Vom Shuttle ausgesetzte Satelliten

Allgemeine Themen und Meldungen rund um die Satellitenwelt und Raumfahrt.

Moderator: Goofy78

Vom Shuttle ausgesetzte Satelliten

Beitragvon Goofy78 » So 1. Apr 2012, 17:07

SO DA DIESER BEITRAG IN DEN EWIGEN JAGDGRÜNDEN DES ALTEN FORUMS VERLOREN GING, POSTE ICH DAS NOCH EINMAL:

___________________________________________________________________________________________________________________________________

So, habe mir mal die Mühe gemacht die Satellitenmissionen der Space Shuttles zusammen zu suchen. Auch hier gilt - Gut Ding will Weile haben. Die Videoclips empfehle ich besonders, da sind alle Höhepunkte der Missionen schön gezeigt und erklärt - Geschichte pur!!! Den Anfang macht die

Columbia

STS-5
Start: 11. November 1982
2 Nachrichtensats SBS 3, ANIK C3 (TELESAT-5)




STS-61-C
Start: 12. Januar 1986
Kommunikationssatellit SATCOM KU-1




STS-28
Start: 08. August 1989
SDS-2 (USA 40)


STS-32
Start: 09. Januar 1990
Nachrichtensatellit SYNCOM IV-5




STS-52
Start: 22. Oktober 1992
Erdvermessungssatellit LAGEOS-2




STS-75
Start: 22. Februar 1996
Fesselsatelliten TSS-1R (Tethered Satellite System)
Das Seil riss und es waren spektakuläre Aufnahmen zu sehen und UFOs:



Wenn man nach STS-75 bei YouTube sucht findet man massenhaft UFO Clips.

Hier mal noch zwei Clips zur Mission:






STS-80
Start: 19. November 1996
ORFEUS-SPAS-2 ORFEUS und WSF-3 (Wake Shield Facility) (beide wurden wieder eingefangen)




STS-83
Start: 04. April 1997
DMSP 5D-2 F14 (USA 131)


STS-87
Start: 19. November 1997
Spartan 201-04 (wurde auch wieder eingefangen)




STS-93
Start: 23. Juli 1999
Röntgenteleskop Chandra (CXO)

Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6199
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Vom Shuttle ausgesetzte Satelliten

Beitragvon Goofy78 » So 1. Apr 2012, 17:08

Weiter gehts mit der

Challenger

STS-6
Start: 04. April 1983
TDRS (Tracking and Data Relay Satellite)




STS-7
Start: 18. Juni 1983
Kommunikationssatelliten Anik C-2, Palapa-B1




STS-8
Start: 30. August 1983
Kommunikationssatellit INSAT-1B




STS-41-B
Start: 03. Februar 1984
Kommunikationssatelliten WESTAR-VI und PALABA-B2




STS-41-C
Start: 06. April 1984
Long Duration Exposure Facility




STS-41-G
Start: 05. Oktober 1984
Earth Radar Budget Satellit




STS-61A (D1 Mission)
Start: 30. Oktober 1985
GLOMR (Global Low Orbiting Message Relay)

(ab 05m20s)
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6199
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Vom Shuttle ausgesetzte Satelliten

Beitragvon Goofy78 » So 1. Apr 2012, 17:08

Discovery

STS-41-D
Start: 30. August 1984
Kommunikationssatelliten SBS-D, TELSTAR-3C und SYNCOM IV-2




STS-51-A
Start: 08. November 1984
Kommunikationssatelliten TELESAT-H und SYNCOM IV-1
Die Satelliten PALABA-B2 und WESTAR-IV wurden wieder eingefangen




STS-51-C
Start: 25. Januar 1985
USA 8 (COSPAR 1985-010B) kam in den GEO über der Sowjetunion


STS-51D
Start: 12. April 1985
Kommunikationssatellit TELESAT-1, SYNCOM-IV3 mißlang




STS-51-G
Start: 17. Juni 1985
Kommunikationssatelliten ARABSAT-A, MORELOS-A, TELSTAR-3D,
Experimentalsat SPARTAN 101




STS-51-I
Start: 27. August 1985
Kommunikationssatelliten ASC-1, AUSSAT-1, SYNCOM-IV4




STS-26
Start: 29. September 1988
TDRS-3




STS-29
Start: 13. März 1989
TDRS-4




STS-33
Start: 23. November 1989
COSPAR 1989-090B(USA-48)




STS.31
Start: 24. April 1990
Hubble-Teleskop




STS-41
Start: 06. Oktober 1990
Sonnensonde Ulysses




STS-39
Start: 28. April 1991
Fürs Militär: Infrared Background Signature Survey (IBSS) und Shuttle Pallet Satellite-II (USA 70)




STS-48
Start: 12. September 1991
Erdbeobachtungssatellit Upper Atmosphere Research Satellite




STS-53
Start: 02. Dezember 1992
SDS 2-F3 (USA 89)


STS-56
Start: 08. April 1993
SPARTAN 201 (nach 2 Tagen wieder eingefangen)




STS-51
Start: 12. September 1993
Advanced Communications Technology Satellite (ACTS) und
ORFEUS (wieder eingefangen)

Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6199
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Vom Shuttle ausgesetzte Satelliten

Beitragvon Goofy78 » So 1. Apr 2012, 17:09

und noch die restlichen der Discovery


STS-60
Start: 3. Februar 1994
BremSat BremSat

(ab 02m53s Aussetzung)


STS-64
Start: 09. September 1994
SPARTAN




STS-96
Start: 27. Mai 1999
STARSHINE (Student Tracked Atmosphere Research Satellite for Heuristic International Networking Equipment)

(ab 13m07s Aussetzung)


STS-116
Start: 10. Dezember 2006
MEPSI 2A & B per Seil verbunden (MicroElectromechanical system-based PicoSat Inspector)
RAFT (RAdar Fence Transponder) = Navy-OSCAR 60 bestehend aus RAFT-1 und MARScom (Military Affiliate Radio System communications)
ANDE (Atmospheric Neutral Density Experiment) bestehend aus FCAL (Fence CALibration)



Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6199
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Vom Shuttle ausgesetzte Satelliten

Beitragvon Goofy78 » So 1. Apr 2012, 17:09

Atlantis

STS-51-J
Start: 03. Oktober 1985
USA 11 und USA 12


STS-61-B
Start: 27. November 1985
Kommunikationssatelliten MORELOS-B, AUSSAT-2 und SATCOM KU-2


STS-27
Start: 02. Dezember 1988
Spionagesatelit Lacrosse 1


STS-30
Start: 4. Mai 1989
Venussonde Magellan




STS-34
Start: 18. Oktober 1989
Jupitersonde Galileo




STS-36
Start: 28. Februar 1990
Spionagesatellit KH-11 Kennan (USA 53)


STS-38
Start: 15. November 1990
COSPAR 1990-097B (USA-67)


STS-37
Start: 05. April 1991
Teleskop Compton Gamma Ray Observatory (GRO)




STS-43
Start: 02. August 1991
TDRS 5




STS-44
Start: 24. November 1991
Defense Support Program Satellit (USA 75)




STS-66
Start: 03. November 1994
CRISTA SPAS (dt. Wissenschaftssat) wurde wieder eingefangen




STS-135
Start: 8. Juli 2011
PSSC-2

Bild
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6199
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Vom Shuttle ausgesetzte Satelliten

Beitragvon Goofy78 » So 1. Apr 2012, 17:10

Endevaour

STS-54
Start: 13. Januar 1993
TDRS-6




STS-69
Start: 07. September 1995
SPARTAN 201-03 (wurde wieder eingefangen)


STS-72
Start: 11. Januar 1996
SPARTAN 206 (OAST FLYER ), wiedereingefangen nach 2 Tagen




STS-77
Start: 19. Mai 1996
SPARTAN-Satellit mit aufblasbarer Parabolantenne 26 x 14m
echnologiesatellit PAMS (Passive Aerodynamically stabilized Magnetically damped Satellite)






STS-88
Unity (ISS), SAC A (argent. Erprobungssat), MIGHTYSAT 1 (mil. Erprobungssat USAF)




STS-108
Start: 5. Dezember 2001
STARSHINE 2




STS-126
Start: 15. November 2008
PSSC (Pico-Satellite Solar Cell Experiment)
und der legendäre Tool Bag ISS Deb (Toolbag), 1998-67BL, (33442)



Bild


STS-127
Start: 15. Juli 2009
Demosat DRAGONSat (Dual RF Astrodynamic GPS Orbital Navigator Satellite)



ANDE-2 (Castor und Pollux, Atmospheric Neutral Density Experiment) bestehend aus zwei Satelliten

Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6199
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: Vom Shuttle ausgesetzte Satelliten

Beitragvon Goofy78 » Fr 8. Jul 2016, 14:50

Beitrag gefixt. Falls noch jemanden Fehler auffallen, bitte PN an mich.
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6199
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50


Zurück zu Dies und Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron