Iranisches Raumfahrtprogramm

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

Iranisches Raumfahrtprogramm

Beitragvon Goofy78 » Mo 17. Okt 2011, 18:37

So da es schon einen chinesischen Strang hier gibt, mal noch einer zum Iran.

Hier wurden ja schon Beiträge zu Omnid und Rasad geschrieben (bei Rasad fehlen leider auch Artikel).

Iranischer Fehlstart
Ich hatte hier irgendwo mal über das geplante Programm de Irans geschrieben, aber die Seiten sind wohl nicht mehr da. Hier mal ein relativ aktueller SPIEGEL Onlineartikel zu einem Start des Irans welcher fehlschlug.

Iran räumt gescheiterten Raketenstart ein


Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> September und Oktober
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7066
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Iranisches Raumfahrtprogramm

Beitragvon Goofy78 » Fr 3. Feb 2012, 17:11

Navid gestartet

Der Iran hat heute den Erdbeobachtungs - Satelliten Navid in den Orbit gebracht.

Iran launched new 2012 satellite into Orbit (YouTube) 01m12s

Iran schießt Mini-Satelliten in Erdumlaufbahn (SPIEGEL - Online)




Der Orbit wird mit 250 x 375 km und 55° Inklination angegeben.


Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> September und Oktober
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 7066
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Iranisches Raumfahrtprogramm

Beitragvon Maik » Fr 3. Feb 2012, 23:35

Die erste TLE.

[php]Navid
1 38075U 12005A 12034.81571197 .00107439 14291-4 43761-3 0 57
2 38075 056.0248 033.0037 0073604 133.2341 297.4193 15.81871033 139 [/php]

Er hat jetzt schon eine Sinkgeschwindigkeit von über 600m/d.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3301
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Iranisches Raumfahrtprogramm

Beitragvon Maik » Sa 4. Feb 2012, 00:51

Ich konnte jetzt im Überflug kein Signal auf der 465MHz von Navid empfangen.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3301
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Iranisches Raumfahrtprogramm

Beitragvon Maik » So 5. Feb 2012, 02:43

Navid sendet auf 465.000MHz ! Ich konnte kurz vor LOS nur 1° über dem Horizont um 01:37MEZ den Beginn eines Signals empfangen. Zu dem Zeitpunkt befand sich der Satellit schon in Funksicht zum Iran.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3301
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Iranisches Raumfahrtprogramm

Beitragvon BFT66 » So 5. Feb 2012, 22:13

Ich habe bei den letzten beiden Durchläufen nichts gehört. Der jetzige am 5.2. um 21:00 hatte aber keine Line of Sight zum Iran, der davor müßte das eigentlich gehabt haben.

Naja, so ist das mit dem Hobby: Doe meiste Zeit seines Lebens wartet der Mensch wergebens.

Gruß, BFT66
Benutzeravatar
BFT66
Viertel Lambda
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:58

Re: Iranisches Raumfahrtprogramm

Beitragvon hs68or » Di 7. Feb 2012, 08:28

In den letzten 3 Nächten habe ich Navid / die 465.000 Mhz beobachtet und leider nichts vernehmen Können. Eine nahe liegende Pocsag-Frequenz haut nachts leider bis auf die 465.000 Mhz bei mir durch, so das ich bisher nur lokale Träger mitschneiden konnte.
Benutzeravatar
hs68or
Im Forum zu Hause
 
Beiträge: 1039
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:08

Re: Iranisches Raumfahrtprogramm

Beitragvon Maik » Di 7. Feb 2012, 19:47

Meine Versuche waren auch alle ergebnislos. Ein Pager Dienst in POCSAG drück bei mir hier um 465.110MHz auch mit rein.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3301
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Iranisches Raumfahrtprogramm

Beitragvon monito » Mi 8. Feb 2012, 11:42

ich konnte auch nichts auf der angegebenen Frequenz aufnehmen.
Wohne im SO von DL und habe auch kein Pager - Signal, das stört.

monito
monito
Antennenhalter
 
Beiträge: 37
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:15

Re: Iranisches Raumfahrtprogramm

Beitragvon Maik » Mi 8. Feb 2012, 18:52

Ja ich glaube das eine Mal war ein Glückstreffer.

In #Hearsat gibt es einen User der in Ost-Europa wohnt und dadurch mehr Glück hat und es auch schon öfters gehört hat. Die Iraner haben bei ihrem 3.Satelliten eben dazu gelernt. Die ersten beiden war ja weltweit aktiv. Jetzt der Navid sendet nur noch auf Kommando vom Iran aus.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3301
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Nächste

Zurück zu Satelliten-Starts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste