Abstürzende Satelliten / Raketenstufen

Allgemeine Themen und Meldungen rund um die Satellitenwelt und Raumfahrt.

Moderator: Goofy78

Abstürzende Satelliten / Raketenstufen

Beitragvon Goofy78 » Sa 7. Mai 2011, 21:52

Immer wieder haben wir hier im Forum solche Meldungen stehen, diese sollen der Übersicht halber zukünftig hier zusammengefasst werden.

________________________________________________________________________

Gerade eben die Meldung bekommen das am 10.05. gegen 09:00MESZ das Weltraumteleskop WIRE welches nie in Betrieb gehen konnte demnächst wieder in die Erdatmosphäre eintreten soll. 0sxsat zeigt den 11.05.2011 an.

[php]WIRE
1 25646U 99011A 11127.57996982 .01769771 23663-5 70552-3 0 5935
2 25646 097.2424 066.0555 0006357 170.6010 189.6502 16.23645273683070[/php]

Ob dem so ist, darf hier gerne diskutiert werden .

WIRE Heimnetzseite

WIRE bei Wikipedia


Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6370
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Abstürzende Satelliten / Raketenstufen

Beitragvon Goofy78 » So 11. Sep 2011, 20:13

UARS evtl. 23.09.2011

Der vor 6 Jahren inaktiv gewordene Satellit UARS (Upper Atmosphere Research Satellite) wird gegen Ende des Monats (0sxsat sagt den 23.09/24.09.11 voraus) in der Erdatmosphäre verglühen.

Es handelt sich um einen amerikanischen Erdbeobachtungssatellit welcher am 12. September 1991 von der Discovery (STS-48) ausgesetzt wurde.

[php]UARS
1 21701U 91063B 11254.45115738 .00544752 15671-3 64796-3 0 5707
2 21701 056.9521 323.1950 0023815 001.3071 358.7999 16.07352307107131[/php]


UARS bei Wikipedia



Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6370
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Abstürzende Satelliten / Raketenstufen

Beitragvon Reto » Fr 16. Sep 2011, 18:18

Hab hier auch noch einen Artikel dazu gefunden:
Satellit wird auf die Erde stürzen

Gruss Reto
Reto
 

Re: Abstürzende Satelliten / Raketenstufen

Beitragvon Uwe » Sa 17. Sep 2011, 16:03

Hi, hier noch ein Link zum UARS der NASA dazu:

UARS Re-Entry Overview


Gruss Uwe
Benutzeravatar
Uwe
Antennenhalter
 
Beiträge: 89
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:20

Re: Abstürzende Satelliten / Raketenstufen

Beitragvon Goofy78 » Do 22. Sep 2011, 15:33

Hier nochmal ein SPIEGEL Artikel:

Satellit stürzt am Freitag auf die Erde

Der Sat wurde allerdings nicht wie in dem Artikel steht ins All geschossen sondern vom Shuttle Discovery während der STS-48 augesetzt.

STS-48 Discovery (YouTube) 24m45s zu sehen ab ca. 08min


Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6370
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Abstürzende Satelliten / Raketenstufen

Beitragvon hs68or » Do 22. Sep 2011, 23:11

Erhalte per Mail / Newsletter auch Meldungen zum Thema Absturz. Die kam eben rein (23:08 Uhr MESZ):

Der grosse, ausgediente NASA-Satellit UARS (Upper Atmosphere Research Satellite) wird am Samstagmorgen, 24. September 2011 auf die Erde stürzen, nachdem er zuvor in mehrere Teile zerfallen wird. Der Satellit wird ab Freitagabend und in der Nacht auf Samstag mehrmals über Mitteleuropa hinweg fliegen.

Gemäss unseren Berechnungen vom Abend des 22. Septembers erwarten wir den Absturz im Südpazifik für den Samstagmorgen um 3:01 Uhr MESZ. Fällt der Satellit dann noch nicht zur Erde, fliegt UARS rund eine halbe Stunde später, gegen 3:38 Uhr MESZ über Mitteleuropa hinweg. Weitere Überflüge finden am Freitagabend um 21:35, 23:05 und am Samstagmorgen um 0:35, 2:05, 3:35 und 5:07 Uhr MESZ statt. UARS ist auf allen diesen Überflügen nicht von der Sonne beschienen und deshalb unsichtbar – ausser er tritt gerade in die Atmosphäre ein und leuchtet auf – ein imposantes Lichtspektakel sondergleichen.

Die nationalen Alarmzentralen verfolgen den abstürzenden Satelliten. Gemäss Simulationen der NASA sollen rund 26 Trümmerteile verstreut über 700 Kilometer auf die Erde treffen. Das Risiko, dass es dabei zu Schäden kommt, ist gering. Trümmerteilen von Satelliten sollte man sich wegen austretenden giftigen Treibstoffgasen nicht nähern und natürlich nicht berühren, aber die Polizei benachrichtigen.

Quelle: astronomie-info
Benutzeravatar
hs68or
Im Forum zu Hause
 
Beiträge: 1022
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:08

Re: Abstürzende Satelliten / Raketenstufen

Beitragvon Maik » Fr 23. Sep 2011, 18:15

Italienische Behörden warnen vor Aufenthalt im Freien

Zitat: ... Die Bewohner der nördlichen Regionen sollten sich möglichst in unteren Etagen ihrer Häuser und in der Nähe tragender Wände aufhalten ...

Die sollen doch lieber mal gleich den Notstand ausrufen. Also Deutschland kann er auf jeden Fall nicht treffen, da es keinen direkten Überflug gibt.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3159
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Abstürzende Satelliten / Raketenstufen

Beitragvon Goofy78 » Fr 23. Sep 2011, 22:02

Gerade noch auf YouTube gesehen:

NASA UARS Satellite Reentry 01m58s

NASA UARS satellite to hit Earth... anywhere 03m23s






Und hier noch:

Google Sat Track


Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6370
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Abstürzende Satelliten / Raketenstufen

Beitragvon Goofy78 » Sa 24. Sep 2011, 02:39

Also der Satellit will wohl doch nicht so schnell auf die Erde zurück. Es schiebt sich alles ein paar Stunden weiter nach hinten.


Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6370
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Abstürzende Satelliten / Raketenstufen

Beitragvon Maik » Sa 24. Sep 2011, 14:54

Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3159
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Nächste

Zurück zu Dies und Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron