Chinesische Raumfahrt

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Mo 15. Jun 2020, 18:06

16.06.2020 BD-3 G3Q (Beidou 55)
China plant für den 16. Juni 2020 den Start eines weiteren Navigationssatelliten mittels einer CZ-3B/G3. Der Start soll in Xichang 04:15 Uhr MESZ erfolgen.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Juli und August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6997
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Mi 17. Jun 2020, 13:34

Goofy78 hat geschrieben:16.06.2020 BD-3 G3Q (Beidou 55)
China plant für den 16. Juni 2020 den Start eines weiteren Navigationssatelliten mittels einer CZ-3B/G3. Der Start soll in Xichang 04:15 Uhr MESZ erfolgen.


Der Start wurde auf Grund von Problemen mit der Rakete verschoben.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Juli und August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6997
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Mi 17. Jun 2020, 13:39

17.06.2020 Gaofen 9-03
Am heutigen 17. Juni 2020 startete gegen 09:25 Uhr MESZ eine CZ-2D vom Startplatz Jiuquanmit dem Erdbeobachtungssatellit Gaofen 9-03 in den Orbit. Es handelt sich dabei um einen zivilen Fernerkundungssatelliten für das staatlich geförderte Programm China High-Definition Earth Observation System (CHEOS). Der Orbit liegt bei 617 km × 664 km, 98,01°.

Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Juli und August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6997
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Di 7. Jul 2020, 17:02

03.07.2020 Gaofen TBD (GF TBD) & BY 2 (Xibaipo, Babi 2) und 04.07.2020 SY 6-02 (TS 6-02, CX 3A-02)
China startete am 03.07.2020 mit einer CZ-4B von Taiyuan wohl 2 Satelliten in den Orbit. Die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua äußerte, dass die primäre Nutzlast der Mission ein "hochauflösender Multimode-Bildgebungssatellit" sei.
Es wird angenommen, dass der Satellit Teil der zivilen Gaofen-Serie von Erdsatelliten ist. Die sekundäre Nutzlast der Long March 4B-Rakete war ein CubeSat, der von chinesischen Studenten entwickelt wurde. Der Satellit hat eine Amateurfunknutzlast an Bord.
Downlink: 436,200 MHz
Uplink: 145,935-MHz

Am 04.07.2020 startete eine CZ-2B von Jiuquan. Die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua sagte, der zweite Shiyan 6-Satellit habe die Mission, die Umwelt zu untersuchen und "verwandte Technologieexperimente" durchzuführen.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Juli und August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6997
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Sa 11. Jul 2020, 16:55

06.07.2020 APStar 6D
Am 09.07.2020 brachte eine CZ-3B/G2 erfolgreich den Kommunikationssatelliten APStar 6D.Der Satellit soll im GEO stationiert werden.



Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Juli und August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6997
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Sa 11. Jul 2020, 17:03

10.07.2020 Jilin-1 High Resolution-02E (Jilin-1 Gaofen-02E, BilibiliSat) & CentiSpace-1 S2 (Xiangrikui 2)
Gestern gegen 06:17 Uhr MESZ startete eine Kuaizhou 11 zu ihrem Erstflug vom Raumbahnhof Jiuquan, mit den oben genannten Satelliten an Bord. Sie erreichte nicht den gewünschten Orbit. Die erste Stufe brannte noch normal ab, dann kam es wohl zu einem Fehler welcher noch genau untersucht werden muss.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Juli und August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6997
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Mi 15. Jul 2020, 17:13

Goofy78 hat geschrieben:
Goofy78 hat geschrieben:16.06.2020 BD-3 G3Q (Beidou 55)
China plant für den 16. Juni 2020 den Start eines weiteren Navigationssatelliten mittels einer CZ-3B/G3. Der Start soll in Xichang 04:15 Uhr MESZ erfolgen.


Der Start wurde auf Grund von Problemen mit der Rakete verschoben.


Er erfolgte am 23.06.2020:

Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Juli und August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6997
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Do 23. Jul 2020, 20:49

23.07.2020 Tianwen 1
China hat heute gegen 13:41 Uhr MESZ vom Wenchang Space Launch Center auf der Insel Hainan ihre Tianwen 1 Mission mittels einer CZ-5 gestartet. Die Nutzlast besteht aus einem Orbiter, einem Landegerät und einem Rover welche ihre siebenmonatige Reise zum roten Planeten antrat.

Tianwen-1 (in der dt. Wikipedia)

Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Juli und August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6997
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Fr 24. Jul 2020, 20:36

25.07.2020 Ziyuan 3-3
China plant an unserem 25.07.2020 gegen 05:15 Uhr MESZ, den Start ihres dritten hochauflösenden, stereoskopische Kartierungssatelliten für den zivilen Einsatz von Taiyuan, mittels einer CZ-4B. Die Bildnutzlast besteht aus einem dreizeiligen Kameraarray (drei Teleskopkameras, welche unterschiedlich versetzt sind) und einem multispektralen Imager. Die Schwadbreite beträgt 51km von bis zu 2m.

Evtl befindet sich noch ein weiterer Satellit an Bord. Tianqi 10 gehört zu einer Reihe von IoT-Satelliten welche im LEO experimentell eingesetzt werden und mit einer Kamera ausgestattet sind.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Juli und August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6997
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Mi 29. Jul 2020, 14:12

Goofy78 hat geschrieben:25.07.2020 Ziyuan 3-3
China plant an unserem 25.07.2020 gegen 05:15 Uhr MESZ, den Start ihres dritten hochauflösenden, stereoskopische Kartierungssatelliten für den zivilen Einsatz von Taiyuan, mittels einer CZ-4B. Die Bildnutzlast besteht aus einem dreizeiligen Kameraarray (drei Teleskopkameras, welche unterschiedlich versetzt sind) und einem multispektralen Imager. Die Schwadbreite beträgt 51km von bis zu 2m.

Evtl befindet sich noch ein weiterer Satellit an Bord. Tianqi 10 gehört zu einer Reihe von IoT-Satelliten welche im LEO experimentell eingesetzt werden und mit einer Kamera ausgestattet sind.


Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Juli und August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6997
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Vorherige

Zurück zu Satelliten-Starts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste