Chinesische Raumfahrt

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Edwin » Mo 22. Nov 2021, 09:09

Zu Gaofen 11:
In Fachkreisen werden diese Satelliten als chinesische KH-11 bezeichnet.
Eine Anspielung auf die amerikanischen hochauflösenden Aufklärungssatelliten.
"Some people call me the Space Cowboy..."
Benutzeravatar
Edwin
Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 16. Apr 2021, 20:04
Wohnort: Odenwald zwischen Darmstadt und Heidelberg

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Shofer Ylli » Di 23. Nov 2021, 22:18

Am 23.11.2021 startete im Morgengrauen, um 7.45 Uhr Ortszeit in Jiuquan vom Startkomplex 94 die Trägerrakete CZ-4C Y37.
Sie transportierte den Satelliten Gaofen 3-02 in eine Kreisbahn in 740 km Höhe mit 98,4 Grad Neigung.

Bild

Gaofen 3-02 ist ein ziviler hochauflösender Radarsatellit.
Er ist 2280 kg schwer und verfügt über eine 15 m große Radarantenne (SAR im X-Band).
Damit sind Radaraufnahmen mit weniger als ein Meter Auflösung möglich.
Gaofen 3-02 wurde von CAST gebaut und nutzt die Plattform CS-L3000B.

https://novosti-kosmonavtiki.ru/articles/82054.html
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
 
Beiträge: 148
Registriert: So 7. Feb 2021, 22:38

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Do 25. Nov 2021, 21:39

25.11.2021 Shiyan 11
China startete am 25. November 2021 gegen 00:41 Uhr MEZ von Jiuquan den nicht näher bekannten Technologieerprobungssatelliten Shiyan 11 (SY 11) mittels einer Kuaizhou-1A.

Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember und November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7549
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Sa 27. Nov 2021, 21:17

26.11.2021 FH 2D (ZX 1D, ChinaSat 1D)
China startete am 26. November gegen 17:30 Uhr MEZ den Kommunikationssatellit Feng Huo 2 mittels eine CZ-2B/E. Der Satellit sollte mit C-Band und UHF-Kommunikation ausgestattet sein.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember und November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7549
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Shofer Ylli » So 28. Nov 2021, 06:59

Goofy78 hat geschrieben:26.11.2021 FH 2D (ZX 1D, ChinaSat 1D)
China startete am 26. November gegen 17:30 Uhr MEZ den Kommunikationssatellit Feng Huo 2 mittels eine CZ-2B/E. Der Satellit sollte mit C-Band und UHF-Kommunikation ausgestattet sein.


Feng Huo 2-03 ist die korrekte Bezeichnung des Satelliten.
Offiziell wurde er als ChinaSat-1D oder Zhongxing-1D (ZX-1D) bezeichnet.
Er wurde in einer geostationären Transferbahn ausgesetzt, aus der aus eigener Kraft auf eine geostationäre Bahn aufsteigen wird.

ZX-1D wurde von CAST gebaut. Er basiert auf der Plattform DFH-4 und wog rund 5300 kg beim Start.
Für Satelliten dieser Größe wird die Trägerrakete CZ-3B/G3 mit der Nutzlastverkleidung 4200F verwendet.
Diese Verkleidung mit einem Durchmesser von 4,2 m erlaubt besonders große Nutzlasten.

ZX-1D (FH 2-03) stellt Kommunikation für die Volksbefreiungsarmee im C-Band und UHF sicher.
Er erfüllt damit taktische und mobile Aufgaben.
Es werden immer zwei Satelliten im Rahmen einer Konstellation eingesetzt.

Für strategische Kommunikation der Streitkräfte gibt es die Typen "Shentong" und "Tiantong" (mobile Kommunikation, ähnlich Inmarsat).

https://novosti-kosmonavtiki.ru/articles/82096.html
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
 
Beiträge: 148
Registriert: So 7. Feb 2021, 22:38

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Shofer Ylli » Fr 10. Dez 2021, 19:58

Am 7.12.2021 um 12.12 Uhr Ortszeit startete in Jiuquan auf Platz 95A die Trägerrakete Gushenxing-1 Y2 (GSX-1 Y2), auch bekannt als Ceres-1.
Ceres-1 ist eine Feststoffrakete und wurde von Firma Galactic Energy (Xinghe Dongli) aus Peking entwickelt.
Die Y2 wurde gegenüber der ersten Rakete Y1 deutlich verbessert und in der Nutzlast gesteigert.

Bild

5 Satelliten befanden sich unter der Nutzlastverkleidung.
Sie wurden in einer Polarbahn in knapp 500 km Höhe ausgesetzt.

Tianjun Daxue 1 (TD-1):
Erdbeobachtungssatellit der Firma Chang Guang

Lize 1, Baoyun:
Technologieerprobung, Hersteller: Tianyi

Jin Zijing 1-03
Erdbeobachtungssatellit, Hersteller: Linshong

Jin Zijing 5:
Erdbeobachtungssatellit, Hersteller: Zhongke Xingrui

https://novosti-kosmonavtiki.ru/articles/82187.html
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
 
Beiträge: 148
Registriert: So 7. Feb 2021, 22:38

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Fr 17. Dez 2021, 16:49

10.12.2021 Shijian 6
Beim 400. Flug der chinesischen Raketenfamilie Langer Marsch wurden am 10. Dezember zwei Shijian-6-Satelliten in die Umlaufbahn gebracht, wahrscheinlich um Technologie zu testen oder Signalaufklärungsdaten für das chinesische Militär durchzuführen. Der Start erfolgte gegen um 0:11 MEZ von Jiuquan mittels einer CZ-4B.

15.12.2021 GeeSAT 1A & GeeSAT 1B
Am 15. Dezember startete eine Kuaizhou 1A von Jiuquan mit den kommerziellen Satelliten GeeSAT 1A & GeeSAT 1B an Bord. Der Start schlug allerdings fehl.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember und November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7549
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Edwin » Mi 29. Dez 2021, 19:38

Heute am 29.12. wurden zwei chinesische Starts durchgeführt.
Zuerst erfolgte von Jiuquan aus der Start einer CZ-2D mit dem topografischen
Satelliten Tian Hui 4.

5 Stunden später folgte von Xichang aus eine CZ-3B mit dem Satelliten TJSW 9.
Satelliten dieser Serie haben verschiedene Aufgaben: Frühwarnung oder SIGINT.
Dieser gehört wahrscheinlich zur 2. Kategorie.

Somit hat China 2021 eine Rekordzahl von 55 Starts durchgeführt.
"Some people call me the Space Cowboy..."
Benutzeravatar
Edwin
Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 16. Apr 2021, 20:04
Wohnort: Odenwald zwischen Darmstadt und Heidelberg

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Shofer Ylli » Do 30. Dez 2021, 23:22

Hier noch einmal eine Übersicht aller

8 (!) Starts chinesischer Trägerraketen im Dezember 2021 (das war übrigens ein Rekordmonat, auch für chinesische Verhältnisse):

07.12.2021 Tianjun Daxue 1 (TD-1),Lize 1,Baoyun,Jin Zijing 1-03,Jin Zijing 5 GSX-1 Y2 Jiuquan 500 km sonnensynchron
10.12.2021 Shijian 6 Gruppe 05A, Shijian 6 Gruppe 05B CZ-4B Y47 Jiuquan 460 km sonnensynchron
13.12.2021 Tianlian 2-02 CZ-3B Y82 Xichang geostationär
15.12.2021 GeeSAT 1A, GeeSAT 1B KZ-1A Jiuquan Fehlstart
23.12.2021 Shiyan 12-01, Shiyan 12-02 CZ-7A Y3 Wenchang geostationär
26.12.2021 Ziyuan 1-02E, CAS-9 (Xiwang-3) CZ-4C Y39 Taiyuan 700 km sonnensynchron
29.12.2021 Tianhui 4 CZ-2D Y41 Jiuquan 500 km sonnensynchron
29.12.2021 TJS-9 (Qianshao 3-03) CZ-3B Y84 Xichang geostationär
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
 
Beiträge: 148
Registriert: So 7. Feb 2021, 22:38

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitragvon Goofy78 » Mo 17. Jan 2022, 21:45

17.01.2022 SY 13
China startete heute gegen 05:35 Uhr MEZ von Taijuan, den Satelliten Shiyan 13 (Experimen 13) mittels einer CZ-2D. Es war der erste von über 40 geplanten chinesischen Starts 2022.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember und November
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7549
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Vorherige

Zurück zu Satelliten-Starts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste