dazu hat der 6kg leichte Satellit eine Spektrumüberwachungsnutzlast an Bord.


SUNSTORM
ist ein 2U CubeSat. Es wird ein innovatives Solar-Röntgenspektrometer an Bord haben, um die Röntgenpulse zu erkennen, welche durch koronale Massenauswürfe erzeugt werden – massive Eruptionen von vielen Millionen Tonnen Material von der Sonnenoberfläche. Dies kann durch Sonnenstürme bedrohliche, potenziell schädliche Auswirkungen auf Satelliten und terrestrische Strom- und Kommunikationsnetze haben.
Der Satellit ist der erste von Reaktor Space Lab Finland gebaute. Es ist der 80. Satellit welcher von Arianespace für die ESA gestartet wird.


LEDSAT
ist eine 1U CubeSat - Mission, die von der University of Sapienza mit Unterstützung der italienischen Raumfahrtbehörde und im Rahmen des IKUNS-Programms in Zusammenarbeit mit der University of Michigan entwickelt wurde. Die Mission wurde innerhalb der ESA Fly Your Satellite! Programm entwickelt und ist ein Bildungsprojekt zur Untersuchung der Leistungsfähigkeit einer auf Leuchtdioden (LEDs) basierenden Technologie zur einfachen Identifizierung und Verfolgung des Satelliten im Orbit, insbesondere für: optische Identifizierung des Raumfahrzeugs, Orbitbestimmung, Lagerekonstruktion, und Back-up-Light-basierte Kommunikation. Dieses Projekt ist ein praktisches Bildungsprogramm, das den Transfer von ESA-Expertise an Universitätsstudenten ermöglicht und ihnen gleichzeitig den Bau, das Testen und die Einführung eigener CubeSats erleichtert.
Downlink: 435.190 MHz GMSK


RADCUBE
ist eine 3U-CubeSat-Mission welche ein Satellitensystem zur Überwachung des Weltraumwetters einrichten soll, das Unternehmen und Organisationen, die Telekommunikationsinfrastruktur, Energieübertragungssysteme oder Raumfahrzeuge betreiben, einen Weltraumwettervorhersagedienst bietet. Die von C3S entwickelte Plattform wird auch im Flug vorgeführt.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember und November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7498
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: 16.08.2021 Pléiades Neo 4

Beitragvon Goofy78 » Mi 18. Aug 2021, 11:56



Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember und November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7498
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: 16.08.2021 Pléiades Neo 4

Beitragvon Shofer Ylli » Mi 18. Aug 2021, 22:38

Die Oberstufe AVUM der Vega VV-19 hat insgesamt 5 mal gebrannt.

Nach den ersten beiden Manövern wurde die Hauptnutzlast, Pleiades-NEO 4 in einer sonnensynchronen Bahn in 620 km bei 98° Neigung ausgesetzt.
Danach wurde die Bahn durch zwei weitere Manöver mit AVUM abgesenkt, um die vier Cubesat Bro-4, Sunstorm, LEDSat und Radcube in 522-562 km Höhe bei 98° Neigung abzusetzen.

Mit einem fünften Manöver brachte sich die AVUM aus dem Erdorbit.
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
 
Beiträge: 145
Registriert: So 7. Feb 2021, 23:38


Zurück zu Satelliten-Starts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste