Dr.Dish Magazin

Allgemeine Themen und Meldungen rund um die Satellitenwelt und Raumfahrt.

Moderator: Goofy78

Re: Dr.Dish Magazin

Beitragvon Goofy78 » Fr 30. Aug 2013, 15:57

Also was dieser Mist jetzte soll:

Aus Dr.Dish TV wird zum 16.9. TecTime TV (YouTube)

Wie man so einen etablierten Namen einfach in die Tonne werfen kann, muß man nicht verstehen!
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6428
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Dr.Dish Magazin

Beitragvon Maik » Fr 30. Aug 2013, 16:16

Hier wird es etwas erläutert warum und wieso. Ich finde er hat schon Recht. Es hat wirklich schon lange nichts mehr mit dem alten Konzept zutun und das hast du doch schon sicherlich selber bemerkt Daniel.

Dr.Dish TV Spezial [YouTube]
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3189
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Dr.Dish Magazin

Beitragvon Maik » Fr 6. Sep 2013, 19:48

Die URL für den neuen Namen des Senders ist sogar auch schon geschaltet.

http://www.tectime.tv
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3189
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Dr.Dish Magazin

Beitragvon Maik » Do 25. Feb 2016, 21:17

Was ist den nun mit TecTime TV los ?

Bild

Sind die nun Pleite, oder was ? Also nur noch über Hbb TV finde ich idiotisch. Das macht keinen Spass, bzw. kann man das ja dann gleich via Stream am Rechner schauen.



Ob wohl das ja auch keinen Sinn macht, da ja die einzelnen Sendungen alle als Video bei YouTube abrufbar sind. Da setzt sich doch keiner hin und wartet. Also mit einem TV-Sender hat das ja nun somit nicht mehr viel zutun.

Schade.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3189
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Dr.Dish Magazin

Beitragvon Goofy78 » Fr 26. Feb 2016, 16:20

"Nach 22 Jahren linearem Fernsehen wurde es Zeit, sich den Erfordernissen
des Marktes anzupassen. Die meisten Menschen stellen sich heute ihr
Programm über Mediatheken und Streamingdienste zweitunabhängig selber
zusammen.

Dieser Entwicklung trägt TecTime TV Rechnung und stellt das klassische
lineare Fernsehen am kommenden Montag (22. Februar 2016) gegen 11:00 Uhr
ein. Auf dem bekannten Transponder erscheint dann diese Hinweistafel:...

...

Nach ein paar Sekunden startet dann unser Livestream mit TecTime TV
automatisch. Zusätzlich haben Sie Zugriff auf unsere Mediathek.

Natürlich muss Ihr Fernsehgerät oder Ihre Set Top Box HbbTV-/Smart
TV-fähig und in das heimische Internet eingebunden sein. Sollten Ihre
Endgeräte nicht HbbTV-fähig sein, dann empfehle ich Ihnen Amazon Fire
TV. Neben Streamingdiensten und Mediatheken finden Sie hier auch TecTime
TV als HD-Stream und natürlich unsere Mediathek.

Amazon Fire TV können Sie hier bestellen:

...


Hier in der Zusammenfassung alle Empfangsmöglichkeiten von TecTime TV:

- Astra mit HbbTV auf dem bekannten Transponder
- Flachbildschirm-Hersteller-Portale wie z.B. Grundig, Thomson, TCL, Loewe,
Hisense, Peaq,
Beko, Philips, Skyworth, Sharp, Changhong, usw.
- eigene Fire TV App auf Amazon Fire TV
- eigene zertifizierte Apps für iOS und Android - kostenlos in den Stores
(ab ca. 1.3.)
- Social Media
- Youtube Kanal in HD
- http://www.tectime.tv

Tectime TV bleibt also auf dem bekannten ASTRA-Kanal weiterhin erhalten.
Als Stream in HD! Es erscheint genauso wie früher unser Programm auf dem
heimischen Bildschirm. Wo das Bild herkommt, ist dabei nebensächlich.
Eine aktuelle Umfrage ergab, dass 92% der Empfangsgeräte über eine
HbbTV/ Smart TV-Funktion verfügen. Das können Flachbildschirme, Set Top
Boxen oder andere Abspielgeräte sein.

Wir wollen in Zukunft interaktiver werden und die Möglichkeit haben, auch
Live-Sendung zu bringen. Beides wäre über das klassische lineare
Fernsehen für uns nicht möglich gewesen.

Für die reibungslose Umsetzung des Projektes möchte ich mich beim
gesamten TecTime TV-Team, bei der Bayerischen Medien Technik GmbH, bei
Web1TV GmbH, bei der SES Platform Services GmbH und bei der Hofmeir Media
GmbH herzlich bedanken!

Herzliche Grüße,
Ihr Dr.Dish"

TecTime TV Newsletter vom 19.02.2016


Das ganze TV wird sich in diese Richtung bewegen Maik. Das klassische TV hat so ziemlich ausgedient. ich schaue auch nur noch über Mediathek meine Inhalte die mich interessieren oder dann bei Liveveranstaltungen mal rein.
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6428
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Dr.Dish Magazin

Beitragvon Maik » Fr 26. Feb 2016, 17:19

Und da bezahlen die jetzt Transpondergebühren für ne Hinweistafel... :) Ich weis ja nicht wie es anderen geht, aber mit Hbb TV kann ich mich nicht anfreunden. Gestern Abend wo ich mal in den Livestream auf YouTube reingeschaut habe, waren ganze 8 Zuschauer ! Ich empfinde das als Rückschritt was der Sender da macht. Mal sehn wie lange TecTime TV jetzt noch durchhalten kann.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3189
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Dr.Dish Magazin

Beitragvon Goofy78 » Fr 26. Feb 2016, 20:31

Naja, der Livestream macht ja nur Sinn wenn da auch LIVE was gesendet wird. Das soll ja demnächst passieren. Die DrDish Sendungen schaue ich eh nur per Youtube mit dem RPi. Damit schaue ich eigentlich fast alles in letzter Zeit. HBBTV hatten se ja mal abgeschafft bei TechTime TV weils irgendwie nicht auf allen Endgeräten ging. Wahrscheinlich sparen die Kosten ohne Ende damit. Aber leider geht damit auch irgendwie eine Ära zu Ende.
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6428
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Dr.Dish Magazin

Beitragvon Goofy78 » Sa 5. Mär 2016, 12:41

Maik schau mal, das waren doch noch Zeiten: DrDish Nostalgie YouTube Kanal Da hast Du die Sendungen von 1996 - 1998.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

Hier noch mal die Möglichkeiten um weiterhin Techtime TV zu schauen.




Wer einen RPi mit KODI/XBMC nutzt, kann den Stream (selbst mit einem alten RPi) in 1080p ruckelfrei schauen, das Addon gibt es hier.
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6428
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Dr.Dish Magazin

Beitragvon DLBB » Mo 7. Mär 2016, 08:16

Jaja. Schade schade. Ich fand die alten Sendungen einfach schön. Die, wo noch alte Technik - damals neue :D - gezeigt wurde. Heute geht es nur noch um €€€. Früher sah ich auch gerne R*L - wo noch auch dem Container gesendet wurde. Ich fand das total cool. Heute schaue ich dort MAXIMAL eine Serie pro Woche. D. h. eine bis eineinhalb Stunde. Aber so ist das ebend mit dem Fortschritt. Ich gebe dem neuen Sender, oder Streamer, maximal ein Jahr :ugeek: .
73 de DLBB
Benutzeravatar
DLBB
Viertel Lambda
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 17:43

Re: Dr.Dish Magazin

Beitragvon Goofy78 » Mo 7. Mär 2016, 12:08

Die werden den Markt schon so weit gescheckt haben. Der Kostenfaktor für die Satellitenmiete, das man keine Livesendungen machen konnte (es wurden ja nur geschnittene fertige Sendungen an den Satellitenuploader geschickt), die werden sich schon was dabei gedacht haben. Wir haben da ja keinen Einblick. Zu den Kosten bei der Ausrüstung würde ich eher sagen, das die Preise ja durch den RTL SDR gerade gesunken sind.Für umgerechnet 14 DM gabs ja zu keiner Zeit einen Scanner mit der Bandbreite. Und durchs Internet hat man ja heut weltweit Einkaufsmöglichkeiten um den günstigsten Preis zu bekommen. Allerdings verkommt man immer mehr zum "Steckdosenfunker", wo man früher mehr selbst gebaut hat. Aber wenn ich hier die Forenmitglieder mir mal so anschaue sind da ja noch jede Menge an Bastlern unterwegs. Zu dem linearen Fernsehen hatte ich ja oben schon etwas geschrieben. Bei mir lauffen hauptsächlich wirklich nur noch Mediatheken wo ich mir die Sendungen welche mich interessieren anschaue. Zum Einschlafen laufen dann meist ZDFneo oder Info dann bei mir "live" aber sonst warte ich auch nicht mehr bis die Sendungen endlich gezeigt werden oder muß zum Ausstrahlungstermin vor der Glotze sitzen, weil man ja die Möglichkeit hat alles online zu sehen. Das Fernsehen der Zukunft wird bis auf wenige Ausnahmen wie bei den Nachrichten so werden, das man sich seine Inhalte selbst zusammenstellt. Es wird wohl dann eine Dauerschleife auf den Sendern laufen wo sich die Leute weiterhin berieseln lassen können, so wie es bei Techtime TV bisher auch war, da liefen die aktuellen endungen ja eh als Schleife. Wir werden sehen was die Zukunft bringt und uns auch daran gewöhnen. ;)

LG Daniel
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6428
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

VorherigeNächste

Zurück zu Dies und Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron