Umfrage: Wie kam ich zu Satellitenwelt?

Allgemeine Themen und Meldungen rund um die Satellitenwelt und Raumfahrt.

Moderator: Goofy78

Re: Umfrage: Wie kam ich zu Satellitenwelt?

Beitragvon monito » Di 7. Sep 2010, 12:56

Hallo Goofy78,

mein Einstieg in die Satellitenwelt ( ausser TV-Sat ) war, als ich vor vielen jahren mein Signal über einen AFU - Satelliten aufnehmen konnte.
Ich machte sehr viel betrieb über den AO-51. Leider ging da mal nichts mehr und so schlief mein Interesse an Satelliten ein wenig ein. Vor kurzem kam ich über die Seite von Maik wieder zu dem Thema und bin
erstaunt, wie toll auf seiner Seite und auch hier im Forum darüber berichtet wird. Leider fehlt mir einiges an Wissen, z.B. wie Ihr wisst,
welches Signal von welchem Sat. ( z.B. P - Band ) kommt. Bei einer
Antenne ( Yagie ) ist der Winkel doch etwas gross. Naja, mit Infos von
mir als Anfänger ist wohl nicht so zu rechnen ( siehe meinen Beitrag über 242.200, der ja voll in die Hose ging HI ).

Grüsse

monito
monito
Antennenhalter
 
Beiträge: 37
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:15

Re: Umfrage: Wie kam ich zu Satellitenwelt?

Beitragvon Maik » Di 7. Sep 2010, 14:29

Hallo monito,

ich bin etwas über dein schlechtes Wissen erstaunt. Bist du nicht einer von denen die vor ca. 12 Jahren, mit solchen Größen wie Mike Höhn und Christian Mass alias Dr.Dish, die Sicherheitslücke auf den UHF-Satelliten entdeckt haben?
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3159
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Umfrage: Wie kam ich zu Satellitenwelt?

Beitragvon Lutz » Di 7. Sep 2010, 15:05

Irgenwie, ich weiß nicht mehr genau wie, habe ich per e-mail Kontakt mit Maik bekommen. Es ging da Thematisch um das Satellitenbeobachten. Im Laufe hat mich Maik dann auf sein relativ neues Forum hingewiesen.


Gruß
Lutz
Lutz
 

Re: Umfrage: Wie kam ich zu Satellitenwelt?

Beitragvon Maik » Di 7. Sep 2010, 15:20

Hallo Lutz,

du wirst staunen deine erste eMail an mich habe ich sogar noch.


Zitat:



Vom 15.09.2005 (sind gleich 5 Jahre )
Hallo Maik,

bin heute durch Zufall auf Deine Internetseite gestoßen.
Ich selber beobachte visuell schon seit 1992 Satelliten. Im Moment aber nicht mehr so intensiv. Will das aber vielleicht mal wieder etwas intensiver machen.
Zu Deiner Beobachtubg der MIR mit den Punkten davor und dahinter.
Dasselbe habe ich auch schon beobachtet.
Das trat immer dann auf, wenn außen an der MIR Arbeiten bei einem Raumspaiergang durchgeführt worden.
Das sind einfach nur Trümmerteile gewesen, die abgefallen/abgeschlagen gewesen sind.

Gruß Lutz


Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3159
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Umfrage: Wie kam ich zu Satellitenwelt?

Beitragvon Goofy78 » Fr 22. Okt 2010, 19:39

Es ist wirklich bedauernswert, viele registrierte Leute beteiligen sich am Forum oder nutzen es und können nicht mal einen Satz hier schreiben!!!

Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6370
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Umfrage: Wie kam ich zu Satellitenwelt?

Beitragvon Maik » Fr 22. Okt 2010, 20:16

Wenn ich mir das Ranking betrachte sind schon viele Mitglieder regelmäßig im Forum online. Ich denke mal ein Großteil von denen müssen sich einlogen, um in den geschützen UHF MilSat Bereich reinzukommen.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3159
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Umfrage: Wie kam ich zu Satellitenwelt?

Beitragvon BFT66 » Fr 22. Okt 2010, 21:07

Na lieber Goofy,

ich hatte diesen Thread wohl übersehen und will deinen Vorwurf nicht auf mir nicht auf mir sitzen lassen. Es ist dann auch mehr als ein Satz geworden... !
Allerdings wird es nicht zu einem großen Erkenntnisgewinn kommen.
Wie kam ich zur Satellitenwelt? Hm, ist schon lange her und ich weiß es einfach nicht mehr. Ich hatte mich seit einer Veröffentlichung in Radio-Scanner 1998 (schaut bei Monito, das war der Artikel)) dafür interessiert und einfach mal gealtavistat (wer war damals Google?) nach SATCOM oder auch FLTSATCOM. Da landete man dann wohl bei Hearsat, Yahoo und bei Paul Marsh.
Ja, eine innovative Firma hatte damals schon Internet. Und irgendwann fand ich auch die Satellitenwelt. Und weil sie gut ist, schaue ich regelmäßig rein.
Und wenn ich endlich wieder die Gitter vor den Kellerfenstern habe und die Fenster dann wieder aufmachen kann, dann kann ich auch alle meine Antennenkabel wieder in meinen Kellerraum ziehen. Sonst mopst man mir womöglich noch meine geliebten Kisten, zumindest die leichten ;-)

Gruß, BFT66

PS: Hat man eigentlich außer Radio schon mal was auf BW SATCOM gehört?
Benutzeravatar
BFT66
Viertel Lambda
 
Beiträge: 141
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:58

Re: Umfrage: Wie kam ich zu Satellitenwelt?

Beitragvon JO51WF » Fr 22. Okt 2010, 23:07

Lieber Goofy,

ich nehme jetzt einfach mal mich selber als Beispiel. Ich bin sehr viel auf Arbeit und hab relativ wenig Freizeit, sodass die Zeit meistens nur reicht, um mal schnell ins Forum zu schauen...aber nicht um etwas zu schreiben.
Auf der anderen Seite, gibt es diesen Thread auch schon lang genug um mal darauf zu antworten. Und bevor ich hier der letzte bin der schreibt wie er zu satellitenwelt.de gekommen ist, hole ich das jetzt schnell nach
Eigentlich war ich nur auf der Suche nach einem Weg Satellitenbilder von Wettersatelliten selbst zu empfangen. Als ich mich dann beim stöbern durch das Weltweiteweb immer mehr mit dem Thema Satellitenbilder und dem allgemeinen Empfang beschäftigte, stieß ich irgendwann auf Maiks Seite. Und da die Informationen hier für mich sooooo unendlich reichhaltig und informativ waren und sind, bin ich hier hängen geblieben und bereue seit dem keinen einzigen Besuch auf der HP oder im Forum!

Liebe Grüße aus dem trüben und windigen Weißenfels, Florian
JO51WF
 

Re: Umfrage: Wie kam ich zu Satellitenwelt?

Beitragvon Goofy78 » Fr 22. Okt 2010, 23:53

Na es geht doch, das man immer erst schimpfen muß , danke Euch beiden. Ja es ist sehr interessant, wie man hier auf die Seite bzw. das Forum stieß!!!

Hoffe es melden sich noch ein paar Freunde der Satellitenwelt hier zu Wort!

LG Daniel

PS: BW Satcom ist das nicht ein Radiosat für die BW???

Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6370
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Umfrage: Wie kam ich zu Satellitenwelt?

Beitragvon Gast » Sa 23. Okt 2010, 02:36


Thailand-Fredy
Ich suchte etwas über Satelliten, was weis ich heute nicht mehr. Ist schon zu lange her und so fand ich Maik. Ein Forum gab es noch lange nicht und die Webseite war manchmal wegen Überlastung geschlossen. Suchte für Maik einige Punkte im Google Earth, da sein Internat dazumal langsam war. Ich schaue täglich rein was es neues gibt und beneide euch über die Empfangsmöglichkeiten. In Thailand höre ich die ISS sehr selten und wenn, wird sie gestört durch Thaiamateure die ein QSO führen wie einst auf 27 Mhz. Antenne habe ich eine 4fach Folder und eine Diskon auf dem Dach. Das von meiner Seite.
Gruss Fredy
Gast
 

VorherigeNächste

Zurück zu Dies und Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron