Chinesische Raumfahrt

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Fr 9. Jul 2021, 11:20

Der Robotikarm von Tiangong in Aktion
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember und November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7498
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Mo 19. Jul 2021, 13:29

19.07.2021 Yaogan 30-10-01, Yaogan 30-10-02, Yaogan 30-10-03, Tianqi 15
Am heutigen Morgen startete gegen 00:19 Uhr MESZ von Xichang eine CZ-2C mit 3 Yaogan (Jaogan) und einem weiteren Satellit an Bord. Die Yaogang - Satelliten arbeiten in einem Orbit von 592km × 601km, 35° und sind wohl als Aufklärungssatelliten unterwegs. Bei Tianqui handelt es sich um einen kleinen chinesischen experimentellen IoT-Satelliten von Guodian Gaoke, welcher auch eine Kamera für Bildungszwecke als Nutzlast an Bord haben soll.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember und November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7498
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Mi 28. Jul 2021, 13:52

27.07.2021 Tianhui 1-04 (TH 1-04)
Gestern sollte es zum Start des Kartierungssatelliten Tianhui 1-04 von Jiquan mittels einer CZ-2D gekommen sein. Der Satellit soll mit einer Multispektralkamera mit 10m Bodenauflösung und einer 3D-CCD-Kamera mit einer Auflösung von 5m ausgestattet sein.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember und November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7498
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Do 29. Jul 2021, 16:29

Goofy78 hat geschrieben:27.07.2021 Tianhui 1-04 (TH 1-04)
Gestern sollte es zum Start des Kartierungssatelliten Tianhui 1-04 von Jiquan mittels einer CZ-2D gekommen sein. Der Satellit soll mit einer Multispektralkamera mit 10m Bodenauflösung und einer 3D-CCD-Kamera mit einer Auflösung von 5m ausgestattet sein.


Der Start ist heut am 29. Juli 2021 erfolgt.

Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember und November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7498
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Shofer Ylli » Sa 31. Jul 2021, 10:51

Tianhui-1 Nr.4 wurde mit der Rakete CZ-2D Y62 in Jiuquan gestartet.
Erreicht wurde eine sonnensynchrone Bahn in 500 km Höhe.
Drei baugleiche Tianhui-1 starteten am 24.8.2010, 6.5.2022 und 26.10.2015.
Man fragt sich, warum 2021 nach 6 Jahren Pause noch ein weiterer Tianhui-1 gestartet wurde, obwohl inzwischen leistungsfähigere kartographische Satelliten im Einsatz sind.
Abarbeitung des Plans?
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
 
Beiträge: 145
Registriert: So 7. Feb 2021, 23:38

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Edwin » Do 5. Aug 2021, 15:03

Am 3.08. erfolgte um 07:39:30 UTC vom Startgelände Jiuquan aus der 3. Start einer SQX-1 (Hyperbola 1).
Wie schon der 2. Start dieses Träger führte er nicht zum Erfolg.
Die geplante Umlaufbahn sollte bei 97 Grad Bahnneigung in einer 500 Kilometer hohen Kreisbahn verlaufen.
Als Nutzlast wurde Jilin-1 Mofang-1A angegeben, ein etwa 18 Kilogramm schwerer Satellit für die Fernerkundung.
Die Stufen sollen normal gearbeitet haben, aber da sich offensichtlich die Nutzlastverkleidung nicht trennte,
wurde auf grund der höheren Masse nur eine Geschwindigkeit von ca. 7400m/s erreicht und die Endstufe trat
mit dem Satelliten über der Antarktis in die dichten Schichten der Atmosphäre ein und verglühte.
Der Satellit ist würfelförmig und soll eine Auflösung von etwa einem Meter haben.
Es gibt Vermutungen, dass weitere kleine Nutzlasten an Bord der Rakete waren.
"Some people call me the Space Cowboy..."
Benutzeravatar
Edwin
Neuling
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 16. Apr 2021, 21:04
Wohnort: Odenwald zwischen Darmstadt und Heidelberg

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Edwin » Do 5. Aug 2021, 15:39

Bereits einen Tag später wurde in China erneut ein Start durchgeführt.
Da keine Flugverbotszonen gemeldet wurden, kam der Start für Beobachter völlig überraschend.
Trägerrakete war die CZ-6 (Seriennummer Y7). Sie hob um 11:01 UTC vom Startgelände Taiyuan ab.
Nutzlast waren die Multimedia-Satelliten KL Beta A und KL Beta B. Sie erreichten eine Umlaufbahn mit 89 Grad
Bahnneigung in 900km Höhe.
Vorläufer waren die zwei Satelliten KL Alpha, die 2019 auf eine höhere Umlaufbahn bei gleicher Bahnneigung gebracht
wurden.
Damals hiess es, die Satelliten würden im Auftrag des deutschen Unternehmens KLEO Connect gestartet, die eine
Konstellation von 300 Satelliten schaffen wollen.
Die neuen Satelliten wurden wohl vom Shanghai Microsatellite Technology Center entwickelt.
Aufgabe ist Laserkommunikation, Ka-Band-Kommunikation sowie Einsatz elektrischer Triebwerke.
"Some people call me the Space Cowboy..."
Benutzeravatar
Edwin
Neuling
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 16. Apr 2021, 21:04
Wohnort: Odenwald zwischen Darmstadt und Heidelberg

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Do 5. Aug 2021, 18:32

05.08.2021 Zhongxing 2E (Chinasat 2E)
China plant für den 05. August 2021 gegen 18:30 Uhr MESZ, den Start des geostationären Kommunikationssatelliten Zhongxing 2E von Xichang mittels einer CZ-3B/E. Der Satellit arbeitet im Ku-Band.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember und November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7498
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Edwin » Fr 6. Aug 2021, 12:31

Der Start fand wie geplant statt, der dritte chinesische innerhalb von 3 Tagen.
Zhongxing-2E (Chinasat-2E) ist unter dem Namen Shen Tong 2E für die chinesische Armee gestartet worden.
Das Startgewicht könnte knapp über 5 Tonnen liegen.
Noch ein paar Details:
genaue Startzeit 16:30:04.926 UTC
Xichang Startkomplex LC 2
Trägerrakete CZ-3B/G3
Seriennummer Y76
"Some people call me the Space Cowboy..."
Benutzeravatar
Edwin
Neuling
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 16. Apr 2021, 21:04
Wohnort: Odenwald zwischen Darmstadt und Heidelberg

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Shofer Ylli » Fr 20. Aug 2021, 07:12

Am 18.8.2021 22.32 Uhr UTC fand der nächste chinesische Raumfahrt-Raketenstart statt.
In Taiyuan (TSLC) startete vom LC-9 die CZ-4B Y50.
Die Satelliten Tianhiu-2 02A und 02B wurden in einer sonnensynchronen Bahn in 520 km Höhe ausgesetzt.
In China war es 19.8.2021 6.32 Uhr morgens.

Tianhui-2 wurde von SAST gebaut.
Es handelt sich um militärische Satelliten.
Beide Satelliten sind mit SAR-Radaranlagen im X-Band ausgerüstet.
Sie erzeugen mittels Interferometrie digitale Reliefkarten im Maßstab 1:50.000.
Solche Karten werden insbesondere für den Einsatz von Marschflugkörpern benötigt, die im Tiefflug unter Ausnutzung des Bodenprofils ihr Ziel ansteuern.

Bereits am 30.4.2019 wurde das erste Paar von Tianhiu-2-Satelliten gestartet. Die Umlaufbahnen beider Satellitenpaare wurden synchronisiert.

Quelle:
https://novosti-kosmonavtiki.ru/articles/81020.html
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
 
Beiträge: 145
Registriert: So 7. Feb 2021, 23:38

VorherigeNächste

Zurück zu Satelliten-Starts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron