Diskussion über das RTL-SDR

Alles über Antennen, Empfänger, Zubehör und mehr.

Moderator: Goofy78

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Lenux » Mo 18. Feb 2013, 12:35

Moin!

Ne das passt nicht so ganz.. Also SDR# hat nicht wirklich seine eigene Schnittstelle. Das "ExtIO_USRP+FCD+RTL2832U + BorIP" ist sozusagen das "Einsteiger-Paket". Also da ist alles Wichtige drin, was zum Anfang braucht. Und dann gibt es als zweites den Treiber an sich. Das ist das RTL_SDR_Plugin (welches sich SDR# in den neueren Versionen ja selber herunterlädt). Wenn das dort nicht mit drin wäre, würde SDR# es auch nicht anzeigen bzw. benutzen können. SDR# hat so direkt nur die Treiber für den FunCube und die Möglichkeit lokale I/Q-Dateien wiederzugeben.

Schöne Grüße
Laut Goofy78 an Allem Schuld. ;)
Benutzeravatar
Lenux
Administrator
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:23

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon omue » Mo 18. Feb 2013, 12:42

Wieder was gelernt ;-)

Wenn ich zum Beispiel SoDiRA starte, wird die "ExtIO_USRP.dll" geladen.
Dort gibt es aber keine Einstellungen für das Direct Sampling. Oder übersehe (verstehe) ich das was nicht ?
Benutzeravatar
omue
Antennenhalter
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:16
Wohnort: Landsberg SA

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Lenux » Mo 18. Feb 2013, 12:51

Bei SDR# gibt es eine Config-Datei (SDRSharp.exe.config). Dort werden alle nötigen Module definiert, die für die einzelnen Treiber geladen werden müssen. Für das RTL-SDR wären das diese (direkt aus der Config zitiert):

Code: Alles auswählen
    <!-- <add key="RTL-SDR / USB" value="SDRSharp.RTLSDR.RtlSdrIO,SDRSharp.RTLSDR" /> -->
    <add key="RTL-SDR / TCP" value="SDRSharp.RTLTCP.RtlTcpIO,SDRSharp.RTLTCP" />
    <add key="SDR-IQ" value="SDRSharp.SDRIQ.SdrIqIO,SDRSharp.SDRIQ" />

Wenn diese Module nicht in SoDiRA geladen werden, kann sie der Treiber auch nicht ansprechen (bzw. die Module können den Treiber nicht ansprechen).
Das <!-- .... --> Ist eine auskommentierte Zeile. Hängt mir der Lizenz des RTL-SDRs zusammen (Kurzfassung, wie man es doch zum laufen bekommt hab ich mal weiter oben geschrieben und da hab ich das auch mit den Lizenzen genauer erklärt).
Laut Goofy78 an Allem Schuld. ;)
Benutzeravatar
Lenux
Administrator
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:23

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon omue » Mo 18. Feb 2013, 13:32

Alles von Dir durchgelesen.

Also müsste SoDiRa die Module laden und ich müsste es dort einstellen ?

Danke für Deine Infos !
Benutzeravatar
omue
Antennenhalter
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:16
Wohnort: Landsberg SA

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Lenux » Mo 18. Feb 2013, 15:02

Ja ganz "plump" gesagt müsste das funktionieren. Da müsste man sich halt nur genau mal angucken, wie das Programm seine Treiber lädt und hält da einen kleinen "Workaround" schreiben.
Ich hab hier noch ein paar Info's zum originalen Mod gefunden. Beim schnellen drüber fliegen sieht das so aus, als ob das einfach der Code ist, der in die Bibliothek eingefügt wurde, um das Direct Sampling zu ermöglichen (dann war meine Information, dass das nur mit bestimmten Bibliotheken/Treibern geht veraltet). Sehr interessant, da wird wohl wieder aktiver dran entwickelt.
Laut Goofy78 an Allem Schuld. ;)
Benutzeravatar
Lenux
Administrator
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:23

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Maik » So 3. Mär 2013, 15:43

Der RTL-SDR hat es jetzt sogar schon bis in Dr.Dish-TV geschafft. ;)

Breitbandempfänger für 20 Euro
http://www.drdish-tv.com/videoplayer/?tx_kaltura_pi1[clipid]=0_i23b4arg (Die Linkfunktion geht bei der URL leider nicht.)

Bloß das es den R820T nicht in DL zu kaufen gäbe stimmt so nicht.
http://www.ebay.de/itm/390506153840
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3260
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Lenux » Mo 4. Mär 2013, 10:09

Moin!

Hm ja, was kann man dazu sagen.. Also ich fand den Beitrag etwas dürftig. Da hätte etwas mehr an technischen Hintergrundinformationen rein gekonnt. Auch das in der Installations-Anleitung einfach mal zwischen wichtigen Schritten gesprungen wird ist nicht vorteilhaft. Vielleicht hätte man auch auf diverse Treiberinformationen eingehen können und auch Probleme zu Inkompatibilitäten erwähnen können.

Naja vielleicht ein ganz netter Beitrag, aber etwas zu wenig, um wirklich etwas Neues vorstellen zu können. So viele Info's die es mitlerweile im Netz darüber gibt und ich denke mal, dass jeder, der sich mit SDRs etwas beschäftigt die Kiste auch zu Hause liegen hat.

Schöne Grüße,
Lenux
Laut Goofy78 an Allem Schuld. ;)
Benutzeravatar
Lenux
Administrator
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:23

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Goofy78 » Mo 4. Mär 2013, 10:54

Auf jeden Fall wieder mal ein Schritt in die richtige Richtung. Darauf kann man ja aufbauen. Lenux, er hätte auf Deine Anleitungen verlinken sollen :D
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> für den Monat August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6674
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Maik » Mo 4. Mär 2013, 21:34

Sicherlich hat er für so einen TV-Beitrag auch nur begrenzt Zeit. Das er da keine komplette Anleitung geben kann ist verständlich. Mit dem Thema könnte man ja ne komplette Sendung füllen. Bloß er hätte ja schon am Ende des Beitrags auf eine Internetseite verweissen können wo man eben eine gute Anleitung bekommen kann.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3260
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Diskussion über das RTL-SDR

Beitragvon Goofy78 » Di 5. Mär 2013, 00:27

Ja selbst in der PDF die verlinkt ist steht nicht wirklich was.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> für den Monat August
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6674
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

VorherigeNächste

Zurück zu Funk-Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron