Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Alles rund um das Thema visuelle Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Beitragvon Maik » Mi 21. Okt 2009, 20:10

Ich hatte vorhin im Überflug zwischen 18:44-18:52MESZ 74°Elv. mal geschaut. Da ich weiter östlicher wohne als ihr, war es schon "relativ" dunkel hier.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3289
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Beitragvon Lutz » Mi 21. Okt 2009, 20:45

Habe das gerade mal mit ASTROSAT für Deinen Standort durchgeschaut. Die Sonne war knapp 9 Grad unter Horizont. So dunkel ist das noch nicht. Bei diesem Sonnenstand kann man MIR und ISS sehen, aber weniger so kleine Sats. Der kommt schon noch wieder.

Lutz
Lutz
 

Re: Satelliten Absturzmeldung: GOCE

Beitragvon Goofy78 » Mi 25. Nov 2009, 17:35

Neues von Goce. Die Inbetriebnahme und Kalibrierung wurde abgeschlossen.
Die Verantwortung für die GOCE - Mission wurde offiziell von dem ESA-Projektleiter Danilo Muzi, verantwortlich für die Entwicklungsphase, an den ESA-Mission-GOCE-Manager Rune Floberghagen, verantwortlich für die Betriebsphase, bei einer Zeremonie im Zentrum der ESA für Erdbeobachtung (ESRIN) in Frascati, Italien am 23,11,2009 übertragen.

Quelle: ESA

Dazu Artikel der ESA. (engl.)
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> April und Mai
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6911
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Vorherige

Zurück zu Visuelle Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste