Start der STS-127 Mission

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Start der STS-127 Mission

Beitragvon Nils » Do 11. Jun 2009, 10:11

Hallo,
für diesen Samstag ist der Start von dem Space Shuttle Endeavour, Mission STS-127 geplant.
Vor zwei Tagen wurden erste Verständigungstest auf 261,700 MHz. gehört.
Heute war die Frequenz auch aktiv.
Der Start wird gegen 13:17 Uhr MESZ sein, der Überflug aus dem Sichtbereich Deutschland wird also gegen 13:36 Uhr sein.
Es ist zu vermuten das nach wie vor der Low Power Transmitter im Einsatz ist.
Daher werden die Signale auf der A-G Frequenz 259,700 AM, warscheinlich wieder recht schwach zu empfangen sein.

Stationen heute : Herkey 251/252, Wolfden, Cape Osbourne.

Gerade gegen 17:30 Uhr MESZ sind beide C-130 auf den TALs angekommen.
Herkey 251 ist auf der TAL Zaragoza und Herkey 252 auf der TAL Istress.


Gruß, Nils
Nils
 

Re: Start der STS-127 Mission

Beitragvon Nils » Fr 12. Jun 2009, 21:48

Hallo,
auch heute waren wieder ein paar Comm Checks zu hören.
Dabei hat auch Angel 01 Angel 02 gerufen.

Hier ein MECO Prelaunch Keplerelement, welches recht gut für die ersten Erdumrundungen passen müsste :
[php]STS-127
1 00127U 09164.65173347 .00020000 00000-0 20000-3 0 9027
2 00127 51.6443 325.5070 0012009 226.0735 133.9459 16.14992242 42[/php]

http://www.tle.info/data/STS_DATA.TXT



Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: Start der STS-127 Mission

Beitragvon Nils » Sa 13. Jun 2009, 07:32

Der Start für heute ist verschoben.
Es gab ein Problem beim befüllen des Shuttles mit Wasserstoff.
Man wird sich später heute in KSC treffen und das Problem besprechen, sowie einen neuen Starttermin verkünden.

Nils
 

Re: Start der STS-127 Mission

Beitragvon hs68or » Mo 15. Jun 2009, 09:57

Neuer Starttermin für STS 127 soll jetzt der 17.06.09 um ca 11:40 Uhr MESZ sein !
Alle Angaben ohne Gewähr !
Benutzeravatar
hs68or
Im Forum zu Hause
 
Beiträge: 1032
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:08

Re: Start der STS-127 Mission

Beitragvon Nils » Mo 15. Jun 2009, 14:54

Woher hast du diese Information?
Von Offzieller Seite ist der neue Starttermin noch nicht bekanntgegeben.
Für den 17. ist nämlich auch der Start von dem LRO geplant.
Samstag gäbe es ebenfalls eine Startmöglichkeit.

Grüße, Nils
Nils
 

Re: Start der STS-127 Mission

Beitragvon hs68or » Mo 15. Jun 2009, 15:01

Hallo Nils,
schau mal hier :
http://de.wikipedia.org/wiki/STS-127
und schau mal hier:
http://www.spacesciencejournal.de/Shuttle/STS-127.html

deswegen am Ende meines Post`s:
Alle Angaben ohne Gewähr !!!
Benutzeravatar
hs68or
Im Forum zu Hause
 
Beiträge: 1032
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:08

Re: Start der STS-127 Mission

Beitragvon Maik » Mo 15. Jun 2009, 17:11

Der Start vom Lunar Reconnaissance Orbiter am 17.06. wäre ja erst kurz vor 22 Uhr MESZ. Ich denke aber mal das Problem liegt darin, da die Shuttle Startrampe LC39A und die LC41 der Atlas 5 Trägerrakete neben einander liegen.
http://maps.google.de/maps?f=q&sourc...mp;t=h&z=14
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3276
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Start der STS-127 Mission

Beitragvon Nils » Mo 15. Jun 2009, 21:22

Ich glaube dort liegt nicht umbedingt das Problem.
Eines der Beiden würde ja eh starten.
Ich glaube es gäbe probleme mit der "Savety Range". Also das absperren um den Startkomplex und dessen Bewachung.
Aber auch hier, ohne Gewähr. Aber das könnte Ich mir vorstellen.

Übrigens der Start wurde jetzt offiziel von der Nasa nun bestätigt.
Er ist für Mittwoch um ca. 11:40 MESZ Uhr geplant.


Gruß, Nils
Nils
 

Re: Start der STS-127 Mission

Beitragvon Maik » Mo 15. Jun 2009, 23:42

Das wird wohl auch ohne einen Start gut bewacht sein.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3276
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Start der STS-127 Mission

Beitragvon hs68or » Mi 17. Jun 2009, 07:14

Der Start für heute vormittag von STS 127 wurde wieder abgesagt wegen einem Leck am Wasserstofftank ! Zuvor gab es zwischen 07:30 - 07:50 Uhr MESZ Radiochecks auf der 261.700 Mhz und später noch auf der 261.575 Mhz. Callsign waren u.a. Wolfden und Mainance.
Benutzeravatar
hs68or
Im Forum zu Hause
 
Beiträge: 1032
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:08

Nächste

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste