25.05.2014 Kosmos (Rodnik) Start

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

25.05.2014 Kosmos (Rodnik) Start

Beitragvon Goofy78 » Sa 24. Mai 2014, 22:12

Am Morgen des 25. Mai 2014 soll gegen 07:15 MESZ der Start vom 3 Kosmos Komunikationssatelliten vom mil. Weltraumbahnhof Plesetzk erfolgen.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> September und Oktober
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7441
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: 25.05.2014 Kosmos (Rodnik) Start

Beitragvon Maik » Fr 6. Jun 2014, 18:01

Code: Alles auswählen
Kosmos-2496
1 39761U 14028A   14156.33037612  .00000010  00000-0  00000+0 0   488
2 39761 082.4469 341.5933 0019495 292.0512 067.8499 12.42716917  1620
Kosmos-2497
1 39762U 14028B   14156.32746683  .00000010  00000-0  00000+0 0   517
2 39762 082.4529 341.6001 0019547 287.6700 072.2245 12.42994512  1620
Kosmos-2498
1 39763U 14028C   14156.32460143  .00000010  00000-0  00000+0 0   501
2 39763 082.4483 341.5872 0019852 283.9144 075.9727 12.43268016  1624


Hier noch was zum weiterlesen. :) Gonez / Strela Satelliten-Monitoring
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3335
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: 25.05.2014 Kosmos (Rodnik) Start

Beitragvon Maik » Do 20. Nov 2014, 18:24

Merkwürdiger Orbiter: Spekulationen um russischen Satelliten-Killer

Wenn man der russischen Zählweise glaubt, kann es sich ja um den Kosmos-2499 handeln. Den im nächsten Start 14.06.2014 GLONASS trägt der Satellit dann die Bezeichnung Kosmos-2500 und man lässt ja keine Zahl absichtlich aus.

Bild

Aber verbunden scheinen die beiden Objekte nicht zu sein

Code: Alles auswählen
BREEZE-KM R/Bm
1 39764U 14028D   14317.90114349  .00000037  00000-0  10000-3 0  1087
2 39764 082.4418 231.9498 0228030 222.6297 135.6937 12.83491848 22409
Kosmos-2499 / RS-47
1 39765U 14028E   14324.13745625  .00000377  00000-0  13736-2 0  5740
2 39765 082.4438 227.7314 0228548 208.0900 150.7752 12.83500064 23141


So was kann man ja nur enttarnen weil die Amys die Bahnelemente von den Satelliten aller anderen Nationen ohne bedenken veröffentlichen. Von ihren eigenen "Killer-Satelliten" halten sie ja die Bahnelemente geheim. ;)
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3335
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: 25.05.2014 Kosmos (Rodnik) Start

Beitragvon Maik » Mo 1. Dez 2014, 20:06

Dmitry Pashkov, R4UAB schrieb in seinem Blog das der Kosmos-2499 ein Amateurfunksatellit mit der Bezeichnung RS-47 sei. Dieser würde auf 435.465 und 435.565MHz senden können.

Am Sonntagabend hatten die #hearsat User die zwei S-Band Frequenzen 2278.230 und 2280.000MHz dem Kosmos-2499 zugeordnet. Dabei konnten sie CCSDS Daten Frames dekodieren.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3335
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: 25.05.2014 Kosmos (Rodnik) Start

Beitragvon Maik » Mo 1. Dez 2014, 23:06

Eine aktive 435.565MHz vom RS-47 (Kosmos-2499).

Bild
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3335
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: 25.05.2014 Kosmos (Rodnik) Start

Beitragvon Maik » Mo 25. Mai 2015, 18:29

Von den Daten des S-Band Senders des Kosmos-2499 konnte Jakub jetzt sogar ein Bild dekodieren.
http://www.r00t.cz/Sats/Cosmos2499
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3335
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: 25.05.2014 Kosmos (Rodnik) Start

Beitragvon Goofy78 » Mi 8. Jul 2015, 23:42

Anfang 2015 hat das russische Militär erfolgreich die ersten Testphase einer neuen Generation von Satelliten entwickelt, um feindliche Satelliten im Orbit zu überprüfen und zu zerstören abgeschlossen, sagen zuverlässigen Quellen.

Einen Artikel hierzu gibt es bei russianspaceweb.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> September und Oktober
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7441
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: 25.05.2014 Kosmos (Rodnik) Start

Beitragvon Maik » Do 9. Jul 2015, 11:05

Aber zerstört wurde doch nicht wirklich was, höchstens simuliert. Es erklärt jetzt aber das Bild was der Jakub dekodieren konnte. Man kann den Ziel-Satelliten dann auch fotografieren und sich genau anschauen.

Das kommt mir jetzt wie der Startschuß eines neuen Wettrüstens vor. Die Sowjetunion hatte damals wohl auch nur die Weltraumfähre Buran gebaut, weil die USA plötzlich in der Lage war, Satelliten mit ihrem Space Shuttle einzufangen und zur Erde zu transportieren.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3335
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09


Zurück zu Satelliten-Starts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron