Raumfahrt News 2017

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

Raumfahrt News 2017

Beitragvon Goofy78 » Sa 31. Dez 2016, 16:57

Ich hoffe alle kommen gut nach 2017. Ein neues Jahr, ein neuer Strang hier mit den Raumfahrt News.
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6129
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Raumfahrt News 2017

Beitragvon Goofy78 » So 1. Jan 2017, 17:18

Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6129
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Raumfahrt News 2017

Beitragvon Goofy78 » Mo 2. Jan 2017, 16:33

Termine im Januar (ACHTUNG! Es kann immer wieder zu terminlichen Verschiebungen kommen!)

06.01.2017 ISS EVA (erfolgt)
06.01.2017 TJS 1 (erfolgt)
09.01.2017 Lingqiao 1-03 + Xingyun Shiyan 1 + Kaidun 1 (Caton 1) (erfolgt)
13.01.2017 ISS EVA (erfolgt)
14.01.2017 Iridium Next 1-10 (erfolgt)
15.01.2017 TRICOM 1 (erfolgt)
21.01.2017 SBIRS GEO Flight 3 (erfolgt)
24.01,2017 DSN 2 (erfolgt)
27.01.2017 HTV-6 Aussetzen (erfolgt)
28.01.2017 Hispasat 36W-1 (erfolgt)
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6129
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Raumfahrt News 2017

Beitragvon Goofy78 » Do 19. Jan 2017, 19:14

Eugene Cernan verstorben

Der Mann welcher als letzter auf dem Mond bisher war, verstarb am 16.01.2017 Er war der vorletzte Mensch der den Mond betrat und war der letzte welcher den Mond verließ. Mit Apollo 17 hatte er auch die längste EVA auf dem Mond. Eugene Cernan verstarb im Alter von 83 Jahren. R.I.P.



Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6129
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Raumfahrt News 2017

Beitragvon Goofy78 » Fr 27. Jan 2017, 12:19

Europäische Galileosatelliten haben Probleme mit der Uhr

Eine Reihe von Uhrenausfällen bei Europas Galileo-Navigationssatelliten hat zwar keinen der Satelliten offline geschaltet, aber Ingenieure wollen das Problem erst ergründen, bevor sie noch mehr der Navigations-Satelliten in den Orbit bringen. Bei fünf der 18 Galileo-Satelliten trat laut ESA bisher auf. Der Direktor der ESA Jan Woerner gab an das jeder Satellit über vier Taktgeber für Redundanz verfügt, jedoch nur einer ist erforderlich, um Navigationsdienste zur Verfügung zu stellen aber keiner der Satelliten hat mehr als zwei Uhren verloren.
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6129
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Raumfahrt News 2017

Beitragvon Goofy78 » Sa 28. Jan 2017, 20:57

50 Jahre Appolo 1 Katastrophe

Am 27. Januar 1967 kamen bei einem Test auf der Startrampe Virgil Grissom, Edward White und Roger Chaffee durch ein Feuer ums Leben.



Apollo 1 (dt. Wikipedia)
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6129
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Raumfahrt News 2017

Beitragvon Goofy78 » Sa 28. Jan 2017, 21:02

Termine im Februar (ACHTUNG! Es kann immer wieder zu terminlichen Verschiebungen kommen!)

02.02.2017 ISS Schulkontakt (erfolgt)
10. auf 11.02.2017 Blutmond am Himmel (erfolgt)
13.02.2017 ISS Schulkontakt (erfolgt)
13.02.2017 SSTV von der ISS (erfolgt)
13.02.2017 80. Geburtstag von Sigmund Jähn (erfolgt)
14.02.2017 Intelsat 32e/Sky Brasil 1 & Telkom 3S (erfolgt)
14.02.2017 SSTV von der ISS (erfolgt)
15.02.2017 Cartosat 2D + Multisatstart (erfolgt)
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6129
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Raumfahrt News 2017

Beitragvon Goofy78 » Do 2. Feb 2017, 21:35

Neuer deutscher Astronaut Matthias Maurer

Spiegel Online Artikel
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6129
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Raumfahrt News 2017

Beitragvon Goofy78 » Mo 13. Feb 2017, 13:06

80. Geburtstag von Sigmund Jähn

Der erste Deutsche im All Sigmund Jähn, welcher am 13. Februar 1937 im vogtländischen Morgenröthe-Rautenkranz geboren wurde, begeht heute seinen 80. Geburtstag.


Der gelernte Buchdrucker trat am 26. April 1955 seinen Wehrdienst bei den kasernierten Kräften der Volkspolizei (VP-Luft), dem Vorläufer der Luftstreitkräfte der DDR, in Preschen (Brandenburg) an. Nach dem Grundwehrdienst trat er 1956 als Offiziersschüler an der Offiziershochschule der Luftstreitkräfte/Luftverteidigung „Franz Mehring“ in Kamenz und an der Fliegerschule in Bautzen seine Ausbildung zum zum Flugzeugführer an. Danach folgte eine Militärlaufbahn welche ihn bis zu einem Studium an die Militärakademie der Luftstreitkräfte „J. A. Gagarin“ in Monino bei Moskau brachte welches er mit einem Diplom als Militärwissenschaftler abschloss. Jähn führte den Rang eines Oberstleutnant.


Jähn wurde 1976 für das INTERKOSMOS-Programm ausgewählt. Am 26. August 1978 flog er in der sowjetischen Sojus 31 zusammen mit Waleri Fjodorowitsch Bykowski zur sowjetischen Raumstation Saljut 6. Bei der Landung ungewöhnlich harten Landung, welche durch ein verspätetes Auslösen des Fallschirms hervorgerufen wurde, zog sich Jähn bleibende Wirbelsäulenschäden zu.



Nach der erfolgreichen Mission wurde Jähn 1978 zum Oberst und stellvertretenden Leiter des Zentrums für Kosmische Ausbildung im Kommando LSK/LV berufen dessen Cheff er im darauf folgenden Jahr wurde. Am 1. März 1986 Jähn zum Generalmajor ernannt. 1990 wurde er im russischen Kosmonautenausbildungszentrum freier Berater für das Astronautenzentrum des DLR und ist seid 1993 auch für die ESA tätig.

Jähn lebt derzeit im brandenburgischen Straussberg. Wir gratulieren zum 80. Geburtstag und wünschen alles Gute!

ZUM 80. GEBURTSTAG: SIGMUND JÄHN BLICKT ZURÜCK (Tag24.de)

(Fotoquelle: Goofy78/JA6UAR)
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6129
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Raumfahrt News 2017

Beitragvon Goofy78 » Mi 15. Feb 2017, 13:25

Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6129
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Nächste

Zurück zu Satelliten-Starts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste